Bananenschalen statt Pflaster? Chemiker erforschen die heilende Kraft der Banane

Ein Bananenbaum der Art Musa acuminata. Copyright: Roi.dagobert (viaWikimediaCommons) CC BY-SA 3.0 Bremen (Deutschland) – Die Banane gehört nicht nur zu der Deutschen liebsten exotischen Früchten, sie haben auch heilende Wirkung. „Statt mit einem Pflaster werden in vielen Entwicklungsländern offene Wunden mit Bananenblättern oder -schalen bedeckt und selbst größere Wunden lassen sich so erfolgreich behandeln“,…

Weiterlesen… →

Mediziner vermelden Durchbruch und versprechen ein langes und gesundes Leben

Symbolbild. Copyright: jill111 /CC0 Brisbane (Australien) – Der Wunsch nach einem möglichst hohen Alter bei gleichzeitiger Gesundheit, dürfte so alt sein, wie unsere Zivilisation selbst. Entsprechend viele haben sich schon daran versucht. Australische Mediziner vermelden nun allerdings die Entdeckung und Entwicklung eines Medikaments, das den Alterungsprozess drastisch verlangsamen und Krankheiten wie Krebs, Alzheimer, Typ 2…

Weiterlesen… →

Mediziner beschreiben neues menschliches Organ

Grafische Darstellung des erst jetzt als Organ erkannten Interstitiums, hier unmittelbar unter der Haut. Es findet sich aber auch in Gewebeschichten rund um die bereits bekannten Organe wie Lunge oder Darm aber auch um Adern und Muskeln und stellt so ein körperweites Netzwerk von mit Flüssigkeit gefüllten Kammern dar, die von einem Geflecht aus starken,…

Weiterlesen… →

Frauen profitieren von Selbsthilfe-Akupressur-App

Akupressur in der Anwendung. Copyright: Kai Miano / CC0 Creative Commons Berlin (Deutschland) – In einer aktuellen Studie haben Berliner Mediziner die Wirksamkeit von Akupressur – ein aus der Traditionellen Chinesischem Medizin (TCM) bekanntes Verfahren – bei Regelschmerzen ebenso untersucht wie die Frage, ob eine Selbsthilfe-App diese Methode erfolgreich vermitteln kann und von den Nutzerinnen…

Weiterlesen… →

Neurologen messen erstmals “Todeswelle” im menschlichen Gehirn

Der irreversible Zeitpunkt des sich ausbreitenden Todes (nach ca. 10 Minuten). Copyright: Dreier et al. / Annals of Neurology, 2018 / Hintergrundbild: Gemeinfrei Berlin (Deutschland) – Bleibt der Sauerstoffnachschub etwa aufgrund des bei einem Herzstillstand zum Erliegen kommenden Blutkreislaufs aus, so kommt es innerhalb von etwa zehn Minuten zu umfangreichen und unwiderruflichen Schäden, die sich…

Weiterlesen… →

Page 1 of 9