Totenkopf-Asteroid passiert erneut die Erde

Lesezeit: ca. 2 MinutenPasadena (USA) – Passend zu Halloween 2015 passierte ein vermeintlicher Asteroid die Erde, dessen Form nicht nur erstaunlich an einen menschlichen Totenkopf erinnerte, bei dem Objekt handelte es sich zudem – ebenfalls passend zum Totenfest keltischen Ursprungs – um einen „toten Kometen“, also den inaktiven Felskern eines einstigen Schweifsterns. Jetzt, zwei Jahre später, kehrt der…

Weiterlesen… →

Konkrete Pläne: NASA will in 10 Jahren zurück zum Mond, in 20 zum Mars

Lesezeit: ca. 4 MinutenWashington (USA) – Nach der Vorgabe von US-Präsident Trump vom Dezember 2017, laut der die NASA gemeinsam mit kommerziellen und internationalen Partnern ein „innovatives und nachhaltiges Forschungsprogramm zur Ausdehnung im Sonnensystem und Rückkehr von Wissen Möglichkeiten zurück zur Erde“ vorgegeben hatte, hat die NASA in der vergangenen Woche nun konkrete Pläne für die robotisierte und…

Weiterlesen… →

Trillion Planet Survey: Kosmologen suchen intelligente Signale aus der Andromeda-Galaxie

Lesezeit: ca. 3 MinutenSanta Barbara (USA) – Mit der „Trillion Planet Survey“ haben US-Astronomen mehrerer Universitäten ein Projekt zur Suche nach Anzeichen intelligenten Lebens in unserer Nachbargalaxie Andromeda gestartet. Wie das Team um den Kosmologen Philip Lubin berichtet, geht das Projekt von der Annahme aus, dass es in unseren Nachbargalaxien Zivilisationen gibt, die der unseren gleichen oder uns…

Weiterlesen… →

Sonde Hayabusa2 liefert erstmals Bilder von der Oberfläche eines Asteroiden

Lesezeit: ca. 3 MinutenTokyo (Japan) – Knapp eine Woche bevor die Landeeinheit MASCOT der japanischen Sonde “Hayabusa2“ auf dem Asteroiden Ryugo landen soll, haben die beiden Zwillingsrover  bzw. Hopper Minerva-II1A und B erstmals überhaupt Bilder direkt von der Oberfläche eines Kometen zur Erde gefunkt. Am am 27. Juni an seinem Ziel angekommen, platzierte sich die Sonde „Hayabusa2“ (Hayabusa…

Weiterlesen… →

Techno-Signaturen: NASA sucht Wege bei der Suche nach außerirdischen Zivilisationen

Lesezeit: ca. 3 MinutenHouston (USA) – Nachdem der US-Kongress im vergangenen Frühjahr sowohl der NASA als auch privaten Organisationen für die Fiskaljahre 2018 und 2019 20 Millionen US-Dollar für die Suche nach Signaturen technologisch entwickelter, außerirdischer Zivilisationen zur Verfügung gestellt hat, will die US-Raumfahrtbehörde bei der Suche nach außerirdischer Intelligenz neue Wege gehen und besagte „Techno-Signaturen“ gezielt ins…

Weiterlesen… →

Page 3 of 129