Studie: Meditation können Depressionen und Angstzustände auch verstärken

Symbolbild: Meditation Copyright: brenekee (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten Coventry (Großbritannien) – Oft werden Achtsamkeits- und andere Formen der Meditation zur Stresslinderung und Behandlung von Depressionen und Angstzuständen eingesetzt. Eine aktuelle Studie kommt nun aber auch zu dem Schluss, dass dies bei einigen Menschen ebenso auch zu einer Verschlimmerung führen kann. Wie das Team um Miguel Farias von der Coventry University aktuell in der…

Weiterlesen… →

Studie bestätigt: Yoga kann gegen Angststörungen helfen

Symbolbild: Yoga. Copyright: logarstudio (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten New York (USA) – Yoga kann die Symptome generalisierter Angststörungen, die meist mit chronischer Nervosität und verstärkter Sorge einhergehen, mehrheitlich effektiv lindern. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie die erneut bestätigt, dass die beliebte fernöstliche Entspannungsmethode vielen Menschen bei Ängsten besser helfen kann, als Stressmanagement. Es gebe aber noch eine deutlich effektivere Therapieform, so…

Weiterlesen… →

Harvard-Studie erbringt neurologischen Wirkungsnachweis von Akupunktur

Symbolbild: Akupunktur. Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 5 Minuten Cambridge (USA) – In Experimenten haben Harvard-Neurologen Akupunktur in Form von Elektroakupunktur erfolgreich eingesetzt, um den sogenannten Zytokinsturm bei Mäusen mit systemischer Entzündung einzudämmen. Die Akupunktur aktivierte demnach die verschiedene Signalwege, die bei Tieren mit bakteriell induzierter systemischer Entzündung entweder eine entzündungsfördernde oder eine entzündungshemmende Reaktion auslösten. Laut den Autoren stellen die Ergebnisse einen entscheidenden…

Weiterlesen… →

Kontroverse um Misteltherapie bei Krebs: Mediziner fordern „wissenschaftlich hochwertige Debatte“

Symbolbild: Misteln Copyright: Simy27 (via Pixabay.com) Pixabay License

Lesezeit: ca. 3 Minuten Berlin (Deutschland) – Im Kampf gegen verschiedene Arten von Krebs, wendet eine Mehrheit der Patienten und Patientinnen – ergänzend zu schulmedizinischen Verfahren – Verfahren aus der Komplementärmedizin an, viele davon die sogenannte Misteltherapie. Nachdem frühere Studien zunächst positive Effekte auf das Überleben und die Lebensqualität der Betroffenen aufgezeigt hatten, kommt ein aktuelles Review der Studien…

Weiterlesen… →

Studie zeigt: Sterbende hören bis zuletzt

Symbolbild: Palliative Pflege Copyright/Quelle: University of British Columbia

Lesezeit: ca. 2 Minuten Vancouver (Kanada) – In einer aktuellen Studie zeigen kanadische Mediziner, dass wir am Ende unseres Lebens selbst dann noch unsere Umwelt hören können, wenn wir schon nicht mehr auf äußere Reize zu reagieren scheinen. Begleitende, liebevolle und tröstende Worte, mit denen wir Sterbende begleiten, sind also nicht vergebens. Wie das Team um Elizabeth Blundon und…

Weiterlesen… →

US-Forscher verkünden Durchbruch bei Verlängerung der Lebensdauer

Kopulierende Fruchtfliegen Copyright: TheAlphaWolf (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 3.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten Los Angeles (USA) – US-Wissenschaftler sind zuversichtlich, einen Weg zur Verlängerung auch der menschlichen Lebensdauer gefunden zu haben. Schlüssel für den Durchbruch sei ein Medikament, das in Laborstudien bereits die Lebensdauer zwei verschiedener Arten von Lebewesen verlängern kann. Wie das Team um Prof. John Tower von der University of Southern California aktuell im „Journal of…

Weiterlesen… →

Ins Leben zurückgekehrt: Studie beschreibt das „Lazarus-Phänomen“

Symbolbild: Notärzte bei der Wiederbelebung. Copyright/Quelle: Adobe Stock/Lightfield Studios / EURAC (Bearb. grewi.de)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Bozen (Italien) –20 bis 30 Minuten nach Ausbleiben der letzten Lebenszeichen und trotz ebenso intensiver wie erfolgloser und deshalb beendeter Reanimationsbemühungen, zeigt ein Patient völlig unverhofft plötzlich wieder Lebenszeichen – atmet, hat Puls. Obwohl das Szenario ungewöhnlich erscheint, haben es schon viele Intensivmediziner erlebt. Eine aktuelle Studie hat sich dem sogenannten „Lazarus-Phänomen“ nun gewidmet. Die…

Weiterlesen… →

Studie: Vegetarier meist schlanker und weniger extrovertiert als Fleischesser

Symbolbild: Vegetarische Ernährung. Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 3 Minuten Leipzig (Deutschland) – Eine großangelegte Studie wirft ein neues Licht auf die Auswirkung unserer Ernährung auf unser Befinden, Verhalten und Gesundheit und zeigt Unterschiede zwischen Vegetariern und Fleischessern auf. Zugleich räumt die Studie mit einem verbreiteten Vorurteil gegenüber Vegetariern und Veganern auf. „Je weniger tierische Produkte man zu sich nimmt, desto geringer ist der Body-Mass-Index…

Weiterlesen… →

COVID-19: Coronavirus SARS-CoV-2 stammt nicht aus dem Labor – und wohl auch nicht aus dem All

Das Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) unter dem Elektronenmikroskop. Copyright/Quelle: Scrips Research Institute

Lesezeit: ca. 6 Minuten La Jolla (USA) – Rund um das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 verbreiten sich zunehmend auch unterschiedliche Theorien auch darüber, woher das Virus ursprünglich stammt. Analysen des für die Viruserkrankung „COVID-19“ verantwortlichen Virus widersprechen nun zwei populären Ideen. Im Fachjournal „Nature Medicine“ (DOI: 10.1038/s41591-020-0820-9) wiederspricht zunächst das Team um Dr. Kristian Andersen von Scripps Research Institute Vermutungen,…

Weiterlesen… →

Studie bestätigt: Auch bewusst genommen, lindern Placebos chronische Rückenschmerzen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Essen (Deutschland) – In einer aktuellen Studie zeigen Essener Mediziner, dass Patienten mit chronischen Rückenschmerzen auch von einer Therapie mit Placebos profitieren, obwohl die Studienteilnehmer wussten, dass sie ein Scheinmittel einnahmen. Wie das Team um Dr. Julian Kleine-Borgmann vom Universitätsmedizin Essen aktuell im Fachjournal „Pain“ (DOI: 10.1097/j.pain.0000000000001683) berichtet, sei der schmerzlindernde Effekt der Placebos in…

Weiterlesen… →