GfA – Studie des Monats: Apport-Phänomene – ein interessantes und sperriges Thema für die Parapsychologie

Ein Ring-Apport durch Herbert Baumann. Copyright: v.Ludwiger, Nahm In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. In diesem Monat geht es um sogenannte Apport-Phänomene – also um die Manifestation fester Objekte unterschiedlicher Art aus dem vermeintlichen Nichts heraus, während spiritistischer Séancen. Apport-Phänomene gehören zum festen Bestand…

Weiterlesen… →

Dritter Mann: Mediziner untersuchen “Psychosen in großen Höhen und entdecken neues Krankheitsbild”

Symbolbild: Bergsteiger. Copyright: Public Domain (Bearb. grewi.de) Insbruck (Österreich) – Ein Bergsteiger fühlt sich verfolgt, redet wirres Zeug oder ändert grundlos seine Route: Dass Alpinisten in extremen Höhen psychotische Episoden erleiden können, ist vielfach in der Bergliteratur dokumentiert. Bislang brachten Mediziner dieses Verhalten hauptsächlich mit der akuten Höhenkrankheit in Verbindung. Notfallmediziner haben nun psychotische Episoden…

Weiterlesen… →

Parapsychologie-Pionier Prof. Robert G. Jahn verstorben

Robert G. Jahn und seine PEAR-Kollegin Brenda Dunne. Copyright: unbek. Princeton (USA) – Einer der bedeutendsten Vertreter der wissenschaftlichen Parapsychologie, der Plasmaphysiker und Raumfahrttechniker Prof. Robert G. Jahn, ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Neben seiner Tätigkeit als Professor für Luft- und Raumfahrtwissenschaften an der Princeton University und als Berater der NASA wurde er…

Weiterlesen… →

Neue Doku über das Leben nach dem Tod feiert Weltpremiere in Eggenfelden

Filmplakat zu “Illusion Tod – Ewiges Bewusstsein aus wissenschaftlicher Sicht Copyright: www.illusion-tod.de Eggenfelden (Deutschland) – Am 1. September 2017 präsentiert das Kino Eggenfelden die Weltpremiere des neuen Dokumentarfilms vom Filmemacher und Autor Nepomuk Maier über die “Illusion Tod – Ewiges Bewusstsein aus wissenschaftlicher Sicht”. Grenzwissenschaft-Aktuell verlost 5 Film-Buch-Pakete… “Keine andere Frage hat die Menschheit seit…

Weiterlesen… →

Neurowissenschaftler erklären außerkörperliche Erfahrungen mit Schwindel-Störung

Symbolbild: Außerkörperliche Erfahrung (Illu.). Copyright: gemeinfrei Aix-Marseilles (Frankreich) – Als außerkörperliche Erfahrung (Out-of-body Experience, OBE) wird die Wahrnehmung bezeichnet, seinen eigenen Körper zu verlassen und diesen sozusagen von außen zu betrachten oder sind in diesem Zustand sogar fortbewegen zu können. Französische Neurologen sehen nun einen Zusammenhang zwischen diesen Erfahrungen bei Patienten mit Schwindelempfindungen, die auf…

Weiterlesen… →

Page 2 of 4