Auch die US Air Force veröffentlicht Berichte zu Beinahe-Kollisionen mit mehr oder weniger „unbekannten Flugobjekten“

Archivbild: Betankungsmanöver mit fünf F-16 Kampfjets und einem KC-135 Stratotanker der US Air Force. Copyright: defenseimagery.mil (Gemeinfrei)

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Im Zuge einer Reihe von Enthüllungen und Eingeständnissen der US Navy zu Sichtungen unidentifizierter Flugobjekte durch Piloten und sonstigem Militärpersonal, hatte die US Navy erst kürzlich acht sog. Gefahrenberichte zu Beinahe-Kollisionen von Navy-Kampfjets mit unbekannten bzw. unidentifizierten Flugobjekten veröffentlicht (…GreWi berichtete). Nun hat auch die US Air Force eine ganze Tranche solcher…

Weiterlesen… →

US-Geheimdienst-Senatsausschuss bewilligt Budget für UFO-Untersuchungen und fordert Bericht über das UFO-Wissen der Geheimdienste

Symbolbild: Das Kapitol in Washington mit dem Signet des United States Senate Select Committee on Intelligence. Copyright: senate.gov

Lesezeit: ca. 5 Minuten Washington (USA) – Gemeinsam mit dem Geheimdienstausschuss im Repräsentantenhaus der USA ist das „United States Senate Select Committee on Intelligence“ (SSCI) als Senatsausschuss für die Aufsicht der Legislative über die US-Geheimdienste verantwortlich. In seinem jüngsten Genehmigungsgesetz für den Geheimdienst-Haushalt für 2021 bewilligt der Ausschuss auch einen Etat für die „Unidentified Aerial Phenomenon Task Force“ –…

Weiterlesen… →

„Pentagon 1997 UFO-Briefing”: US-Vizeadmiral erklärt, von UFOs nichts zu wissen

Symbolbild: Navy-Vizeadmiral (a.D.) Thomas Ray Wilson neben einigen Seiten des „Core Secrets Memo“. Copyright: gewi.de

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Bereits seit Jahren kursieren unter dem Schlagwort „Pentagon 1997 UFO-Briefing“ Gerüchte über ein angebliches Treffen zwischen dem Apollo-14-Astronauten Edgar Mitchell, Commander Willard Miller, dem UFO-Enthüllungsaktivisten Steven Greer und dem damaligen Konter- und späteren Vizeadmiral der US-Navy Thomas Ray Wilson im Pentagon im April 1997. Zuletzt erhielt diese Kontroverse erneut Nahrung durch geleakte,…

Weiterlesen… →

Donald Trump spielt im Wahlkampf die Alien-Karte aus

Standbild aus dem Interview. Copyright: donaldjtrump.com

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Derzeit überschlägt sich der Wahlkampf um das US-Präsidentenamt einmal mehr. Angesichts drohender brisanter Enthüllungen und Anschuldigungen seines ehemaligen Top-Sicherheitsberaters Bolton, andauernden Protesten und Foderungen der Black-Live-Matters-Bewegung und sinkender Zustimmungs- und Umfragewerte zieht Donald Trump in einem Onlineinterview nun die Alien-Karte, spricht von UFO-Geheimnissen rund um Roswell, die er kenne und will die…

Weiterlesen… →

Saarbrücken 1826: Deutschlands älteste UFO-Akte weiterhin verschollen

Lesezeit: ca. 9 Minuten Saarbrücken (Deutschland) – Ist die Rede von staatlichen UFO-Akten, so denken wohl die meisten an verschlossene Geheimakten von Verteidigungsministerien und Geheimdiensten. Die älteste „UFO-Akte“ Deutschlands – wenn nicht sogar überhaupt, beschreibt allerdings ein Ereignis, dass sich im Saarland im April 1826 zugetragen hat und ohne dessen Erwähnung kein Buch über die zahlreichen Mythen Saarlandes vollständig…

Weiterlesen… →