NASA und beschuldigter Air-Force-General widersprechen Vorwürfen von US-Abgeordneten – Existenz von Air Force UFO-Aufnahmen bestätigt

Archivbild: USAF-Brig.-General Jeffrey Geraghty (l.), US-Abgeordneter Tim Burchett und die Abgeordnete Anna Paulina Luna. Copyright: US Gov.

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Auf einer Pressekonferenz zur bevorstehenden US-Kongressanhörung von militärischen UFO-Zeugen und Whistleblowern am kommenden Mittwoch hatten Abgeordnete des US-Repräsentantenhauses einem US-Air-Force-General vorgeworfen, ihnen Geheiminformationen über UFO-Sichtungen rund um die US-Luftwaffenbasis wissentlich vorenthalten zu haben (…GreWi berichtete). Nun hat die Air Force auf die Vorwürfe reagiert, – bestätigt damit jedoch zugleich die Vorfälle und…

Weiterlesen… →

Anhörung von militärischen UFO-Zeugen vor dem US-Kongress und drastische Aussagen von Abgeordneten

Das Signet des United States House Committee on Oversight and Accountability. Copyright: oversight.house.gov

Lesezeit: ca. 9 Minuten Washington (USA) – Der Ausschuss für die Aufsicht und Rechenschaft des US-Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten (United States House Committee on Oversight and Accountability) hat gestern eine öffentliche Anhörung militärischer- und geheimdienstlicher Augenzeugen von Sichtungen unidentifizierter Flugobjekte und Phänomene (UFOs/UAP), sowie des sogenannten „UFO-Whistleblowers“ David Grusch für den 26. Juli 2023 angesetzt. Auf eine dazugehörigen Pressekonferenz…

Weiterlesen… →

UAP Disclosure Act: US-Kongress ebnet den Weg für historisches Gesetz zur Offenlegung der UFO-Akten der USA

Symbolbild (Illu.). Copyright: grenzwissenschft-aktuell.de

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington D.C. (USA) – Bereits vor wenigen Tagen hat Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) als erstes deutschsprachiges Nachrichtenmedium über die Pläne von hochrangigen Abgeordneten beider Kammern des US-Kongresses berichtet, die mit einem Gesetzeszusatz sämtliche UFO-Akten und UFO-Asservate der USA offenlegen wollen. Mittlerweile liegen hierzu weitere Hintergrundinformationen und auch schon der erarbeitete Gesetzestextentwurf vor, der mit dem kommenden US-Verteidigungshaushalt…

Weiterlesen… →

US-Kongress bereitet den Weg für Deklassifizierung von UFO-Akten und baldige öffentliche Anhörungen von UFO-Whistleblowern vor

Symbolbild: Blick auf den Capitol Hill in Washington D.C. Copyright: Bild von forbesfortune via Pixabay / Pixabay License

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Dass sich US-Regierungen, Militär und Geheimdienste seit bald 80 Jahren immer wieder intensiv mit der Untersuchung von unidentifizierten Flugobjekten und Phänomenen (UFOs/UAP) befasst haben, ist hinlänglich bekannt. Während Untersuchungsakten aus den 1960-er Jahren mittlerweile freigegeben wurden, sind die meisten anderen Informationen und Materialien zu UFO-Sichtungen und offiziellen US-UFO-Forschungsprojekten weiterhin geheim. Nachdem in…

Weiterlesen… →

Take Me To Your Lawyer: Die rechtlichen Aspekte des Kontakts mit außerirdischer Intelligenz

Symbolbild (Illu.) Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de

Lesezeit: ca. 5 Minuten – Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag von Prof. Michael Bohlander, School of Law, Durham University. Der folgende Text ist eine von GreWi erstellte Übersetzung eines ursprünglich englischen Artikels, der auf TheDebrief.org unter dem Titel „Take me to your Lawyer: The Legal Aspects of Contact with Extraterrestrial Intelligence“ am 4. Juli 2023…

Weiterlesen… →

Studie widerlegt stereotype Vorstellung von Männern als Jägern und Frauen als Sammlerinnen

Symbolbild: Diana, die Göttin der Jagd. Copyright/Quelle: Gaimard (via Pixabay.com) / Pixapay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten Seattle (USA) – Die Vorstellung von der Arbeitsteilung zwischen Männern als Jäger und Frauen als Sammlerinnen gilt allgemein als weitgehend anerkannt. Eine neue Studie anhand von Daten zu Jäger-und Sammlergemeinschaften zeichnet nun jedoch ein anderes Bild und widerspricht nun jedoch diesem Stereotyp. Wie das Team Abigail Anderson von der Seattle Pacific University aktuell im Fachjournal…

Weiterlesen… →

US-Geheimdiensthaushalt fordert Offenlegung von UFO-Bergungsprojekten und nicht-irdischen Materialien

Ansicht einiger Seiten des Gesetzestextentwurfs des Intelligence Authorization Act (IAA) für 2024, Section 1104. Copyright: congress.gov

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Würde der Titel dieser Meldung nicht auf einem tatsächlich Gesetzesentwürfen beruhen, man würde ihn wohl gerne dem Science-Fiction-Genre zuordnen. Tatsächlich aber ist die Forderung nach der Offenlegung geheimer UFO-Bergungsprojekte und bereits geborgener, nicht-menschlich-irdischer und exotischer Materialien jedoch ganz offizieller und einstimmig beschlossener Teil des Gesetzesentwurfs für die Geheimdienst- und Verteidigungshaushalte der USA…

Weiterlesen… →

Kanadischer Abgeordneter drängt Verteidigungsministerin zur Bekanntgabe der Beteiligung Kanadas an geheimen UFO-Bergungs- und Analyseprogrammen

Ansicht des Schreibens des kanadischen Abgeordneten Larry Maguire an die kanadische Verteidigungsministerin Anita Anand. Copyright/Quelle: WeaponizedPodcast.com

Lesezeit: ca. 4 Minuten Toronto (Kanada) – Die jüngsten Aussagen des UFO-Whistleblowers David Grusch, wonach die USA seit 80 Jahren weltweit nicht-menschliche Technologien in Form abgestürzter oder gelandeter UFOs bergen und erforschen (…GreWi berichtete), sind kaum abgekühlt, da präsentieren US-Journalisten ein offizielles Schreiben eines kanadischen Politikers, der die Verteidigungsministerin Kanadas dazu auffordert, öffentlich die Existenz derartiger Programme, an der…

Weiterlesen… →