Neues Rätsel: “Dunkler Pol” auf Pluto-Mond Charon entdeckt

Lesezeit: ca. 3 Minuten Anti-Polkappe: Neuste Aufnahmen des Pluto-Mondes Charon zeigen eine rätselhafte dunkle Region am Pol des Pluto-Mondes Copyright: NASA/Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory/Southwest Research Institute Washington (USA) – Am 14./15. Juli 2015 wird die NASA-Sonde “New Horizons” das Pluto-System in 9.500 Kilometern Abstand passieren, doch schon jetzt liefert die Teleskopkamera an Bord der Sonde unerwartete Oberflächenmerkmale…

Weiterlesen… →

Alte und neue Sonnenstürme weiterhin aktiv – Nordlichter bis nach Mitteleuropa weiterhin möglich

Lesezeit: ca. 2 Minuten Sonnenflare der Stärke M6,5 am 22. Juni 2015. Copyright: NASA Hagen (Deutschland) – Während seit gestern Abend ein starker Sonnensturm auf das Erdmagnetfeld einwirkt und so Polarlichter bis nach Mitteldeutschland möglich waren (…GreWi berichtete), spielten sowohl die Ausrichtung der eintreffenden Plasmawolke als auch das Wetter gegen das “himmlische Spektakel” über den mittleren Breitengraden. Jetzt aber…

Weiterlesen… →

Derzeit starker Sonnensturm aktiv – Nordlichter über Deutschland und Mitteleuropa möglich

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die aktive und direkt Richtung Erde gerichtete Sonnenfleckenregion AR 2371 Copyright: NASA/SDO/HMI Berlin (Deutschland) – Nachdem sich in der vergangenen Nacht gleich zwei starke Sonneneruptionen aus erdgerichteten aktiven Sonnenfleckengruppe AR2371 gelöst haben, wirkt sich bereits seit dem frühen Abend ein starker geomagnetischer Sturm der zweithöchsten Studie “G4” auf die Erde aus. In Folge dieses Sturms…

Weiterlesen… →

Sonde fotografiert weißen Pyramidenberg auf Ceres

Lesezeit: ca. 3 Minuten Dawn-Aufnahme der Ceresoberfläche vom 6. Juni 2015 zeigt einen hellen pyramidenförmigen Berg (Ausschnitt). Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Während Wissenschaftler, Forscher und Laien weiterhin rätseln, um was es sich bei dem großen hellen Fleck auf dem Zwergplaneten Ceres genau handelt (…GreWi berichtete) und…

Weiterlesen… →

Ausblick auf eine mögliche Erklärung der “Ceres-Lichter”

Lesezeit: ca. 2 Minuten Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen
 Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Eine auffallend helle Struktur im Innern eines Krater auf dem Zwergplaneten Ceres sorgt seit ihrer Entdeckung mit dem Weltraumteleskop Hubble und besonders seit es immer höher aufgelöstere Aufnahmen der “hellen Flecken” durch die NASA-Sonde “Dawn” gibt, fortwährend für…

Weiterlesen… →