Sonnenobservatorium erklärt Evakuierung und wird wieder geöffnet

Lesezeit: ca. 2 Minuten Sunspot (USA) – Seit dem 6. September 2018 war das Gelände des Sunspot Solar Observatory auf dem Sacramento Peak in New Mexico geschlossen, wurde vom FBI unter Nachrichtensperre evakuiert und sorgte so weltweit für Rätselraten und so manche Verschwörungstheorie (…GreWi berichtete 1, 2). In einer Pressemitteilung hat das Observatorium nun die Gründe für die Evakuierung…

Weiterlesen… →

BREAKING NEWS mit VIDEO: Youtuber betreten und überfliegen ungehindert das Gelände des evakuierten Sunspot Observatory

Lesezeit: ca. 3 Minuten Sunspot (USA) – Seit der Schließung und Evakuierung des Sonnenobservatoriums von Sunspot in New Mexico durch das FBI rätseln Beobachter und Journalisten weltweit über die Gründe der mysteriösen Vorgänge (…GreWi berichtete). Jetzt wurden Videos zweier Youtuber veröffentlicht, die ungehindert das verlassene Gelände des Observatoriums betreten und mit einer Drohne überfliegen konnten – und damit das…

Weiterlesen… →

GreWi-Faktencheck: Warum wurde ein Sonnenobservatorium in New Mexico vom FBI geschlossen?

Lesezeit: ca. 6 Minuten Sunspot (USA) – Die Schließung des National Solar Observatory in Sunspot im US-Bundesstaat New Mexico durch das FBI und eine damit offenbar einhergehende Informationssperre des US-Inlandsgeheimdienstes hat nicht nur bei lokalen Medien, sondern erwartungsgemäß auch und gerade im Web zu zahlreichen Spekulationen und Verschwörungstheorien gesorgt. Grenzwissenschaft-Aktuell.de hat versucht, die Fakten zu sortieren. NEUSTES UPDATE (#2)…

Weiterlesen… →

„ExoMars“ sendet erste Aufnahmen des Roten Planeten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Copyright: ESA/ROSKOSMOS/CaSSIS Bern (Schweiz) – Der „Trace Gas Orbiter“ der Sonde „ExoMars“ hat erste Aufnahmen der Marsoberfläche seiner Bordkameras zur Erde gefunkt. Ziel der Mission ist es, Spurengase auf dem Roten Planeten ausfindig zu machen und diese entweder geologischer oder sogar biologischer Aktivität zuzuordnen. Gemacht wurden die Aufnahmen aus einer Distanz von 400 Kilometern zur…

Weiterlesen… →

Verwirrung um die jüngsten Veröffentlichungen der Kennedy-Akten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Das offizielle Kennedy-Porträt im Weißen Haus. Copyright: Gemeinfrei Washington (USA) – Mit Spannung hatten Historiker, Verschwörungstheoretiker wie Journalisten weltweit auf die Veröffentlichung der noch geheimen Akten rund um das Attentat auf John F. Kennedy gewartet (…GreWi berichtete), um dann erneut unter Berufung auf eine potentielle Gefährdung der Nationalen Sicherheit sowie internationaler Beziehungen auf April 2018…

Weiterlesen… →

Page 2 of 6