Forscher finden weitere Beweise für historischen Mega-Sonnensturm

Lesezeit: ca. 2 Minuten Lund (Schweden) – Sonnenstürme können viel gewaltiger ausfallen als bislang gedacht. Für diese Befürchtung haben schwedische Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen nun einen weiteren Beleg in Form von Beweisen für einen weiteren schweren historischen Sonnensturm gefunden. Erneut warnen die Forscher, dass gerade unsere so technikorientierte Gesellschaft nicht ausreichend auf ein weiteres solches Ereignis vorbereitet wäre. Tatsächlich wird…

Weiterlesen… →

Test-Rover entdeckt „irdische Mars-Mikroben“ in der Atacama-Wüste

Lesezeit: ca. 3 Minuten Mountain View (USA) – In der mars-ähnlichen Umgebung der chilenischen Atacama-Wüste hat eine Versuchsversion zukünftiger NASA-Marsrover erfolgreich Proben mit darin enthaltenen unterirdischen Organismen geborgen, wie sie aufgrund ihrer Fähigkeit selbst in salzreicher Umgebung zu existieren, und somit vielleicht auch im Untergrund des Mars existieren könnten. Ziel der Mission war es, mit dem Rover, dessen Instrumente…

Weiterlesen… →

Forscher testen Instrument zur Suche nach außerirdischen Pflanzen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Amsterdam (Niederlande) – Niederländische Wissenschaftler haben ein Instrument entwickelt, mit dem pflanzliches Leben auf mehrere Kilometern Entfernung identifiziert werden kann. Mit dem Instrument soll es zukünftig vielleicht auch möglich sein, Pflanzen auf anderen Planeten aus der Ferne nachzuweisen. Jetzt haben die Forscher ihre Entwicklung erstmals unter irdischen Bedingungen getestet. Wie das Team um den Biologen…

Weiterlesen… →

SpaceIL: Israelischer Lander ist auf dem Weg zum Mond

Lesezeit: ca. 2 Minuten Cape Canaveral (USA) – An Bord einer SpaceX Falcon 9-Trägerrakete hat gestern das israelische Raumfahrtunternehmen „SpaceIL“ dasd erste israelische Mondraumschiff und zugleich die erste private Landeeinheit überhaupt Richtung Mond gestartet. Die Landeeinheit mit der Bezeichnung „Beresheet“ (Genesis) soll Mitte April nördlich des Mare Serenitatis landen. Auf der Mondoberfläche angekommen soll der etwa zwei Meter große…

Weiterlesen… →

Perspektivenwechsel: Chinesischer Satellit zeigt Mondrückseite mit Erde

Lesezeit: ca. 1 Minute Westerveld (Niederlande) – Nicht eine der großen Raumfahrtorganisationen, sondern niederländische Hobby-Radioastronomen haben Bilder des chinesischen Satelliten „Longjiang-2“ veröffentlicht. Diese zeigen erstmals eine Gesamtansicht der Rückseite des Mondes mitsamt der Erde. Die Aufnahme und weitere Bilder stammen von dem chinesischen Amateurfunk-Satelliten „Longjiang-2“, der sich derzeit auf einer Mondumlaufbahn befindet und dessen Bilder unverschlüsselt übertragen und somit…

Weiterlesen… →