Entwarnung: Polumkehr steht nicht mittelbar bevor

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung einer Polumkehr. Copyright: Huapei Wang (with material courtesy of NASA’s Earth Observatory) and edited by MIT News Cambridge (USA) – Forscher geben Entwarnung: Zwar nimmt die Intensität des Erdmagnetfeldes seit 200 Jahren auf eine Art und Weise nachweisbar ab, dass diese Entwicklung in Zukunft wohl auf eine Polumkehr hinausläuft, während derer unserer Planet…

Weiterlesen… →

Natürlich oder Künstlich? Astronomen empfangen mysteriösen Doppel-Radioblitz

Lesezeit: ca. 4 Minuten Das Parkes Radiotelescope Copyright: CISRO Bonn (Deutschland) – Mit dem Parkes Radioteleskop hat ein Team internationaler Astronomen fünf weitere sogenannte Fast Radio Bursts (FRB; schnelle Radioausbrüche) registriert. Die Natur und Herkunft dieser Signale stellen Wissenschaftler immer noch vor ein Rätsel und selbst anerkannte Astronomen wollen ein künstliches Signal dahinter dezidiert nicht ausschließen (…GreWi berichtete). Die…

Weiterlesen… →

Rover fotografiert Kuppel auf dem Mars

Lesezeit: ca. 3 Minuten Natürliche oder künstliche Kuppel auf dem Mars? Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL Washington (USA) – An dieser Meldung hätte Buckminster Fuller sicher seine Freunde: Erneut sorgt eine Aufnahme des NASA-Marsrovers “Opportunity” für Kontroversen darüber, was sich da auf einem Hügel in den Marshimmel reckt. Tatsächlich scheint…

Weiterlesen… →

EmDrive: NASA testet “unmöglichen Antrieb” erneut erfolgreich

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ein Prototyp des EmDrive von 2007. Copyright: Roger Shawyer, emdrive.com Houston (Texas) – NASA-Physiker haben den sogenannten EmDrive und damit einen Antrieb erneut getestet, der angeblich ohne Treibstoff auskommen soll. Obwohl dies physikalischen Grundsätzen zu widersprechen scheint, sollen – glaubt man ersten Erklärungen eines beteiligten NASA-Physikers – die Tests erfolgreich im Sinne einer bislang unerklärten…

Weiterlesen… →

Forscher sieht in Planck-Daten Hinweise auf ein Paralleluniversum

Lesezeit: ca. 3 Minuten Die Planck-Karte der kosmischen Hintergrundstrahlung Copyright: ESA Pasadena (USA) – In den Daten des europäischen Weltraumteleskops “Planck” haben US-Wissenschaftler Hinweise darauf gefunden, dass unser eigenes Universum einst mit einem anderen und sehr unterschiedlichen Universum zusammengestoßen ist. Die Analyse der Planck-Daten könnte der erste Nachweis jener Theorie sein, wonach es neben unserem Universum noch weitere und…

Weiterlesen… →