US-Kongress verabschiedet Gesetz zum Verteidigungshaushalt 2024 – inklusive Gesetz zur Veröffentlichung von UFO-Akten

Symolbild. Copyright: grewi.de

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Beide Kammern des US-Kongresses, Senat und Repräsentantenhaus, haben mit dem „National Defense Authorization Act 2024“ (NDAA’24) auch ein Gesetz zur Veröffentlichung bislang geheimer UFO/UAP-Akten und -Informationen verabschiedet. Der final verbliebene Gesetzestext des „UAP Disclosure Act“ innerhalb des NDAA stellt nur noch ein stark beschnittene Version des ursprünglichen Senat-Entwurfs dar. Obwohl der ursprüngliche…

Weiterlesen… →

Ehem. NOAA-Direktor, Konteradmiral Tim Gallaudet: „Wir werden von nicht-menschlichen Intelligenzen besucht, verstehen aber weder ihre Technologien noch ihre Absichten“

Der ehem. Konteradmiral der US Navy Tim Gallaudet. Copyright: US Navy / Public Domain

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Als US-Konteradmiral (a.D.) blickt Tim Gallaudet nicht nur auf eine beeindruckende militärische Karriere zurück, er war auch unter Trump der Direktor der angesehenen US-Ozean- und Atmosphärenbehörde NOAA. Schon länger engagiert sich Gallaudet auch für eine gesteuerte Offenlegung des UFO-Wissens der USA und hat nicht zuletzt die Aussagen des Ufo-Whistleblowers David Grusch und…

Weiterlesen… →

US-Senatoren Rounds & Schumer fordern weiterhin unabhängiges Kontrollgremium zur Veröffentlichung von UFO-Akten

Die US-Senatoren Mike Rounds (l.) und Chuck Schumer sind die parteiübergreifenden Hauptautoren des „UAP Disclosure Act“ (UAPDA) Copyright: US Senat / grewi.de (Illu. Hintgr.)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Nachdem im kommenden US-Verteidigungshaushaltsgesetz (NDAA’24) nur noch ein stark abgeschwächtes UFO-Enthüllungsgesetz überlebt hat, in dem nun weiterhin das Verteidigungsministerium, die Geheimdienste und Rüstungsförderung die Kontrolle über noch geheime UFO-Akten der USA haben (…GreWi berichtete), zeigen sich die parteiübergreifenden Autoren des „UAP Disclosure Act“, der demokratische Mehrheitsführer im Senat Chuck Schumer und sein…

Weiterlesen… →

Neue Aussagen und Informationen von UFO-Whistleblower David Grusch: „Habe auch UFO-Wissen aus erster Hand“

Der „UFO-Whistleblower“ David Grusch am 26. Juli 2023 während seiner Aussagen bei der UFO-Anhörung vor dem U.S. House Subcommittee on National Security, the Border, and Foreign Affairs. Copyright: Public Domain

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Im vergangenen Sommer sorgte der ehemals hochrangige US-Geheimdienstler David Grusch mit seinen ersten Aussagen gegenüber Journalisten und vor dem US-Kongress weltweit für Aufsehen. Behauptete er doch, dass die USA seit 80 Jahren ein geheimes UFO-Bergungs-, Untersuchungs- und Rückentwicklungsprogramm jenseits der Kontrolle des US-Kongresses verfolgten, innerhalb dessen bereits zahlreiche Flugobjekte und sogar deren…

Weiterlesen… →

UAPDA: US-Senat verabschiedet Verteidigungshaushalt 2024 mit (abgeschwächtem) UFO-Enthüllungsgesetz

Titel des National Defense Authorization Act 2024 und Beispielsseite des darin eingebetteten „UAP Disclsoure Act“.
 Copyright: US Senat

Lesezeit: ca. 6 Minuten Washington (USA) – Von keinen Geringeren als dem demokratischen Mehrheitsführer im US-Senat, Chuck Schumer und seinem republikanischen Kollegen Senator Mike Rounds in den US-Verteidigungshaushalt 2024 (National Defense Authorization Act, NDAA) eingebracht, hatte der „UAP Disclsoure Act“ (UAPDA) eine weitreichende Enthüllung vermeintlich existierender US-amerikanischer UFO-Geheimnisse zum Ziel. Nun wurde der NDAA vom Senat verabschiedet: Darin eingebettet…

Weiterlesen… →

AARO: Führungswechsel bei US-UFO-Behörde

Der AARO-Übergangsdirektor Timothy A. Phillips Copyright/Quelle: aaro.mil

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Mit Stichtag 1. Dezember 2023 hat das US-Verteidigungsministerium den ersten und bisherigen Direktor der UFO-Untersuchungsbehörde, der „All-domain Anomaly Resolution Office“ (AARO), verabschiedet und mit Timothy A. Phillips einen Übergangsdirektor ernannt. Zugleich wurde die AARO-Webseite mit einer neuen Kategorie von Fallberichten erweitert, die geklärte UFO- bzw. UAP-Meldungen erläutert. Laut der AARO-Webseite blickt Timothy…

Weiterlesen… →

US-Konteradmiral (a.D.) Tim Gallaudet: UAP müssen Mainstream werden – Im Sinne einer transparenten Regierungspolitik und in der Wissenschaft

Tim Gallaudet vor dem Hintergrund eines Standbildes aus dem sog. Gimbal-Video der US-Navy. Copyright: US Gov. / Public Domain

Lesezeit: ca. 5 Minuten von Konteradmiral (a.D.) Tim Gallaudet, Ph.D. Während die aktuellen Schlagzeilen von den politisch polarisierten Vorbereitungen zur US-Präsidentschaftswahl 2024, einer zunehmend destabilisierten geopolitischen Landschaft sowie einer beschleunigten technologischen Revolution der Künstlicher Intelligenz (KI) und Weltraum beherrscht werden, entfaltet sich eine neue Epoche in der menschlichen Geschichte, die mehr Aufmerksamkeit verdient als alle diese Faktoren zusammen. Ich…

Weiterlesen… →

Anonyme Quellen: Geheimes CIA-Büro soll mindestens 9 UFOs geborgen haben

Symbolbild.

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – In einem aktuellen Artikel behauptet die britische “Daily Mail” Insiderinformationen über ein bislang geheimes CIA-Büro erhalten zu haben, das rund um den Globus mindestens neun abgestürzte UFOs nicht-menschlicher Herkunft geborgen haben soll. Anmerkung vorab: Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) möchte hiermit ausdrücklich darauf hinweisen, dass zum derzeitigen Informationsstand, weder die Identität noch die Authentizität der…

Weiterlesen… →