Zweiter sich wiederholender schneller Radioausbruch detektiert

Lesezeit: ca. 3 Minuten Montreal (Kanada) – Sie dauern nur Sekundenbruchteile, erreichen uns aber aus den Tiefen des Alls mit der Energie von hundert Millionen Sonnen. Woher genau sie stammen und was sie eigentlich sind, ist aber weiterhin ein Rätsel. Handelt es sich um das Ergebnis gewaltiger astrophysikalischer Prozesse oder sind es gar Radiosignale ferner und über gewaltige Ressourcen…

Weiterlesen… →

Planet von doppelter Erdgröße in lebensfreundlicher Zone entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Chicago (USA) – In den Daten des ausgedienten NASA-Weltraumteleskops „Kepler“ haben US-Astronomen einen 226 Lichtjahre entfernten Planeten von der doppelten Größe unserer Erde entdeckt, der seinen Stern innerhalb dessen lebensfreundlicher Zone umkreist – auf seiner Oberfläche könnte es also flüssiges Wasser und damit die Grundlage des uns bekannten Lebens geben. Alternativ, so berichtet die NASA,…

Weiterlesen… →

Neues String-Theorie-Modell zeichnet Universum als eine sich ausdehnende Blase

Lesezeit: ca. 2 Minuten Uppsala (Schweden) – Schwedische Kosmologen präsentieren ein neues Modell zur Struktur unseres Universums. Grundlage des Modells ist erneut die sogenannte String-Theorie. Darin beinhaltet sind sowohl normale als auch die sog. Dunkle Energie, die sich demnach gemeinsam auf der Oberfläche einer sich innerhalb einer zusätzlichen Dimension ausdehnenden Blase befänden. Laut den Autoren löst das Modell bisherige…

Weiterlesen… →

KIC 8462852: Erste OSETI-Suche findet keine Laser-Signale von mysteriösem Stern

Lesezeit: ca. 2 Minuten Palo Alto (USA) – 2015 erstmals in den Daten des NASA-Weltraumteleskops „Kepler“ entdeckt, bleibt das sonderbare Lichtmuster des 1.500 Lichtjahre entfernten Sterns „KIC 846852“ weiterhin rätselhaft. Während die einen noch unverstandene astrophysikalische Phänomene als Erklärung bevorzugen, wollen andere eine künstliche Ursache für den ungewöhnlich starken Helligkeitsabfall noch immer nicht ausschließen. Eine erste Suche nach Lasersignalen…

Weiterlesen… →

Nach weiteren Aufnahmen von „Ultima Thule“ macht „New Horizons“ eine Datenpause

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Am dritten Tag in Folge hat die NASA neue Bilder, Daten und Erkenntnisse zum Kuiper-Gürtel-Objekt „Ultima Thule“ (2014 MU69) veröffentlicht. Während die heißerwarteten hochauflösenden Nahaufnahmen der Oberfläche noch immer ausstehen, geht die Sonde derweil hinter der Sonne verdeckt in eine kurze Datenübertragungspause. Zu den neuen Erkenntnissen gehört unter anderem, dass sich in…

Weiterlesen… →

Page 3 of 141