Grüner Komet kehrt nach 50.000 Jahren zurück an den Erdhimmel

Der Komet “C/2022 E3 (ZTF)” am 19. Dezember 2022 Copyright: NASA/Dan Bartlett

Lesezeit: ca. 2 Minuten In wenigen Wochen erwartet Sternenfreunde ein ganz besonderes Himmelsschauspiel: Grünleuchtend wird sich der Komet “C/2022 E3 (ZTF)” am Nachthimmel zeigen und sogar mit bloßem Auge zu sehen sein, der zuletzt vor rund 50.000 Jahren zu sehen war. Entdeckt wurde der Komet am 2. März 2022 mit der Zwicky Transient Facility (ZTF) am Palomar-Observatorium, als er…

Weiterlesen… →

Astronomen und UFOs: Teil 5 – Ethische Überlegungen zur Suche nach außerirdischen Sonden und UAP

Symbolbild: Palomar Observatory Copyright: Gerard T. van Belle, Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 4 Minuten Ein immer wieder von Skeptikern des UFO-Phänomens vorgebrachtes Argument gegen die Realität von unidentifizierten Flugobjekten (UFOs) und anomalen Phänomenen (UAP) in unserem Luft- und Weltraum ist die Behauptung, dass gerade Astronomen – deren Aufgabe es schließlich ist, den Himmel und die Sterne zu beobachten, – keine UFOs sehen würden oder sich nur selten für UFOs…

Weiterlesen… →

Zwei lebensfreundliche Planeten in Sonnennähe entdeckt

Künstlerische Darstellung zweier erdgroßer Planeten, die den Zwergstern „GJ 1002“ in dessen habitabler Zone umkreisen (Illu.). Copyright: Alejandro Suárez Mascareño and Inés Bonet (IAC)

Lesezeit: ca. 2 Minuten San Cristóbal de La Laguna (Spanien) – Mit den Teleskopen ESPRESSO und CARMENES haben Astronomen und Astronominnen gleich zwei potenziell lebensfreudliche Planeten um den nur 16 Lichtjahre von der Erde entfernten roten Zwergstern “GJ 1002” entdeckt. Wie das internationale Team um Alejandro Suárez Mascareño und Jonay I. González Hernández vom Instituto de Astrofísica de Canarias…

Weiterlesen… →

Gravitationswellen könnten außerirdische Warp-Raumschiffe aufzeigen

Symbolbild: Warp-Flug (Illu). Copyright: misterfantastic (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 2 Minuten New York (USA) – Ein Team unabhängiger Wissenschaftler hat einen neuen Ansatz beschrieben, durch den außerirdischer Raumschiffe anhand von Gravitationswellen detektiert und als solche auch erkannt werden könnten. Wie das Team um Gianni Martire vom „Advanced Propulsion Laboratory“ (APL) der Forschungsgruppe „Applied Physics“ vorab via ArXiv.org und in einer kommenden Ausgabe des Fachjournals „Classical and…

Weiterlesen… →

Auch an der Suche nach außerirdischen Signalen beteiligt: In Australien beginnt der Bau der weltgrößten Radioteleskop-Anlage

Künstlerische Darstellung der beiden Teleskopanlagen in Südafrika (l.) und Australien (Illu.). Copyright/Quelle: SKAO

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kensington (Australien) – Bereits seit fünf Jahren geplant, wurde nun in der westaustralischen Wüste und in Südafrika mit dem Bau der einst weltweit größten Radioteleskop-Anlage, der „Square Kilometre Array“ (SKA) begonnen. Die später zusammengeschalteten Anlagen werden sich auch an der Suche nach Signalen außerirdischer Intelligenzen (SETI) beteiligten. Schon 2012 hatten sich die Mitglieder der SKA-Organisation…

Weiterlesen… →

MeerKAT: Weltgrößte Radioteleskop-Anlage beginnt Suche nach außerirdischen Signalen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Vanderbijlpark (Südafrika) – Im Rahmen ihrer Suche nach Signalen außerirdischer Intelligenzen (Search for Extraterresrial Intelligence, SETI) hat die SETI-Initiative „Breakthrough Listen“ damit begonnen, mit der weltweit größten Radioteleskop-Anlage „MeerKAT“ in Südafrika nach intelligenten Signalen aus dem All zu suchen. Wie das „Breakthrough Listen“-Team um Dr. Andrew Siemion aktuell auf einer Konferenz des „South African Radio…

Weiterlesen… →

Fernstes Schwarzes Loch feuert direkt Richtung Erde

Künstlerische Darstellung eines Sterns, der sich einem Schwarzen Loch zu sehr nähert und dabei durch die starke Anziehungskraft des Schwarzen Lochs gestaucht wird. Ein Teil des Sternmaterials wird hineingezogen und wirbelt um das Schwarze Loch, wodurch eine Scheibe entsteht. In seltenen Fällen wie diesem werden von den Polen des schwarzen Lochs Materie- und Strahlungsjets ausgestoßen (Illu.). Copyright: ESO/M.Kornmesser

Lesezeit: ca. 3 Minuten Leicester (Großbritannien) – Bei Himmelsdurchmusterungen mit dem Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) haben Astronomen und Astronominnen eine ungewöhnliche Quelle sichtbaren Lichts entdeckt und als supermassereiches Schwarzes Loch in einer fernen Galaxie identifiziert, das das einen Stern verschlungen und die Reste in einem Strahl ausgestoßen hatte, der direkt auf die Erde ausgerichtet ist.…

Weiterlesen… →

Perseverance-Rover findet weitere organische Verbindungen im Marsgestein

Perseverance‘ Blick in den Jezero-Krater Copyright: NASA

Lesezeit: ca. < 1 Minuten London (Großbritannien) – Im Gestein vom Grund des Mars-Kraters Jezero hat der NASA-Rover “Perseverance” Belege für wichtige einstige Wechselwirkungen zwischen dem Fels und flüssigem Wasser gefunden. Die gleichen Gesteine beinhalten zudem auch organische Verbindungen, die dann ein Beleg für einstiges Leben sein könnten. Wie die Forschenden vom California Institute of Technology (Caltech) und Professor Mark…

Weiterlesen… →

Webb-Weltraumteleskop liefert detailreichste Analyse der Atmosphäre eines Exoplaneten

Künstlerische Darstellung des Exoplaneten „WASP-39b“ (Illu.). Copyright: NASA, ESA, CSA, J. Olmsted (STScI)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Santa Cruz (USA) – Das neuen Infrarot-Weltraumteleskop „James Webb“ liefert die bislang detaillierteste Analyse der Atmosphäre eines fernen Exoplaneten. Die Infrarotspektren offenbaren die chemische Zusammensetzung sowie erste Anzeichen von Photochemie und Informationen über die Wolkendecke und Entstehung des rund 700 Lichtjahre entfernten Planeten WASP-39b. Wie das internationale Team um Natalia Batalha von der University of…

Weiterlesen… →

Zurück zum Mond: NASA-Rakete „Artemis I“ erfolgreich gestartet

Start der SLS-Rakete mit dem Orion-Raumschiff der Mission „Artemis 1“ an Bord. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Cape Canaveral (USA) – 50 Jahre nach der letzten bemannten Mondlandung ist heute Morgen die neue Schwerlastrakete der NASA mit dem Orion-Raumschiff der Mission „Artemis 1“ erneut zum Mond gestartet. Noch handelt es sich um einen unbemannten Testflug, der jedoch die Grundlagen für weitere, dann bemannte Flüge zum Mond bis hin zu einer erneuten Landung…

Weiterlesen… →

Page 3 of 129