CNEOS 2014–01–08: Finanzierung für die Suche nach außerirdischem Objekt am Meeresboden steht

Archivbild: Meteor. Copyright: Navicore (via WikimediaCommons) / CC BY 3.0

Lesezeit: ca. 3 Minuten Cambridge (USA) – Im Rahmen des „Galilieo Projects“ sucht das Team um den Harvard-Astrophysiker Prof. Avi Loeb nach Beweisen für außerirdische Intelligenz in Form von UFOs bzw. UAP am Himmel, aber auch im Weltraum. 2014 stürzte ein Objekt in Form eines Meteors in den Pazifik, dessen Flugbahn berechnet und seine Herkunft dadurch außerhalb unseres eigenen…

Weiterlesen… →

Bodenproben aus einstigem Mars-Flussbett reich an organischem Material

Der Greifarm des NASA-Mars-Rovers „Perseverance“ bei der Arbeit im Mars-Krater Jezero. Copyright: Credits: NASA/JPL-Caltech/ASU/MSSS

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Im Sediment eines einstigen Flussbettes im Mars-Krater Jezero hat der NASA-Mars-Rover “Perseverance” Proben entnommen, die reich an organischem Material sind und Beweise für einstiges Leben auf dem Roten Planeten liefern könnten. Wie die NASA gestern auf einer Pressekonferenz berichtete, konnte der Rover an dem als „Wildcat Ridge“ Arbeitsort vier Proben von hoher…

Weiterlesen… →

Studie offenbart Überraschung: Ferne Wasserwelten sehr viel häufiger als gedacht

Künstlerische Darstellung einer Wasserwelt (Illu.). Copyright: Pilar Montañés (@pilar.monro)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Chicago (USA) – Da Wasser die Grundlage allen uns bekannten – also irdischen – Lebens ist, stehen ferne Planeten, auf denen flüssiges Wasser existiert, ganz oben auf der Liste bei der Suche nach außerirdischem Leben. Eine aktuelle Studie kommt nun zu der überraschenden Beobachtung, dass es sehr viel mehr erdartige Planeten mit enormen Wassermengen gibt…

Weiterlesen… →

SPECULOOS- Teleskope entdecken Super-Erde in lebensfreundlicher Zone um nahen Stern

Die Teleskope des „SPECULOOS Southern Observatory“ in der chilenischen Atacama-Wüste. Copyright: ESO/P. Holárek

Lesezeit: ca. 2 Minuten Liege (Belgien) – Ein internationales Astronomen-Team hat eine Super-Erde entdeckt, die einen knapp 100 Lichtjahre von der Erde entfernten Zwergstern innerhalb dessen potenziell lebensfreundlicher Zone umkreist. Wie das Team um die Astrophysikerin Laetitia Delrez von der Université de Liège aktuell im Fachjournal „Astronomy & Astrophysics“ (DOI: 10.1051/0004-6361/202244041) berichtet, gelang die Entdeckung mit den Teleskopen des…

Weiterlesen… →

SETI-Pionier Dr. Frank Drake verstorben

Frank Drake (1930-2022) Copyright/Quelle: SETI Institute

Lesezeit: ca. < 1 Minute Aptos (USA) – Er gilt als einer der Väter der technologisch-astronomischen Suche nach außerirdischer Intelligenz, der Search für ExtraTerrestrial Intelligence (SETI). Berühmt wurde er vor allem durch die sogenannte Arecibo-Botschaft und die nach ihm benannte Formel zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit technologisch entwickeltem außerirdischen Lebens. Heute ist der Astronom und SETI-Pionier Frank Donald Drake im Alter…

Weiterlesen… →

Weltraumteleskop James Webb fotografiert seinen ersten Exoplaneten

Der Exoplanet „HIP 65426 b” in einer Direktaufnahme des James Webb Space Telescope (JWST). Der Stern markiert die Position des durch die Koronografen des Teleskops abgedeckten Zentralgestirns „HIP 65426”. Copyright: NASA/ESA/CSA, A Carter (UCSC), the ERS 1386 team, and A. Pagan (STScI)

