FarFarOut: Astronomen entdecken entferntestes Objekt im Sonnensystem

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Erst im vergangenen Dezember entdeckten Astronomen das bis dahin von der Sonne am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem. Jetzt haben dieselben Astronomen ein noch weiter von der Sonne entfernteres Objekt entdeckt. Wie Scott S. Sheppard von der Carnegie Institution for Science erst gestern auf einem Vortrag an der Carnegie Institution for Science…

Weiterlesen… →

SpaceIL: Israelischer Lander ist auf dem Weg zum Mond

Lesezeit: ca. 2 Minuten Cape Canaveral (USA) – An Bord einer SpaceX Falcon 9-Trägerrakete hat gestern das israelische Raumfahrtunternehmen „SpaceIL“ dasd erste israelische Mondraumschiff und zugleich die erste private Landeeinheit überhaupt Richtung Mond gestartet. Die Landeeinheit mit der Bezeichnung „Beresheet“ (Genesis) soll Mitte April nördlich des Mare Serenitatis landen. Auf der Mondoberfläche angekommen soll der etwa zwei Meter große…

Weiterlesen… →

„Mars Express“ fotografiert urzeitliche Flusstäler auf dem Mars

Lesezeit: ca. 4 Minuten Berlin (Deutschland) – Neue hochauflösende Aufnahmen der Stereokamera HRSC an Bord der europäischen Sonde „Mars Express“ zeigen ein System ausgetrockneter, stark verästelter Flusstäler östlich des Einschlagskraters Huygens. Die Täler zeigen erneut, dass der Mars früher zumindest zeitweise ein wärmeres und deutlich feuchteres und vielleicht sogar lebensfreundlicheres Klima besaß als heute. Wie das die HRSC-Kamera betreibende…

Weiterlesen… →

Astronomen entdecken Hunderttausende bislang unbekannter astronomischer Objekte und Phänomene

Lesezeit: ca. 3 Minuten Im Rahmen mehrerer unterschiedlicher Projekte haben Astronomen in den vergangenen Tagen Hunderttausende bislang unbekannter astronomischer Objekte und Phänomene entdeckt und beschrieben. GreWi gibt einen Überblick. Erst vergangene Woche hatten Astronomen vom Institut für Astrophysik der Universität Wien anhand der jüngsten Daten des europäischen Weltraumteleskops „Gaia“ in unmittelbarer Nachbarschaft zur Sonne einen Sternenstrom aus mindestens 4.000…

Weiterlesen… →

Auf Zwergplanet Ceres könnte es 10 Mio. Jahre lang flüssiges Wasser in Oberflächennähe gegeben haben

Lesezeit: ca. 3 Minuten Austin (USA) – Über 10 Millionen Jahre hinweg könnte es unmittelbar unter der Oberfläche des von der Sonne rund 2,768 Astronomische Einheiten (AE = Distanz Sonne-Erde) entfernten Zwergplaneten Ceres Reservoire flüssigen Wasser gegeben haben. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie über den auf Ceres nachweisbaren Kryovulkanismus, der auf anderen Himmelskörpern durchaus eine Schlüsselrolle bei…

Weiterlesen… →

Page 3 of 146