“Liebeshormon” Oxytocin steigert Spiritualität

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Oxytocin fördert offenbar unsere Wahrnehmung von Spiritualität. Copyright: Duke University Durham (USA) – Das auch als “Liebeshormon” bezeichnete Hormon Oxytocin ist bekannt für seine wichtige Rolle für soziale Verbindungen und Altruismus. US-Forscher konnten nun zeigen, dass Oxytocin aber auch die Spiritualität von Männern steigert. Eine derartige Wirkung auf Frauen gelte es noch genauer zu…

Weiterlesen… →

Pater Gabriele Amorth: Vatikanischer Chef-Exorzist verstorben

Lesezeit: ca. 1 Minute Pater Gabriele Amorth (1925-2016) Vatikan – Am vergangenen Freitag ist der oberste Exorzist der katholischen Kirche, der Chef-Exorzist der Diözese Rom, Pater Gabriele Amorth im Alter von 91 Jahren an den Folgen eines Lungenleidens verstorben. Zeitlebens war Amorth von der realen Existenz des Bösen mehr als überzeugt – was allerdings auch extremen und kontroversen Vorstellungen…

Weiterlesen… →

Katholische Liturgie stellt Maria Magdalena den Aposteln gleich

Lesezeit: ca. 4 Minuten Auf diesem Gemälde von Fra Angelico (1440) begegnet Maria Magdalena als erste dem auferstandenen Jesus. Copyright: Gemeinfrei Vatikan – Auf ausdrücklichen Wunsch von Papst Franziskus wird mit ihremheutigen Gedenktag (22. Juli) der Heiligen Maria Magdalena den Aposteln gleichgestellt. Neben der Aufwertung und Wertschätzung der Rolle von Frauen in der römisch-katholischen Kirche will der Papst mit…

Weiterlesen… →

Studienschwerpunkt untersucht Gewalt- und Friedenspotenzial monotheistischer Weltreligionen

Lesezeit: ca. 2 Minuten In Jerusalem begegnen sich nicht nur die drei großen monotheistischen Religionen, sondern auch Vergangenheit und Moderne. Copyright: Berthold Werner / gemeinfrei Frankfurt am Main (Deutschland) – Im Rahmen des neuen Studienschwerpunkts “Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten” wird an der Goethe-Universität in Frankfurt das Verhältnis von Judentum, Christentum und Islam…

Weiterlesen… →

Archäologen finden Schädelreliquie des Buddha in China

Lesezeit: ca. 2 Minuten Diese goldene Kiste (Hintgr. l.) bewahrt angeblich einen Scheitelbeinknochen des Buddha auf. Weitere Ansichten der jetzt beschriebenen Reliquie finden Sie HIER Copyright: Courtesy of Chinese Cultural Relics Nanjing (China) – In einer Gruft unter dem buddhistischen Bao’en Tempel haben chinesische Archäologen einen Reliquienschrein entdeckt, in dem – glaubt man der Inschrift – ein Schädelknochen des…

Weiterlesen… →