NASA-Weißbuch fordert Untersuchung von UFO-Sichtungen im Rahmen von SETI

Lesezeit: ca. 5 Minuten Moffet Field (USA) – In einem sog. White Paper, also einer Art Weißbuch, schlägt ein Wissenschaftler des Ames Research Centers der NASA neue „radikale Ansätze“ bei der Search for ExtraTerrestrial Intelligence (SETI), also der Suche nach außerirdischer Intelligenz, vor. Neben einer Abkehr von bisherigen Dogmen über die Vorstellungen von außerirdischem Leben und außerirdischer Intelligenz, schlägt…

Weiterlesen… →

NASA will mit Hilfe privater Firmen schon im kommenden Jahr zurück zum Mond

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Auf einer Pressekonferenz hat die NASA gestern neun private US-Firmen eingeladen, sich an der zukünftigen Erkundung von Mond und Mars zu beteiligen. Dabei erklärte NASA-Administrator Jim Bridenstine auch das Ziel, schon im kommenden Jahr erste – wenn auch noch unbemannte – Missionen zum Mond zu schicken. Insgesamt neun US-Firmen, dürfen sich somit…

Weiterlesen… →

Angekündigte Presseerklärung: Will die NASA früher als gedacht zurück zum Mond?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Für den heutigen Donnerstag hat die US-Raumfahrtbehörde eine Presseerklärung angekündigt, in der neue Details über die Zusammenarbeit der NASA mit privaten Unternehmen bei der Erkundung von Mond und Mars erläutert werden sollen. Wie die NASA berichtet, gehe es in der Erklärung um „neue Mond-Partnerschaften mit US-amerikanischen Firmen“. Dass es um Entscheidung von…

Weiterlesen… →

Hier sollen die nächsten Mars-Rover schon bald nach Leben suchen

Lesezeit: ca. 5 Minuten Europa/USA – 2020 und 2021 wollen sowohl die USA als auch Europa und Russland neue mobile Laboreinheiten zum Mars schicken, um dort nach Spuren einstigen und vielleicht sogar heute noch aktiven Lebens zu suchen. Sowohl die NASA als auch die Europäer haben sich kürzlich auf die Landeorte ihrer Missionen geeinigt. Wie die NASA berichtet soll…

Weiterlesen… →

Experiment: Phantome sollen erstmals Strahlenbelastung während bemannter Mondflügen testen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Köln (Deutschland) – Die Frage nach der Strahlenbelastung für den menschlichen Körper während eines Fluges zum Mond, stellt möglicherweise einen limitierenden Faktor für zukünftige Langzeitaufenthalte des Menschen im freien Weltraum und auf dem Mond dar. Mit sogenannten Phantomen wollen Wissenschaftler nun erstmals genau untersuchen, welcher Strahlenbelastung Menschen auf dem Weg zum Mond genau ausgesetzt sind.…

Weiterlesen… →