Mission Icarus gestartet: ISS-Instrument verfolgt Tierwanderungen aus dem All

Lesezeit: ca. 3 Minuten Radolfzell (Deutschland) – Mit Verzögerung konnte am vergangenen Dienstag das Beobachtungssystem für Tierwanderungen „Icarus“ an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) erfolgreich in Betrieb genommen werden. Mit ihm wollen Wissenschaftler die Zugrouten verschiedener Tierarten bei ihren Wanderungen erforschen und erhoffen sich auch Erkenntnisse über die immer noch kontrovers diskutierte Vermutung einiger Verhaltensforscher über die angebliche Fähigkeit…

Weiterlesen… →

Studie bewertet die Auswirkungen von Satellitenkonstellationen auf Astronomie

Lesezeit: ca. 5 Minuten Garching (Deutschland) – Sie haben schon für so manche fälschliche UFO-Meldung und Verwirrung bei Laienbeobachtern des Nachthimmels gesorgt: ganze Konstellationen von Satelliten, die wie ein Lichterzug oder Perlen an einer Schnur über den Himmel ziehen. Auch und gerade Astronomen äußern Befürchtungen über die Auswirkungen solcher Satelliten-Megakonstellationen auf die wissenschaftliche Forschung. Um diese besser einschätzen zu…

Weiterlesen… →

PANOSETI: Neues Teleskop sucht Laser-Signale von fernen Planeten

Lesezeit: ca. 4 Minuten Berkeley (USA) – Versuchen fortgeschrittene Zivilisationen in unserer Galaxie, mittels Laserstrahlen mit uns zu kommunizieren oder auf ihre Existenz aufmerksam zu machen – ähnlich, wie wir selbst es bereits tun? Astronomen mehrerer US-Universitäten arbeiten derzeit einem Netzwerk neuer Observatorien, mit denen diese Frage beantwortet werden soll. Wie das Team aus Astronomen der University of California,…

Weiterlesen… →

SETI@home: Verteilte Suche nach Außerirdischem am Heimcomputer wird eingestellt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berkeley (USA) – Das vermutlich bekannteste Programm zur Nutzung ungenutzter Rechenkapazitäten zum sogenannten verteilten Rechnen auf privaten Computern, SETI@home, mit dem Bürgerwissenschaftler am heimischen PC radioteleskopische Datensätze nach intelligenten Mustern außerirdischer Zivilisationen durchsuchen können, wird 20 Jahre nach seinem Start ab kommenden Monat nicht mehr mit neuen Daten versorgt und damit eingestellt. Wie die Betreiber,…

Weiterlesen… →

Erklären gewaltige Experimental-Luftschiffe Sichtungen dreieckiger UFOs?

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Während Raumfahrt-Start-Ups wie „SpaceX“, „Virgin Galactic“ aber auch eingesessene Unternehmen wie Boeing und Lockheed Martin an neuen, raketengetrieben Konzepten zur Raum- Mond- und Marsfahrt arbeiten, haben sich andere Unternehmen – nahezu jenseits des Radars der Öffentlichkeit – auf die Entwicklung und Tests gewaltiger Luftschiffe spezialisiert, die sogar Erdumlaufbahnen erreichen und hier als…

Weiterlesen… →