Neuer Kornkreis in Bayern

Kornkreisformation nahe Fischen am Ammersee, entdeckt am 26. Juli 2020. Copyright/Quelle: Philip Hebeisen / CropCircleConnector.com

Lesezeit: ca. 2 Minuten Fischen (Deutschland) – Am vergangenen Wochenende wurde in einem Feld in der Nähe des Südufers des bayrischen Ammersees ein auffallend großes, komplexes und präzises Kornkreismuster entdeckt. Der neue Kornkreis steht in einer Reihe von ästhetisch beeindruckenden Kornkreisen, die in der Gegend seit einigen Jahren entdeckt wurden, von denen einige aber auch als Menschenwerk gelten. Die…

Weiterlesen… →

Kornkreise 2020: Erste Muster im Mai

Lesezeit: ca. 4 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Nachdem am 8. Mai die diesjährigen Kornkreissaison mit einem einfachen Einzelkreis in der italienischen Provinz Ravenna eröffnet wurde (…GreWi berichtete), folgten in den nächsten Wochen weitere Mai-Formationen: erneut wirft Grewi einen kurz kommentierten Rückblick auf diese Formationen. Bei der ersten aus England gemeldeten Kornkreisformation des Jahres 2020 handelte es sich weniger um…

Weiterlesen… →

Kornkreise 2020: Erster Kornkreis des Jahres in Italien entdeckt

Blick auf den ersten Kornkreis des Jahres 2020, entdeckt am 8. Mai nahe Saterna. Quelle: www.corriereromagna.it

Lesezeit: ca. 2 Minuten Santerno (Italien) – In einem noch jungen Getreidefeld bei Saterna in der Provinz Ravenna in der Region Emilia-Romagna wurde mit einem kleinen Einzelkreis der erste Kornkreis der Saison 2020 entdeckt. Außer einem Bericht der Zeitung “Corriere Romagna” ist bislang noch nicht viel über den Kornkreis bekannt. Darin heißt es: “Keine Durchgangsspuren, die Halme nebeneinander gefaltet,…

Weiterlesen… →

Kornkreis-Philosoph und Geometer Michael Glickman verstorben

Lesezeit: ca. 2 Minuten Horton (Devizes) – Im Alter von fast 79 Jahren ist im englischen Wiltshire der bekannte Kornkreisforscher, -philosoph und Geometer Michael Glickman verstorben. Der ehemalige Architekt und Designer Michael Glickman kam erstmals 1990 mit dem Phänomen der Kornkreise in Berührung, als er seinen ersten Kornkreis besuchte. „Seither habe ich diesen Kornkreis nie mehr wirklich verlassen“, berichtete…

Weiterlesen… →

Credo Vusamazulu Mutwa: Hoher Sangoma Afrikas verstorben

Vusamazulu Credo Mutwa mitsamt zahlreicher heiligen Relikte. Copyright: unbek.

Lesezeit: ca. 20 Minuten Kuruman (Südafrika) – Im Alter von fast 99 Jahren ist am 25. März mit Credo Vusamazulu Mutwa, einer der wohl respektiertesten Sangomas, also Wahrsager und Heiler im südlichen Afrika, verstorben. Über sein rituelles Wirken hinaus war Mutwa auch für seine Bücher über die reichhaltige Folklore des afrikanischen Kontinents bekannt. Durch seine Beiträge aus Sicht eines…

Weiterlesen… →

Page 1 of 9