Auch Ceres-Sonde Dawn meldet Probleme – Derzeit keine weitere Annäherung an Zwergplanet

Lesezeit: ca. < 1 Minute Noch immer ist unbekannt, um was es sich bei den ungewöhnlich hellen Strukturen im Innern eines der Krater auf der Ceres-Oberfläche, den sog. “Ceres-Lichtern” handelt (…GreWi berichtete). 
Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Washington (USA) – Nachdem NASA-Wissenschaftler erst vorgestern Computerprobleme der Pluto-Sonde “New Horizons” lösen konnten (…GreWi berichtete), meldet nun die Sonde “Dawn” Störungen bei der weiteren Annäherung…

Weiterlesen… →

Neuste Bilder von Pluto

Lesezeit: ca. < 1 Minute Pluto in Farbe und 12,5 Millionen Kilometern Entfernung. Copyright: NASA/JHUAPL/SWRI Washington (USA) – Nachdem die NASA-Sonde “New Horizons” seit gestern wieder auf direktem Kurs zum Vorbeiflug am Pluto-System in 9.500 Kilometern Entfernung ist, hat die US-Raumfahrtbehörde auch die neusten Fotos der Sonde von Pluto veröffentlicht. Es sind die bislang hochaufgelöstesten Farbaufnahmen des einst neunten Planeten…

Weiterlesen… →

New Horizons: Pluto-Sonde zeigt anomales Verhalten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des Vorbeifluges der Sonde “New Horizons” an Pluto und seinem größten Mond Charon (Illu.) Copyright: NASA Laurel (USA) – Keine 10 Tage mehr, dann soll die NASA-Sonde “New Horizons” das Plutosystem in weniger als 10.000 Kilometern passieren und dann sensationelle Daten und Aufnahmen des einst neunten Planeten des Sonnensystems und seiner Monde liefern.…

Weiterlesen… →

Auf Rosetta-Komet stürzt der Boden ein

Lesezeit: ca. 3 Minuten Aktive Einsturzlöcher auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. (Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen.) 
Copyright: ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA; Grafik: J-B Vincent et al. Göttingen (Deutschland) – Unter der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko vermuten Wissenschaftler große Hohlräume, deren Decken nun nach und nach einstürzen und Fontänen aus dem…

Weiterlesen… →

Methan und riesige rätselhafte runde Flecken auf Pluto entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die beiden Hemisphären des Pluto aus einer Entfernung von knapp 11 Millionen Kilometern. Copyright: NASA/Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory/Southwest Research Institute Washington (USA) – Meldungen über neue und den NASA-Wissenschaftlern bislang rätselhafte Entdeckungen auf dem einst neunten Planeten Pluto überschlagen sich derzeit. Erst gestern veröffentlichte die NASA neuste Farbaufnahmen des Pluto, auf denen eine…

Weiterlesen… →

Auch uralte Sterne besitzen erdartige Planeten

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Darstellung eines erdähnlichen, lebensfreundlichen Planet um einen fernen Stern (Illu.) Copyright: NASA Ames/SETI Institute/JPL-Caltech Aarhus (Dänemark) – Eine Analyse der Daten des Weltraumteleskops “Kepler” zeigt, dass selbst Sterne, die mehr als doppelt so alt sind als unser Sonnensystem, erdartige Planeten besitzen. Dortiges Leben und mögliche Zivilisationen – so vorhanden – könnten also der unsrigen…

Weiterlesen… →

Die GreWi-Leser-Fotos der Venus-Jupiter-Konjunktion

Lesezeit: ca. < 1 Minute Am gestrigen Abend erreichten die Planeten Venus und Jupiter bei ihrer derzeitigen Konjunktion die perspektivisch dichteste Annäherung am Abend- und Nachthimmel – und sorgten dadurch auch für so manche mißverstandenen UFO-Sichtung (…GreWi berichtete). Bei bestem Sternenwetter ließen sich auch viele GreWi-Leser das Astro-Schauspiel nicht entgehen. Hier eine Auswahl dieser Einsendungen… Philipp Orth, Oftringen (Schweiz) Fabian…

Weiterlesen… →

Enge Venus-Jupiter-Konjunktion sorgt erneut für falsche UFOs

Lesezeit: ca. 2 Minuten Venus und Jupiter nähern sich einander an, hier eine Aufnahme vom 24. Juni 2015. Mittlerweile stehen die beiden “Sterne” bzw. Planeten unmittelbar nebeneinander. Copyright: Sebastian Voltmer, weltraum.com Saarbrücken (Deutschland) – Derzeit ist mit der Venus-Jupiter-Konjunktion am Abendhimmel ein besonderes astronomisches Schauspiel zu beobachten, wenn sich die beiden sowieso schon hellsten “Sterne” am Abend- und Nachthimmel…

Weiterlesen… →

Neue Aufnahme: Leuchten Ceres’ “helle Flecken” auch Nachts?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Dawn-Aufnahme der “Ceres-Lichter” vom 15. Juni 2015. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Als wäre das Rätselraten um die Frage, um was es sich bei den auffallend hellen Flecken in einem Krater auf der Oberfläche des Zwergplaneten Ceres genau handelt, nicht schon groß genug,…

Weiterlesen… →

Unzählige lebensfreundliche Wasser-Monde in lebensfreundlichen Zone um ferne Sterne möglich

Lesezeit: ca. 3 Minuten Künstlerische Darstellung dreier erdähnlicher, marsgroßer Monde, die einen umringten Gasriesen umkreisen (Illu.) Copyright: René Heller with PlanetMaker, Kevin M. Gill Ontario (Kanada) – Aus unserem eigenen Sonnensystem kennen wir zahlreiche Monde, auf denen es aufgrund unterschiedlicher Umstände flüssiges Wasser und damit auch Leben geben könnte. Die meisten  dieser Mond umkreisen jedoch die großen Gasriesen Jupiter…

Weiterlesen… →