Ehem. US-Heimat- und Grenzschützer veröffentlichen und diskutieren UAP-Videos

Standbild aus dem „Longbow 281 Apache Video“ mit einer Ausschnittsvergrößerung der drei vermeintlichen UAP. Copyright/Quelle: TheDebrief.org

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Nach dem Vorbild der US-Navy haben sich nun auch ehemalige US-Grenzschützer mit ihren Beobachtungen unidentifizierter Flugobjekte an US-Journalisten gewandt. Teil der auf diesem Wege aktuell veröffentlichten Informationen sind auch Video-Mitschnitte von Helikoptern der Behörden. Während einige bereits zuvor bekannt waren, sorgt eine bislang unveröffentlichte Aufnahme sogleich für kontroverse Diskussionen zwischen UFO-Forschern und…

Weiterlesen… →

Brasiliens Regierung feiert Jahrestage der brasilianischen UFO-Historie

Screenshot der „News“-Seite der brasilianischen Regierungswebseite www.gov.br. Copyright/Quelle: https://www.gov.br/

Lesezeit: ca. 3 Minuten Brasilia (Brasilien) – Mit einer Pressemitteilung auf der offiziellen brasilianischen Regierungswebseite brasilianischen (www.gov.br) feiert die brasilianische Regierung gleich zwei UFO-Jubiläen: Zum einen die erstmalige Veröffentlichung brasilianischer UFO-Akten im Mai 2012 und damit einhergehend auch die sogenannte „offizielle UFO-Nacht von Brasilien“ 1986. Wie die Pressemitteilung der brasilianischen Regierung erläutert, war Voraussetzung für die Veröffentlichung der brasilianischen…

Weiterlesen… →

NASA bestätigt eigene UFO-Untersuchungen u. Beteiligung am UFO-Forschungsprogramm des Pentagon

Das Logo der US-amerikanischen „National Aeronautik and Space Administration“, NASA. Copyright: NASA.gov

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – In Folge der jüngsten Anhörungen zum Stand der Untersuchungen unidentifizierter Flugobjekte und Phänomene im Luftraum (UFOs/UAP) vor einem Ausschuss des US-Kongresses (…GreWi berichtete), hat nun auch die NASA öffentlich erklärt, sich direkt an den UFO-Untersuchungen des US-Verteidigungsministeriums mit einer eigenen Arbeitsgruppe, den Daten weltraumgestützter Erdbeobachtungen und Analysen von Aufnahmen früherer NASA-Missionen beteiligen…

Weiterlesen… →

EXKLUSIV: Die UAP/UFO-Anhörung vor dem US-Kongress im deutschsprachigen GreWi-Transkript

Blick in die UFO-Anhörung vor dem US-Kongress vom 17. Mai 2022. Copyright: US Gov.

Lesezeit: ca. 38 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Die UFO-Anhörung vor dem US-Kongress am vergangenen Dienstag hat weltweit für Interesse gesorgt. Auch wenn während des öffentlichen Teils der Anhörung keine sensationellen Enthüllungen über das UFO-Untersuchungsprogramm der USA preisgegeben wurden, stellt die Anhörung dennoch einen Meilenstein und Rezension im politischen, öffentlichen und gesellschaftlichen Umgang mit dem UAP-/UFO-Phänomen dar. Lesen Sie hier…

Weiterlesen… →

Schriftenreihe über UAP-Studien am IFEX der Universität Würzburg

Lesezeit: ca. 2 Minuten Würzburg (Deutschland) – Jahrzehntelang hat die akademische Forschung in Deutschland unidentifizierte Flugobjekte (UFOs) bzw. unidentifizierte Phänomene im Luftraum (unidentified aerial phenomena, UAP) entweder als angebliche Pseudowissenschaft belächelt oder das Feld engagierten Laien- und Bürgerwissenschaftlern (citizen scientists) überlassen. Vor wenigen Wochen hat dann die Julius-Maximilians-Universität Würzburg due UAP-Forschung am hier ansässigen „Interdisziplinären Forschungszentrum für Extraterrestrik“ (IFEX)…

Weiterlesen… →

Die Hintergründe zur öffentlichen UFO-Anhörung vor dem US-Kongress

Symbolbild. Copyright: House Intelligence, US Gov.