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Die NASA hat die erste direkte Aufnahme eines Exoplaneten mit dem James Webb Weltraumteleskop (JWST) veröffentlicht. Es handelt sich allerdings um einen fernen Gasriesen, auf dem kein erdähnliches Leben möglich wäre. Wie die NASA berichtet, handelt es sich bei dem Planeten “HIP 65426 b” um einen Gasriesen, der den rund 385 Lichtjahre…

Weiterlesen… →

Webb-Weltraumteleskop entdeckt erstmals Kohlendioxid in der Atmosphäre eines Exoplaneten

Das mit dem James-Web-Weltraumteleskop detektierte Spektrum mit dem Nachweis von CO2 in der Atmosphäre des fernen heißen Gasplaneten „WASP-39 b“ (Illu.). Copyright: NASA, ESA, CSA, Leah Hustak (STScI), Joseph Olmsted (STScI)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Mit dem Weltraumteleskop-James-Webb (JWST) haben Astronomen erstmals Kohlendioxid in der Atmosphäre eines Planeten außerhalb unseres Sonnensystems detektiert. Während es sich bei dem Planeten noch um einen heißen Gasplaneten handelt, zeigt der nun erbrachte Nachweis, dass das Webb-Teleskop Schlüsselmoleküle wie CO2 auch in den dünneren Atmosphären von fernen Felsplaneten nachweisen und damit Einblicke…

Weiterlesen… →

Astronomen entdecken besten Kandidaten für nahen Ozean-Planeten

Künstlerische Darstellung des Exoplaneten TOI-1452 b (Illu.). Copyright: Benoit Gougeon, Université de Montréal

Lesezeit: ca. 2 Minuten Montreal (Kanada) – Ein Team internationaler Astronomen und Astronominnen hat einen nur knapp 100 Lichtjahre entfernen Planeten im Sternbild Draco entdeckt, von dem sie vermuten, dass es sich um eine erdgroße und vollständig von Wasser bedeckte Welt handeln könnte. Ein ideales Ziel für das neue Weltraumteleskop James Webb. Wie das Team um dem Doktoranden Charles…

Weiterlesen… →

Monde, Polarlichter und Ringe: Weltraumteleskop liefert faszinierende Ansicht des Jupiter

Die Weitfeld-Aufnahme offenbart noch weitere Details des Planeten und des fernen Hintergrunds. (Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen.) Copyright: NASA, ESA, CSA, Jupiter ERS Team; image processing by Ricardo Hueso (UPV/EHU) and Judy Schmidt

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Das neue Weltraumteleskop James Webb hat erneut den Gasplaneten Jupiter ins Visier genommen und zeigt den Planeten in einer faszinierenden Ansicht im Infrarot. Neben zwei Monden und dem sonst kaum sichtbaren hauchdünnen Gürtel zeigt die Aufnahmen auch Polarlichter über den Polen des Gasriesen. Von den Aufnahmen erhoffen sich Astronomen und Astronominnen weitere…

Weiterlesen… →

NASA: “Das UFO-Thema ist uns wichtig und hat hohe Priorität”

Powerpoint-Seite zu den Schlüsselpunkten und Zielen der UAP-Studie der NASA aus der SMD-Community Townhall-Sitzung „Explore Science“ der NASA vom 17. August 2022. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 2 Minuten New York (USA) – Nachdem die NASA im vergangenen Juni überraschend eine eigene und unabhängige UFO-Studie bekannt gegeben hatte, hat die US-Raumfahrtbehörde nun weitere Details zu dieser Studie bekannt gegeben und erklärt, dass man der Untersuchung von unidentifizierten Flugobjekten (UFOs) bzw. unidentifizierten Phänomenen im Luftraum (UAP) sogar hohe Priorität einräumt. Bereits im Juni 2022 erklärte…

Weiterlesen… →

Page 4 of 126