Ferne lebensfreundliche Felsplaneten wahrscheinlich erdunähnlicher als gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ein grafischer Vergleich der habitablen Zonen des fernen Sterns Kepler-186 und unseres Sonnensystems (u.). Copyright: NASA Porto (Portugal) – Eine Vielzahl von Felsplaneten, die ferne Sterne innerhalb deren habitabler – also lebensfreundlicher – Zone umkreisen, könnte sich in ihrer chemischen Zusammensetzung stark von unserer Erde unterscheiden. Solche Planeten wären dann wahrscheinlich auch deutlich älter als…

Weiterlesen… →

Cassini-Sonde erbringt letzten Beweis für Wasserozean auf Saturnmond Enceladus

Lesezeit: ca. 3 Minuten Schematische Darstellung des Inneren Aufbaus des Saturnmondes Enceladus (Illu.) Copyright: NASA/JPL-Caltech (dt. Version: grewi.de) Ithaca (USA) – Schon lange vermuten Astronomen und Planetenforscher, dass sich unter der eisigen Kruste des Saturnmondes Enceladus ein gewaltiger Wasserozean befindet, der den gesamte Mond bedeckt. Nach sieben Jahren Bildauswertung sind sich die NASA-Wissenschaftlern jetzt endgültig sicher. Wie die NASA-Wissenschaftler…

Weiterlesen… →

Studie: Auch erdungleiche rotationsgebundene Felsplaneten können lebensfreundlich sein

Lesezeit: ca. 2 Minuten Zwei von drei möglichen Klimamodellen ermöglichen ein potentiell lebensfreundliches Klima selbst auf rotationsgebundenen Felsplaneten (Illu.). Copyright: KU Leuven – Ludmila Carone Leuven (Belgien) – Bislang konzentriert sich die Suche nach lebensfreundlichen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems hauptsächlich darauf, einen (oder mehrere) erdähnliche Planeten zu finden. Eine neue Studie zeigt nun jedoch anhand der Klimamodelle von 165…

Weiterlesen… →

Dawn-Missionsleiter über den Pyramidenberg auf Ceres

Lesezeit: ca. 4 Minuten Draufsicht auf die sog. „Ceres-Pyramide“ aus 1.470 Kilometern Höhe. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASAJPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Los Angeles (USA) – In einem Interview mit der US-Journalistin Linda Moulton-Howe hatte sich der wissenschaftliche Leiter der Dawn-Mission, Dr. Christopher Russell, kürzlich zum Stand der Erkenntnisse zu den hellen Flecken auf…

Weiterlesen… →

Terraforming: Tesla-Gründer Elon Musk erwägt Atombombenbeschuss des Mars

Lesezeit: ca. < 1 Minute Elon Musk im TV-Talk mit Stephen Colbert. Copyright: CBS Palo Alto (USA) – Der Unternehmer, Visionär und Multimillionär Elon Musk ist nicht nur für seine technischen Inovationen effizienter elektrischer Fahrzeuge und futuristischer Transportsysteme, sondern auch für seine Raumfahrtvisionen und seine Raumfahrtfirma “SpaceX” und deren ambitionierten Pläne eines eigenen interplanetaren Raumschiffs bekannt. Jetzt hat sich Musk…

Weiterlesen… →

New Horizons sendet neue Bilder vom Vorbeiflug an Pluto

Lesezeit: ca. 2 Minuten Blick auf die Äquatorregion des Pluto, aufgenommen am 14. Juli 2015 aus einer Entfernung von rund 80.000 Kilometern. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory/Southwest Research Institute Boulder (USA) – Nachdem die NASA-Sonde “New Horizons” Mitte Juli 2015 den Zwergplaneten Pluto passierte, hat…

Weiterlesen… →

Dawn liefert bislang beste Aufnahmen der “hellen Flecken” auf Ceres

Lesezeit: ca. 2 Minuten Aufnahme des Occator-Kraters mit den zentralen hellen Flecken aus 1470 Kilometern Entfernung. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Nachdem die US-Sonde “Dawn” bereits 11 Aufnahmen der Oberfläche des Zwergplaneten Ceres aus mittlerweile nur noch 1470 Kilometern Höhe zur Erde gefunkt hatte, hat die NASA…

Weiterlesen… →

Helle Flecken auf Zwergplanet Ceres auch von der Erde aus sichtbar

Lesezeit: ca. < 1 Minute Die bislang besten erdgestützten Aufnahmen des Zwergplaneten Ceres mit seinen hellen Flecken. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu vergrößerten Abbildungen zu gelangen Copyright: ESO, B. Yang and Z. Wahhaj Paranal (Chile) – Während derzeit die NASA-Sonde “Dawn” den Zwergplaneten Ceres im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter umkreist und immer höher aufgelöste Aufnahmen von dessen…

Weiterlesen… →

“Nature”-Informations-Embargo: Neuste Aufnahmen der “Ceres-Lichter” kurz vor der Veröffentlichung

Lesezeit: ca. 5 Minuten Dawn-Aufnahme der hellen Flecken auf Ceres vom 6. Juni 2015 aus 4.400 Kilometern Entfernung. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Los Angeles (USA) – Seit den ersten Aufnahmen des Zwergplaneten Ceres mit dem Weltraumteleskop “Hubble” sorgt ein heller Fleck für kontroverse Diskussionen darüber, um was es sich dabei genau handelt. Seit derzeit die NASA-Raumsonde “Dawn” Ceres umrundet ist klar,…

Weiterlesen… →

Rosetta-Aufnahmen zeigen: Kleinobjekt passiert Komet Churyumov-Gerasimenko

Lesezeit: ca. 2 Minuten “Boulder flying by Comet”, so betitelt die ESA die Aufnahmen eines den Kometen Churyumov–Gerasimenko passierenden Objekts am 3. Juli 2015. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA (Komposit: grewi.de) Göttingen (Deutschland) – Aufnahmen der europäischen Kometensonde “Rosetta” erstaunen die Kometenforscher immer wieder. Jetzt veröffentlichte…

Weiterlesen… →