Dawn nähert sich Ceres weiter an und liefert neue Detailaufnahme der „Ceres-Lichter“

Lesezeit: ca. < 1 Minute Gesamtansicht der „Ceres-Lichter“ im Occator-Krater und seine Umgebung. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu vergrößerten Darstellungen zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Während sich die NASA-Sonde „Dawn“ derzeit auf den nächsten, dann auch tiefsten und letzten Forschungsorbit von 380 Kilometer Höhe über dem Zwergplaneten Ceres absenkt, hat sie zugleich auch eine neue Detailaufnahme…

Weiterlesen… →

Enceladus: Sonde beprobt außerirdischen Ozean

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die Enceladus-Fontänen im November 2009. Copyright: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute Washington (USA) – Am kommenden Mittwoch wird die NASA-Sonde „Cassini“ den Südpol des Saturnmondes Enceladus in gerade einmal 50 Kilometern Höhe überfliegen und könnte dabei so tief wie nie zuvor direkt durch die gewaltigen Eisfontänen fliegen, die von einem unterirdischen Ozean aus Spalten und Rissen in…

Weiterlesen… →

Aufnahmen der Ceres-Lichter erstmals in Farbe

Lesezeit: ca. < 1 Minute Farbversion der Ceres-Aufnahme vom 4. Mai 2015 Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Version zu gelangen. Copyright/Quelle: Daniel Macháček / NASA/JPL-Caltech/MPS/DLR/IDA Washington (USA) – Schon seit vergangenen Juli umkreist die NASA-Raumsonde „Dawn“ nun den Zwergplaneten Ceres auf einer dauerhaften und sich der Oberfläche immer mehr annähernden Umlaufbahn. Dennoch gab es bislang keine…

Weiterlesen… →

Kepler-Teleskop entdeckt zwei erdgroße Planeten um sonnennahen Stern

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Darstellung von erdgroßen Planeten um einen Roten Zwergstern (Illu.). Copyright: NASA/JPL Pasadena (USA) – Im Rahmen seiner Fortführungsmission „K2“ hat das NASA-Weltraumteleskop „Kepler“ zwei erdgroße Planeten um einen Stern entdeckt, der von unserem Sonnensystem nur 200 Lichtjahre entfernt – sozusagen in unserer kosmischen Nachbarschaft – liegt Obwohl Astronomen davon ausgehen, dass erdgroße Planeten, die…

Weiterlesen… →

Süßes oder Saures? Unerwarteter Groß-Asteroid passiert zu Halloween Erde und Mond

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des Vorbeifluges eines erdnahen Groß-Asteroiden an Erde und Mond (Illu.) Copyright: NASA Washington (USA) – Zu Halloween wird ein Asteroid von der Größe eines Sportstadions die Erde in nur 500.000 Kilometern und damit dem 1,3-fachen Mondabstand – aber dennoch in sicherer Entfernung – passieren. Entdeckt wurde der gewaltige Brocken erst vor gerade einmal…

Weiterlesen… →

Seit 1951: Vermehrt ungeklärte UFO-Sichtungen über Frankreichs Atomanlagen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Archivbild: Sonnenuntergang über dem Atomkraftwerk Cattenom. Copyright: grewi.de Toulouse (Frankreich) – Auf Grundlage der Datenbank der dem französischen Raumfahrtagentur CNES untersuchten staatlichen französischen UFO-Forschungsinstitution GEIPAN haben französische Wissenschaftler dortige UFO-Sichtungen geo-raumwissenschaftlich untersucht und kommen zu einer interessanten Feststellung: Die in der umfangreichen Datenbank als „ungeklärt“ geführten Sichtungen unidentifizierter Flugobjekte häufen sich über den Atomanlagen des…

Weiterlesen… →

SETI-Astronom korrigiert UniverseToday-Artikel: „Kein SETI-Signal von KIC 8462852“

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die UKIRT-Teleskopaufnahme des Sterns „KIC 8462852″ zeigt eine auffällige Ausbuchtung zur Linken. Copyright/Quelle: Boyajian et al. Saarbrücken (Deutschland) – Nachdem sich in den letzten Stunden die Meldungen über ein angebliches und möglicherweise sogar intelligentes Signal aus Richtung des Sterns KIC 8462852 aufgrund einer Meldung auf „UniverseToday.com“ überschlagen haben, hat „Grenzwissenschaft-Aktuell.de“ den darin zitierten SETI-Astronom Dr.…

Weiterlesen… →

Ferne Super-Zivilisation? SETI empfängt tatsächlich „sonderbare periodische Signale“ von KIC 8462852

Lesezeit: ca. 2 Minuten Mit dem Teleskopen der Allan Telescope Array nehmen SETI-Astronomen derzeit den Stern KIC 8462852 ins Visier. Copyright: SETI Institute / Boyajian et al. (Collage: GreWi.de) Mountain View (USA) – Seit der Entdeckung des „bizarren Lichtmusters“ des fernen Sterns „KIC 8462852“, das neben natürlichen Ursachen auch auf eine gewaltige künstliche Struktur und damit auf eine hochentwickelte…

Weiterlesen… →