Astronomen zeigen erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs

Lesezeit: ca. 3 Minuten Brüssel (Belgien) – Auf mehreren weltweiten Pressekonferenzen hat soeben ein Team internationaler Radioastronomen die ersten Ergebnisse des Versuchs der direkten Abbildung eines Schwarzen Lochs – bzw. dessen sogenannten Ereignishorizonts – vorgestellt. Wie die Wissenschaftler des Projekts „Event Horizon Telescope“ (EHT) auf den zeitgleich in Brüssel, Chile, Shanghai, Japan, Taipeh und Washington veranstalteten Pressekonferenzen berichtet haben,…

Weiterlesen… →

Neuer SETI-Ansatz: Astronomen beschreiben potentielles künstliches Gravitationswellensignal

Lesezeit: ca. 5 Minuten Göteborg (Schweden) – Während sich (trotz zunehmender Kritik) die klassische Suche nach Signalen außerirdischer Intelligenzen (Search for ExtraTerrestrial Intelligence, SETI) immer noch hauptsächlich auf die Suche nach künstlichen Radiosignalen konzentriert, suchen Astronomen immer häufiger nach Alternativen. Jetzt beschreibt ein internationales Forscherteam nicht nur einen neuen Ansatz, der nach künstlich erzeugten Gravitationswellen sucht, sondern macht damit…

Weiterlesen… →

Neuer SETI-Ansatz: So könnten sich außerirdische Artefakte im inneren Sonnensystem irdischen Astronomen zeigen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Berkeley (USA) – Während sogenannte Iridium-Flares – also Sternschnuppen-artige kurze Blitze am Nachthimmel – durch die Reflexion des Sonnenlichts auf den Solarpanelen von auf niedrigen Umlaufbahnen platzierten Telekommunikationssatelliten hervorgerufen werden, hat sich ein US-Astronom der Frage gewidmet, wie reflektierende Artefakte außerirdischer Besucher im Sonnensystem von der Erde aus erscheinen würde. Ein neuer Ansatz zur Suche…

Weiterlesen… →

Der Halo-Drive: So könnten Außerirdische zur Erde gelangen – und wir zu ihnen

Lesezeit: ca. 6 Minuten New York (USA) – Die Vorstellung von die Erde besuchenden Außerirdischen wird von den meisten Kritikern mit dem Verweis auf die vermeintlich unüberbrückbaren gewaltigen Distanzen belächelt. Doch schon heute beschäftigen sich auch irdische Wissenschaftler mit Konzepten, wie auch ganze Raumschiffe samt Besatzung von Planetensystem zu Planetensystem reisen könnten. Eines dieser Konzept wurde nun in einem…

Weiterlesen… →

Astronomen identifizieren idealsten Sternentyp zur Suche nach belebten Planeten

Lesezeit: ca. 4 Minuten Greenbelt (USA) – Bei der Suche nach außerirdischem Leben außerhalb des Sonnensystems gilt es nicht nur, potentiell lebensfreundliche Planeten für weitere Untersuchungen ausfindig zu machen. Die Zentralgestirne potenzieller Planeten selbst spielen zunächst eine noch wichtigere Rolle für die Frage, ob Leben in einem System überhaupt möglich ist. Astronomen haben nun den idealsten Sternentyp für die…

Weiterlesen… →