Elektrisch geladenes Wasser speichert Energie

Die abgebildete Wasserbrücke bildet sich unter dem Einfluss eines elektrischen Hochspannungsfeldes von etwa 15kV elektrischer Spannung. Sie spannt sich über etwa einen Zentimeter Länge zwischen zwei mit deionisiertem Wasser gefüllten Teflonbechern. Copyright/Quelle: Woisetschläger/Fuchs – TU Graz. Graz (Österreich) – Gemeinsam mit niederländischen Kollegen ist es Grazer Wissenschaftlern gelungen, elektrisch geladenes Wasser mittels einer schwebenden Wasserbrücke…

Weiterlesen… →

Forscher ernten Gemüse aus simuliertem Mars- und Mondböden

Gartenbau auf dem Mars: Filmszene aus “Der Marsianer” Copyright: Twentieth Century Fox, 2015 Wageningen (Niederlande) – Aus Böden, die der Zusammensetzung von Mars- und Mondböden nachempfunden wurden, haben Wissenschaftler Tomaten, Erbsen, Roggen, Rauken, Spinat, Rettich und Kresse gezüchtet und erstmals auch erfolgreich geerntet. Die Forschung legt die Grundlage der späteren geplanten Selbstversorgung irdischer Siedler auf…

Weiterlesen… →

Baumringe offenbaren Klimaanomalie in der Spätantike

Neue Jahrringmessungen aus dem russischen Altai-Gebirge deuten auf eine drastische Kälteperiode vor 1500 Jahren hin. Copyright: Vladimir S. Myglan Bern (Schweiz) – Anhand der Jahresringe von alten Bäumen hat ein internationales Wissenschaftlerteam eine drastische Kälteperiode in Eurasien in der Spätantike nachgewiesen. Die Klimaanomalie deckt sich mit politischen Umwälzungen. Die Forscher sehen zwischen der “Kleinen Eiszeit”…

Weiterlesen… →

Nachweis von Gravitationswellen erbracht

Computersimulation der von zwei sich umkreisenden Schwarzen Löchern ausgelösten Gravitationswellen in der Raum-Zeit (Illu.) Copyright: LIGO Washington (USA) – Erstmals ist es Wissenschaftlern gelungen, Wellen in der sogenannten Raum-Zeit und damit in der Struktur des Universums zu beobachten. Die sog. Gravitationswellen wurden durch das Verschmelzen zweier weit entfernter Schwarzer Löcher zu einem einzigen ausgelöst, wie…

Weiterlesen… →

Livestream: Verfolgen Sie die Pressekonferenz zur Suche nach Gravitationswellen live auf GreWi

Visualisierte Umsetzung des Konzept von Gravitationswellen (Illu.) Copyright: NASA Washington (USA) – Am heutigen Nachmittag wollen die Wissenschaftler der „Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory“ (LIGO) über die Ergebnisse ihrer Suche nach Gravitationswellen berichten. Hierzu haben die Forscher in den altehrwürdigen Nationa Press Club geladen. Hier auf “Grenzwissenschaft-Aktuell.de” können Sie diese Pressekonferenz ab ca. 16:00 Uhr…

Weiterlesen… →