Studie belegt: Menschliches Hörspektrum ist größer als bislang gedacht

Lesezeit: ca. 4 Minuten Aktivität im Gehirn im Gebiet des auditiven Cortex bei Stimulation durch niederfrequenten Schall und Infraschall. Copyright/Quelle: Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Braunschweig (Deutschland) – Eigentlich gilt das Spektrum, wie es das menschliche Ohr wahrnehmen kann, als bekannt und liegt zwischen etwa 20 Hertz und 20 kHz. Frequenzen darunter und darüber, sogenannter Infra- und Ultraschall, gelten allgemein als…

Weiterlesen… →

Auch Ceres-Sonde Dawn meldet Probleme – Derzeit keine weitere Annäherung an Zwergplanet

Lesezeit: ca. < 1 Minute Noch immer ist unbekannt, um was es sich bei den ungewöhnlich hellen Strukturen im Innern eines der Krater auf der Ceres-Oberfläche, den sog. „Ceres-Lichtern“ handelt (…GreWi berichtete). 
Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Washington (USA) – Nachdem NASA-Wissenschaftler erst vorgestern Computerprobleme der Pluto-Sonde „New Horizons“ lösen konnten (…GreWi berichtete), meldet nun die Sonde „Dawn“ Störungen bei der weiteren Annäherung…

Weiterlesen… →

New Horizons: Pluto-Sonde zeigt anomales Verhalten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des Vorbeifluges der Sonde „New Horizons“ an Pluto und seinem größten Mond Charon (Illu.) Copyright: NASA Laurel (USA) – Keine 10 Tage mehr, dann soll die NASA-Sonde „New Horizons“ das Plutosystem in weniger als 10.000 Kilometern passieren und dann sensationelle Daten und Aufnahmen des einst neunten Planeten des Sonnensystems und seiner Monde liefern.…

Weiterlesen… →

Signale von Kometenlander Philae

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Darstellung der gelandeten Philae-Laboreinheit der Rosetta-Mission Copyright: ESA/ATG medialab Darmstadt (Deutschland) – Sieben Monate ist es nun her, dass die Landeeinheit der europäischen Kometenmission „Rosetta“, der Lander „Philae“, auf der Oberfläche des Kometen Churyumov-Gerasimenko gelandet dort jedoch nach 60 Stunden in einen Ruhemodus eingetreten ist. Seither gab es kein Lebenszeichen von der Sonde. Am…

Weiterlesen… →

Teilchenbeschleuniger am CERN läuft auf Höchsttouren

Lesezeit: ca. 2 Minuten Blick in den LHC-Teilchenbeschleuniger am Kernforschungszentrum CERN nahe Genf Copyright: CERN / cern.ch Genf (Schweiz) – Am weltstärksten Teilchenbeschleuniger, dem Large Hardron Collider (LHC) am europäischen Kernforschungszentrum CERN, hat die neue Messphase begonnen. Bei den jetzigen Beschleuniger-Experimenten können doppelt so hohe Kollisionsenergien wie in der bisherigen ersten Messphase erreicht werden. Wissenschaftler erhoffen sich davon Hinweise…

Weiterlesen… →

Page 33 of 33