„Der Autoverkehr zwischen beiden Teilen der Stadt ist wieder normal.“ Sahen Schriftsteller das Ende der Berliner Mauer voraus?

Lesezeit: ca. 6 Minuten Berlin (Deutschland) – Vor dreißig Jahren fiel die Berliner Mauer. Ein Jahr früher rechnete kaum jemand in den Medien und der Politik mit der Grenzöffnung. Einige Autoren beschrieben aber lange vorher das Ende der deutschen Teilung. Zufall? Prophetie? Präkognition? – Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag von Ralf Bülow. Darin knüpft der…

Weiterlesen… →

Wandernde Glasaale orientieren sich am Neumond – aber wie?

Lesezeit: ca. 4 Minuten Miami (USA) – Dass sich wandernde Tierarten bei ihrer Migration oder der allgemeinen Orientierung am Magnetfeld der Erde, an Himmelskörpern oder dem Licht der Milchstraße orientieren, ist bereits hinlänglich bekannt. In einer aktuellen Studie haben Wissenschaftler nun aber festgestellt, dass sich Glasaale, also die Europäische Aale (Anguilla anguilla) im Jugendstadium, bei ihren Wanderungen am Neumond…

Weiterlesen… →

China veröffentlicht Nahaufnahme von mysteriösem Material auf der Rückseite des Mondes

Lesezeit: ca. 2 Minuten Peking (China) –  Seit Wochen rätseln Wissenschaftler wie Laien über eine von der chinesischen Weltraumbehörde CNSA veröffentlichte Entdeckung des Mond-Rovers Yutu-2. Dieser hatte in einem kleinen Krater auf der erdabgewandten Seite des Mondes eine rätselhafte, „gel-artige“ Substanz entdeckt. Während bislang nur wenig aussagekräftige Aufnahmen des Materials veröffentlicht worden waren (…GreWi berichtete 1, 2) hat die…

Weiterlesen… →

Jüngere Dryas: Geologen finden weitere Belege für Asteroideneinschlag mit globalen Folgen vor 12.800 Jahren

Lesezeit: ca. 4 Minuten Johannesburg (Südafrika) – Wissenschaftler haben erstmals auch in Südafrika Belege für die Hypothese entdeckt, laut der die Erde vor 12.800 Jahren von einem großen Meteoriten, Asteroiden oder Kometen getroffen wurde, was zu globalen Konsequenzen einschließlich des Klimawandels und zum Aussterben vieler Großtierarten beitrug. Wie das Team unter der Leitung von Prof. Francis Thackeray vom Institut…

Weiterlesen… →

KIC 8462852 nicht allein? Astronom findet weitere 21 Sterne mit unregelmäßigem Lichtmuster

Lesezeit: ca. 2 Minuten Lincoln (USA) – Mit seinen unregelmäßigen Lichtabschwächungen zwischen 1 bis sogar 22 Prozent, sorgt der 1.500 Lichtjahre entfernte Stern KIC 8462852 immer noch für Rätselraten unter Astronomen und sogar für Spekulationen darüber, ob diese Abdimmung nicht auch von einer gewaltigen künstlichen Struktur um den Stern erzeugt werden könnte. Ein Astronom hat nun weitere 21 Sterne…

Weiterlesen… →