Fallstudie: Kugelblitze im Erzgebirge besonders häufig?

Lesezeit: ca. 5 Minuten Salzburg (Österreich) – Nachdem 2018 eine Kugelblitzsichtung nahe Schwarzenberg in Sachsen für Aufsehen gesorgt hatte, bat der Salzburger Meteorologe und Psychologe Dr. Alexander Keul über die lokale Presse Augenzeugen um weitere Schilderungen ihrer Beobachtungen des doch eher seltenen Phänomens. Jetzt hat der Wissenschaftler die Auswertung der Rückmeldungen veröffentlicht. Aus grenzwissenschaftlicher Sicht bleiben aber grundlegende Fragen.…

Weiterlesen… →

Beeindruckende Windhose in Chichén Itzá: „Gefiederte Schlange“ tobt zur Tagundnachtgleiche vor der Pyramide des Kukulcán

Lesezeit: ca. 2 Minuten Chichén Itzá (Mexiko) – Zu einem nahezu unglaublichen Naturspektakel ist es am 22. März 2019, also einen Tag nach der jährlichen Tagundnachtgleiche, unmittelbar vor dem Aufstieg zur Pyramide des Kukulcán gekommen, als zahlreiche Touristen eine beeindruckende Wind- und Staubhose vor dem Bauwerk beobachten und filmen konnten. Das Phänomen zeigte sich damit zeitnah zum „Schauspiel der…

Weiterlesen… →

Studie findet weitere Hinweise auf einen Geo-Magnetsinn auch beim Menschen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pasadena (USA) – Von vielen Tierarten ist mittlerweile bekannt, dass sie das irdische Magnetfeld wahrnehmen und sich mit dessen Hilfe orientieren können. Lange Zeit zweifelten Wissenschaftler daran, dass auch der Mensch diese Fähigkeit besitzt. Jetzt bestätigt eine aktuelle Studie frühere Beobachtungen und schlussfolgert: Auch wir Menschen haben – wenn auch meist nur unbewusst – einen…

Weiterlesen… →

Quantencomputer-Experiment kehrt die Zeit um

Lesezeit: ca. 3 Minuten Moskau (Russland) – Mit Hilfe eines Quantencomputers ist Physikern offenbar das Unmögliche gelungen: Für wenige Sekundenbruchteile haben sie Quantenbits dazu gebracht, sich Rückwärts zum eigentlich vorwärts verlaufenden Zeitstrahl der Thermodynamik zu entwickeln. Wie das Team um Gordey Lesovik vom Moskauer Institut für Physik und Technologie in (MIPT) gemeinsam mit Kollegen aus der Schweiz und den…

Weiterlesen… →

UPDATE – Theoretische Antigravitation: Schallwellen könnten Masse haben

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Schallwellen (Illu.). Copyright: Gemeinfrei New York (USA) – Bereits im August 2018 berichtete “Grenzwissenschaft-Aktuell.de” (GreWi) als erstes deutschsprachiges Nachrichtenportal über die Theorie dreier US-Physiker, wonach akustische Phononen negative Masse besitzen und auf diese Weise dann auch der Gravitation entgegen wirken könnten. Jetzt wurde der Artikel der Wissenschaftler auch in einem wissenschaftlichen Fachjournal publiziert, weswegen…

Weiterlesen… →

Page 2 of 56