Kurzmeldung: Lichtsegel „LightSail 2“ erfolgreich entfaltet

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Vor wenigen Tagen berichtete GreWi über die Aufnahmen der Erdkugel durch Prototypen eines Lichtsegels im Erdorbit. Jetzt berichtet das Forscherkonsortium von der erfolgreichen Entfaltung ihres „LightSail 2“ und liefert weitere spektakuläre Bilder aus dem All. Damit hat das Team aus Wissenschaftlern und Ingenieuren ein weiteres Ziel mit dem von einem Mikrosatelliten aus…

Weiterlesen… →

LightSail 2: Lichtsegel sendet Fotos von der Erdkugel

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Das private und mittels Crowdfunding finanzierte Projekt “LightSail 2” hat kurz vor dem Ausfalten des Lichtsegels, mit dem das Unternehmen den Machbarkeitsnachweis für den Antrieb von Raumsonden lediglich mit der Kraft des Sonnen-Lichtteilchen erbringen will, zwei hochauflösende Fotos von unserem Planeten aus dem All zur Erde gefunkt und veröffentlicht. Wie das LightSail-2-Team…

Weiterlesen… →

GreWi-Spezial: 50 Jahre Mondlandung von Apollo 11

Lesezeit: ca. 2 Minuten Apollo-11-Astronaut Buzz Aldrin vor der Apollo-Landefähre. Copyright: Gemeinfrei, NASA Saarbrücken (Deutschland) – Am 21. Juli 1969 landete Apollo-11 auf dem Mond und mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin betraten erstmals Menschen den Erdtrabanten. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) erinnert an dieses Ereignis, das seither nicht nur gefeiert, sondern von einigen auch in Frage gestellt wird, mit einem Dossier…

Weiterlesen… →

Erklären Radar-Ballone die UFO-Sichtungen von Navy-Piloten?

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – In der Diskussion um die fortwährenden UFO-Sichtungen von erfahrenen Kampfjetpiloten der US-Navy (…GreWi berichtete, s. Links) und darum, was die Flieger gesehen und dokumentiert haben, hat ein auf die US-Streitkräfte spezialisierter Journalist US-Patente ausfindig gemacht, die er als mögliche Erklärung für die UFO-Sichtungen der Piloten zur Diskussion stellt. Allerdings erklären die speziellen…

Weiterlesen… →

Breakthrough Listen veröffentlicht Daten zur bislang umfangreichsten Suche nach außerirdischen Radiosignalen

Lesezeit: ca. 3 Minuten San Francisco (USA) – Mit den Radioteleskopen von Green Bank und Parkes hat die SETI-Initiative „Breakthrough Listen“ mehr als 1.700 Sterne nach von dort ausgehenden künstlichen Radiosignalen abgesucht, die Daten ausgewertet und nun veröffentlicht. Basierend auf den bereits 2017 veröffentlichten Daten und Analysen von 692 Sternen (…GreWi berichtete) hat „Breakthrough Listen“ nun die Daten zu…

Weiterlesen… →