Historisch: Zukünftiger Generalinspekteur des Pentagon muss in Sachen UFOs nachsitzen

Das Signet des „Department of Defense Office of Inspector General“ vor dem Hintergrund eines Standbild aus einem offiziellen „UFO-Video“ der US-Navy. Copyright: US Gov. (Collage: grenzwissenschaft-aktuell.de)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden sucht auch das US-Verteidigungsministerium einen neuen „Inspector General”, also einen Generalinspekteur. Der Wunschkandidat Bidens offenbarte bei der öffentlichen Anhörung vor dem US-Senat nun mangelnde Sachkenntnis in der aktuellen UFO/UAP-Debatte und in der Frage um das potenzielle Risiko, das von den vom US-Militär beobachteten unidentifizierten Phänomenen im…

Weiterlesen… →

Dänisches Verteidigungsministerium hat keine Kenntnis von UFO-Detektionen über Dänemark

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kopenhagen (Dänemark) – Bereits am 2. Dezember 2021 nahm die dänische Verteidigungsministerin Trine Bramsen – und mit ihr erstmals eine dänische Verantwortliche  – Stellung zur UFO-Frage und erklärte, die dänische Regierung habe keine Kenntnis von Detektionen unidentifizierter Flugobjekte oder Phänomene im dänischen Luftraum. Wie der UFO-Forscher Ole Henningsen von der skeptischen dänischen UFO-Forschungsorganisation „Scandinavian UFO…

Weiterlesen… →

Kino-Visionär und UFO-Enthusiast Douglas Trumbull verstorben

Douglas Trumbull 2012 in Stuttgart. Copyright: Julian Herzog (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 4.0

Lesezeit: ca. 6 Minuten New York (USA) – Seine Bilderwelten kennt fast jeder, zumindest all jene, die sich für Science-Fiction und Spezialeffekte interessieren. Die Person hinter diesen Bildern kannten hingegen nur wirkliche Fans. Es ist aber nicht übertrieben zu behaupten, dass der Regisseur, Kameramann und Spezialist für Film-Spezialeffekte Douglas Trumbull mit den von ihm ermöglichten Bilderwelten wie kaum ein…

Weiterlesen… →

First University to recognize UAP/UFO-research as legitimate object of academic research

Lesezeit: ca. 2 Minuten Wuerzburg (Germany) – For the first time in history, the topic of Unidentified Aerial Phenomena (UAP), previously referred to as UFOs, has been officially recognized as a legitimate object of academic research at a high-profile western university. The (German) press release by the Julius Maximilian University of Wuerzburg (JMU) explains: „The Interdisciplinary Research Center for…

Weiterlesen… →

Universität Würzburg nimmt UAP/UFOs in den Forschungskanon auf

Die Grafik veranschaulicht verschiedene Aspekte der an der Universität Würzburg verfolgten sog. Extraterrestrik: Kleinsatelliten für die Astronomie, intelligente An-Bord-Signalverarbeitung, Bausteine des Lebens und Galaxien. Copyright: Hakan Kayal / Universität Würzburg

Lesezeit: ca. 2 Minuten Würzburg (Deutschland) – Es ist ein Vorgang, der wohl ohne Umschweife als historisch bezeichnet werden darf: Erstmalig wurde der Themenbereich Unidentified Aerial Phenomena (UAP), also die früher als „UFOs“ bezeichneten unidentifizierte Phänomene im Luftraum, in den offiziellen Forschungskanon einer deutschen Universität aufgenommen. Hierzu erläutert die Pressemitteilung der Julius-Maximilians-Universität Würzburg: „Das Interdisziplinäre Forschungszentrum für Extraterrestrik (IFEX)…

Weiterlesen… →

Nicht nur in Deutschland: Militär- und Zivilradar „blind“ für UFOs und UAP

Symbolbild: Historischer Blick in einen Flugüberwachungsraum. Copyright: DianneNH (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 6 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Erkundigt man sich bei der deutschen Bundesregierung oder auch der Bundeswehr nach dem Grund, warum es hierzulande keine staatlichen Untersuchungen von UFO-Sichtungen gibt, hört man übereinstimmend, dass schlichtweg keine entsprechenden Detektionen vorliegen, die solche Bemühungen rechtfertigen würden. Obwohl natürlich auch in und über Deutschland unidentifizierte Flugobjekte gesichtet werden, könnte diese Aussage selbst…

Weiterlesen… →

Prof. Avi Loeb: Satelliten die nach UFOs suchen

Entladung von zwei Planet-Labs-Cube-Satelliten zur Erdbeobachtung. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 4 Minuten Wenn wir nach unidentifizierten Phänomenen im Luftraum (UAP) Ausschau halten wollen – die wir früher als UFOs bezeichnet haben – sind wir es gewohnt, nach oben, zum Himmel zu schauen. Aber ist es auch möglich UAP bzw. UFOs zu finden, indem man sie mit Satelliten sucht, die die Erde abbilden? Ein Gastbeitrag von Harvard-Professor Dr.…

Weiterlesen… →

GreWi nachgefragt: Neue Bundesregierung – neue Position zu UFOs und UAP?

Eingangsportal des Bundesministeriums für Verteidigung am Ufer des Landwehrkanals Copyright: Unterilltaler (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 3.0

Lesezeit: ca. 5 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Während in den USA derzeit eine eigene Behörde zur Untersuchung von UFO-Phänomenen (UAP) eingerichtet, die spätestens im kommenden Sommer ihre Arbeit aufnehmen soll und mehr als 27 Länder weltweit staatliche UFO-Forschung betrieben haben oder heute noch betreiben, zeigten sich bisherige Bundesregierungen mit einem Interesse an unidentifizierten Flugobjekten über dem Bundesgebiet eher bedeckt.…

Weiterlesen… →

Harvard Observatorium plant UFO-Ortungssystem

Blick auf die Hauptgebäude des Harvard College Observatory. Copyright: Center for Astrophysics at Harvard

Lesezeit: ca. 3 Minuten Cambridge (USA) – Nachdem erst im vergangenen Herbst an der angesehenen Harvard University mit dem „Galileo Project“ ein akademisch-wissenschaftliches Projekt zur Suche nach außerirdischer Technologie am Erdenhimmel und im Sonnensystem gestartet wurde, soll noch in diesem Frühjahr auf dem Dach des altehrwürdigen Harvard College Observatory ein erstes KI-gestütztes Teleskopmodul zur Suche nach unidentifizierten Flugobjekten und…

Weiterlesen… →

Harvard-Astronom: „Wir brauchen eine wissenschaftliche Analyse von Satellitendaten zu UAP“

Symbolbild: Satellitendaten (Illu.). Copyright: TheDigitalArtist (via Pixabay.com) / Pixabay License

Lesezeit: ca. 4 Minuten Im vergangenen Juni veröffentlichten das US-Militär und die US-Geheimdienste einen Bericht über unidentifizierte Phänomene im Luftraum – „unidentified aerial phenomena“, kurz: UAP, bzw. UFOs. Noch vor der Veröffentlichung dieses Berichts erklärte der ehemalige Direktor der US-Geheimdienste (Director of National Intelligence, DNI) John Ratcliffe: „Wir sprechen von Objekten, die von Marine- oder Luftwaffenpiloten gesehen oder von…

Weiterlesen… →