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Ganz gleich, was die Öffentlichkeit heute Nachmittag zu hören bekommt (oder auch nicht) – vor dem US-Kongress in Washington wird heute UFO-Geschichte geschrieben, wenn es erstmals wieder nach mehr als 50 Jahren zu einer öffentlichen Anhörung zum Thema UFOs bzw. unidentifizierter Phänomene im Luftraum (unidentified aerial phenomena, UAP) vor einem Ausschuss des…

Weiterlesen… →

Erste öffentliche Anhörung zum UFO-Phänomen vor dem US-Kongress seit 50 Jahren

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Kommende Woche werden die Unterrichtungen von Abgeordneten der Verteidigungs- und Geheimdienstausschüsse des US-Kongresses zur UFO-Thematik durch Vertreter des US-Verteidigungsministeriums fortgesetzt – nun jedoch erstmals in einer öffentlichen Anhörung – der ersten öffentlichen Anhörung dieser Art zum UFO-Phänomen seit mehr als einem halben Jahrhundert. Wie die „New York Times“ berichtet, ist das öffentliche…

Weiterlesen… →

UAP-/UFO-Ortungssystem auf dem Dach des Harvard Observatorium gestartet

Blick auf die Hauptgebäude des Harvard College Observatory. Copyright: Center for Astrophysics at Harvard

Lesezeit: ca. 3 Minuten Cambridge (USA) – Nachdem erst im vergangenen Herbst an der angesehenen Harvard University mit dem „Galileo Project“ ein akademisch-wissenschaftliches Projekt zur Suche nach außerirdischer Technologie am Erdenhimmel und im Sonnensystem gestartet wurde, hat nun auf dem Dach des altehrwürdigen Harvard College Observatory ein erstes KI-gestütztes Teleskopmodul zur Suche nach unidentifizierten Flugobjekten und -Phänomenen seinen Dienst…

Weiterlesen… →

Kanadas Verteidigungsminister wurde über UFOs gebrieft

Titelblatt der Unterrichtung des ehem. kanadischen Verteidigungsministers Harjit Sajjan ( über „unidentifizeirte Phänomene im Luftraum“ (UAP). Copyright/Quelle: National Defence, Kanada / CTVNews.ca

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ottawa (Kanada) – Rund einen Monat vor der damals erwarteten Veröffentlichung des UFO-Berichts des Pentagon im Sommer 2021 wurde der damalige kanadische Verteidigungsminister (und heutige Entwicklungsminister) Harjit Sajjan zum Thema UFOs in Kanada gebrieft und damit zur Situation und dem Umgang Kanadas mit unidentifizierten Phänomenen im Luftraum (UAP) unterrichtet. Wie der kanadische Sender CTVNews.ca berichtet,…

Weiterlesen… →

Neue UFO-Unterrichtungen des US-Kongresses haben begonnen. Abgeordnete fordern mehr Engagement der Militärs, Geheimdienste und Behörden

Symbolbild: Das US-Kapitol in Washingtin D.C. und ein standbild aus einem offiziellen UFO-Video der US Navy. Copyright: Pixabay License / US Gov.

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Wie im Budgetgesetz für die Verteidigungs- und Geheimdiensthaushalte für 2022 bereits im vergangenen Dezember festgelegt, haben die ersten neuen „UFO-Briefings“ des US-Kongresses begonnen. Zugleich sickern auch erste Informationen und Statements der unterrichteten verantwortlichen Politiker in Senat und Repräsentantenhaus durch. Diese zeigen sich zwar von der Beweislage, nicht aber vom Fortschritt der Untersuchungen…

Weiterlesen… →

Page 2 of 42