Conjuring-Dämonologin Lorraine Warren verstorben

Lesezeit: ca. 1 Minute
Archivbild: Lorraine und Ed Warren in den 1970er Jahren. Copyright: unbek.

Archivbild: Lorraine und Ed Warren in den 1970er Jahren. Copyright: unbek.

Monroe (USA) – Durch die zahlreichen Verfilmungen der von ihnen untersuchten Spukphänomene wie etwa „Amityville Horror“ und die Filmreihen „Conjuring“ und „Annabelle“ wurde das Ehepaar Ed und Lori Warren berühmt. Nachdem Ed Warren bereits 2006 verstarb, ist nun auch seine Frau Lorraine Rita Warren im Alter von 92 Jahren verstorben.

Gemeinsam mit ihrem Mann gründete Lorraine 1952 die „The New England Society for Psychic Research“ und betrieben später ein okkultes Museum.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +

Bekannt wurden Ed und Lorraine vor allem durch ihre Untersuchungen, das dazugehörige Buch und den auf diesem Buch basierende gleichnamigen Horrorfilm-Klassiker über den Fall des „Amityville Horrors“ von 1979 sowie durch die „The Conjuring“ und „Annabelle“-Filmreihen (ab 2013). Auch waren die Warrens an der Untersuchung der Vorgänge rund um dem sog. Enfield-Poltergeist beteiligt (…GreWi berichtete).

© grenzwissenschaft-aktuell.de