Stahlkopfforellen: Genetische Anpassung an Süßwasser innerhalb von nur 120 Jahren

Lesezeit: ca. 4 Minuten Zwei Stahlkopfforellen (Oncorhynchus mykiss) Copyright: NOAA.gov West Lafayette (USA) – In einer aktuellen Studie weisen US-Wissenschaftler die genetische Anpassung von Stahlkopfforellen von ihrem mehrheitlich salzwässrigen pazifischen Lebensraum an einen vollständig süßwässrigen Lebensraum innerhalb von gerade einmal 120 Jahren nach. Damit zeigt nicht nur erneut, wie spontan und anpassungsfähig die Natur ist, die Beobachtung könnte auch…

Weiterlesen… →

DNA lüftet Rätsel um Kadaver des „Denton Wolf-Dog“

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der Kadaver des im Mai nahe Denton, Montana erschossenen Wolfs. Copyright: Montana Fish, Wildlife and Park, Region 4 Helena (USA) – Mitte Mai erlegte ein Rancher nahe Denton im US-Bundesstaat Montana ein Tier, das er zunächst für einen aggressiven Wolf hielt. Bei einer genaueren Betrachtung kamen Wildtier- und Wolfsexperten der lokalen Umweltbehörde jedoch Zweifel –…

Weiterlesen… →

Webcam-Watcher filmt „Nessie“ (?) 10 Minuten lang

Lesezeit: ca. 3 Minuten Standbild aus dem Video vom 30. April 2018. Copyright/Quelle: Eoin O’Faodhagain / Mirror.co.uk Urquhart Castle (Großbritannien) – Was auch immer im Loch Ness sein Unwesen treibt – es hält die Menschen schon seit Jahrzehnten in Atem. Andere bannt das Rätsel um das vermeintliche Ungeheuer im Loch Ness sogar vor den heimischen Bildschirm und bringt sie…

Weiterlesen… →

Rancher erschießt rätselhaftes hundeartiges Tier in Montana

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der rätselhafte, hundeartige Kadaver von Denton. Copyright: Montana Fish, Wildlife and Park, Region 4 Denton (USA) – Am 16. Mai 2018 hat ein Rancher nahe Denton im US-Bundesstaat Montana ein Tier – von dem ers sich und seine Schafe bedroht fühlte – erlegt, von dem er zunächst glaubte, es sei ein aggressiver Wolf. Bei genauerem…

Weiterlesen… →

Biologen rätseln: Was tötete einst so viele Pottwale?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pottwalmutter mit Kalb vor Mauritius. Copyright: Gabriel Barathieu (via WikimediaCommons), CC BY-SA 2.0 La Jolla (USA) – Pottwale sind die größten Raubtiere auf unserer Erde – besser gesagt in den irdischen Ozeanen. Jetzt sind Biologen auf ein Rätsel der besonderen Art gestoßen: Die genetische Vielfalt der Pottwale ist erstaunlich gering und sollte eigentlich sehr viel…

Weiterlesen… →