Weltraumteleskop fotografiert Rückseite des Mondes beim Erdtransit

Lesezeit: ca. < 1 Minuten Der Mond beim Transit vor der Erde. Copyright: NASA/NOAA Washington (USA) – Das neue NASA-Weltraumobservatorium „Deep Space Climate Observatory“  (DSCOVR) hat faszinierende Aufnahmen des Transits des Mondes vor der Erdenscheibe aus einer Entfernung von rund 1,6 Millionen Kilometern gefertigt. Auf der Bilderserie ist somit die der Erde stets abgewandte Rückseite des Mondes im vollen Sonnenlicht…

Weiterlesen… →

Physiker bestätigt: Bob Lazar arbeitete in Los Alamos

Lesezeit: ca. 4 Minuten Filmplakat zur neuen Dokumentation: Lazar – Cosmic Whistleblower Copyright: alienpropulsion.com Washington (USA) – Lange bevor durch WikiLeaks und Edward Snowden der Begriff des „Whistleblowers“ sich auch im deutschen Wortgebrauch eingebürgert hatte, sorgte ein in den späten 1980er Jahren Mann namens Robert Lazar für Aufsehen. Er behauptete als Physiker in der sagenumwobenen „Area 51“ an Erforschung…

Weiterlesen… →

Teleskop bestätigt erdnächstem felsigen Exoplaneten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung der nur 21 Lichtjahre vom Sonnensystem entfernten Super-Erde HD 219134b (Illu.). Copyright: NASA/JPL-Caltech Genf (Schweiz) – Mit dem NASA-Welraumteleskop „Spitzer“ haben Astronomen die Existenz des unserem Sonnensystem bislang am nächsten gelegenen Felsplaneten bestätigt. „HD 219134b“ ist nur 21 Lichtjahre von uns entfernt und bietet somit einen wahre Fundgrube an wissenschaftlich interessanten Daten für…

Weiterlesen… →

16 organische Moleküle auf Rosetta-Kometen Churyumov-Gerasimenko entdeckt

Lesezeit: ca. 3 Minuten Rosetta-Aufnahme des Kometen Churyumov-Gerasimenko Copyright: ESA Göttingen (Deutschland) – In mehreren Fachartikeln haben Wissenschaftler die ersten Datenauswertungen der Messungen der Landeeinheit „Philae“ der europäischen Kometenmission „Rosetta“ veröffentlicht. Wie sich zeigt, enthält die Oberfläche des Kometen Churyumov-Gerasimenko eine Vielzahl organischer Moleküle. Viele dieser Stoffe gelten als Schlüsselmoleküle für biochemische Reaktionen – etwa bei der Entstehung von…

Weiterlesen… →

FAST: Riesen-Radioteleskop geht in finale Bauphase

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des für 2016 anvisierten fertig gestellten FAST-Radioteleskops in der chinesischen Provinz Guizhou Copyright: NAOC Peking (China) – Begonnen 2007, gehen die Arbeiten am „Five-hundred-meter Aperture Spherical Telescop“, kurz FAST, in die letzte Bauphase. Schon im kommenden Jahr soll das mit einem Durchmesser von 500 Metern dann größte Radioteleskop der Welt in der chinesischen…

Weiterlesen… →

Juice: ESA sucht außerirdisches Leben im Sonnensystem

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung der Juice-Sonde bei der Erkundung des Jupitersystems. Copyright: ESA/AOES Paris (Frankreich) – Mit der Wahl von „Airbus Defence & Space“ als Vertragspartner hat die europäische Raumfahrtagentur ESA den ersten Schritt zur Konstruktion der für 2022 geplanten Jupiter-Sonde „Juice“ (JUpiter ICy moons Explorer) getan. Juice soll 2030 im Jupitersystem ankommen und hier unter anderem…

Weiterlesen… →

Lebensnotwendiges Vitamin B3 könnte außerirdischer Herkunft sein

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der Rosetta-Komet 67P/Tschurjumov-Gerasimenko, aufgenommen am 7. Juli 2015. Copyright: ESA/Rosetta/NAVCAM – CC BY-SA IGO 3.0 Greenbelt (USA) – Wissenschaftler der NASA haben in Laborexperimenten festgestellt, dass das für den Stoffwechsel wichtige Vitamin B3 im All entstanden und später mit Kometen und Asteroiden zur Erde gelangt sein könnte. Ein weiterer Hinweis dafür, dass die Grundlagen des…

Weiterlesen… →

Erdgroßer Exoplanet in lebensfreundlicher Zone entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Vergleich einer künstlerischen Darstellung des Exoplaneten „Kepler-452b“ (r.) mit unserer Erde (l.). Copyright: NASA/JPL-Caltech/T. Pyle Washington (USA) – Mit dem NASA-Weltraumteleskop „Kepler“ haben Astronomen erstmals die Existenz eines erdgroßen Planeten entdeckt der seinen sonnenähnlichen Stern innerhalb dessen lebensfreundlicher Zone umkreist. Zugleich liefern die Kepler-Daten Hinweise auf gleich 11 weitere Kandidaten für kleine und wahrscheinlich felsige…

Weiterlesen… →

Rätselhafter Dunst über den hellen Flecken auf Ceres

Lesezeit: ca. 2 Minuten Stark reflektierende Strukturen im Innern eines Ceres-Kraters stellen nicht nur die NASA bislang noch immer vor ein Rätsel. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Moffett Field (USA) – Schon seit Jahren sorgt eine besonders helle Region auf dem Zwergplaneten Ceres unter Astronomen für Rätselraten. Durch den derzeitigen Besuch der US-Sonde „Dawn“ stellte sich heraus, dass es sich um mehrere…

Weiterlesen… →

Zweite Erde entdeckt? NASA kündigt neue Exoplaneten-Entdeckung durch Kepler an

Lesezeit: ca. < 1 Minuten Künstlerische Darstellung des NASA-Weltraumteleskops Kepler (Illu.) Copyright: NASA Washington (USA) – Für den kommenden Donnerstag hat die US-Raumfahrtbehörde NASA die Bekanntgabe neuer Entdeckungen des planetensuchenden Weltraumteleskops Kepler angekündigt. Während der genaue Inhalt dieser Entdeckungen bislang noch nicht bekannt ist, deutet einiges daraufhin, dass es um die Entdeckung eines (oder mehrerer) erdähnlichen Planeten – einer sogenannten…

Weiterlesen… →