Donald Trump plaudert über UFOs und Aliens

Symbolbild: Donald und Melania Trump. Copyright: Gemeinfrei
Lesezeit: ca. 3 Minuten
Symbolbild: Donald und Melania Trump.Copyright: Gemeinfrei

Symbolbild: Donald und Melania Trump.
Copyright: Gemeinfrei

Washington (USA) – Einmal mehr wurde der ehemalige US-Präsident von einem US-Podcaster interviewt und ihm dabei erneut Fragen nach UFOs und Aliens gestellt.

Im Gespräch mit dem US-amerikanischen Influencer, Schauspieler und Wrestler Logan Paul, kam letzterer auch auf die Frage zu sprechen, ob Trump etwas über Aliens, UFOs, UAP und die Disclosure, also die Enthüllung des angeblich geheimen Wissens der USA über all dies wisse.

Trumps Antwort:

„Das ist eine Frage, die ich oft gestellt bekomme und es ist ja auch eine sehr interessante Frage. Ich habe mit Piloten gesprochen, die ganz genau so aussehen wie Sie (…) Das sind aber perfekte Leute. Die sind nicht verschwörerisch unterwegs, die sind nicht verrückt. Und diese Leute erzählen mir Geschichten von Dingen, die sie gesehen haben, die Sie nicht glauben würden. Das sind keine Leute, von denen man sagen würde [wird unterbrochen). Ich habe also mit Piloten gesprochen, ganz schöne Typen wie Tim Cruise, nur größer, gut aussehend, perfekte Menschen. ‚Sir, da war etwas, das war rund und flog vier Mal schneller als unsere Super-Jets.‘ Und ich habe mir diese Jungs angeschaut. Die meinen das wirklich ernst. Bin ich selbst ein Gläubiger [an UFOs usw.]? Nein. Vielleicht, aber nein, das kann ich nicht von mir behaupten. Aber ich habe mit Menschen gesprochen, mit ernsthaften Menschen, die sagen, dass es da wirklich merkwürdige Dinge gibt, die hier rumfliegen.“

Auf die Frage, ob es sein könne, dass man vor ihm (Trump) Informationen zurückgehalten habe, erklärte Trump:

„Das könnte schon sein. Es gibt den ‚Deep State‘ [gemeint ist eine Art geheime Schattenregierung] und ja, es gibt diesen ‚tiefen Staat‘, und die könnten das sicher tun. Aber zu diesem Thema? Das glaube ich nicht. Ich selbst habe schon mit vielen Leuten gesprochen, die erzählt haben, dass es da eine Sichtung gab. All das ist sehr glaubwürdig. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es da etwas gibt.“

„Warum sollte es da auch nicht geben? Schauen wir doch nur mal das Universum an. Da sehen wir alle diese unterschiedlichen Planeten und wir selbst leben nur auf einem relativ kleinen Planeten. Warum sollte es auf einem Planeten, der vielleicht 400 al größer ist als die Erde nichts geben, warum sollte es dort niemanden geben? Das kann ich mir ganz sicher vorstellen!“

Attestiert der einstige US-Präsident und erntet vom Moderator ebenso großäugiges wie zustimmendes Staunen.

Nun, zumindest hier kann den beiden mit Fakten geholfen werden:
Unsere Erde hat einen Durchmesser von rund 12.000 Kilometern. Ein Planet, der 400 Mal größer wäre, hätte einen Durchmesser von 4.8 Millionen Kilometern und eine entsprechende Masse. Dieser „Planet“ wäre damit mehr als drei Mal größer als unsere Sonne. Es wäre kein Planet mehr, sondern ein sonnenähnlicher Stern. Leben, wie es sich offenbar Trump und Logan Paul hier staunend vorstellen – eher unwahrscheinlich.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +

GreWi-Dossier: Trump und UFOs
Trumps Geheimdienstdirektor spricht über das geheime UFO-Forschungsprogramm der USA 20. März 2021
Veto: Trump lehnt Militärhaushalt 2021 ab …und damit auch das „UFO-Info-Gesetz“ 24. Dezember 2020
Gegen Trumps Willen: Beide US-Kammern verabschieden „UFO-Gesetz“ 11. Dezember 2020
Trump droht Gesetz für „UFO-Geheimdienst-Report“ zu blockieren 24. November 2020
Trump will sich „gründlich um UFOs kümmern“ 12. Oktober 2020
Trump verspricht “totale Transparenz” in der UFO-Frage 5. August 2020
Donald Trump spielt im Wahlkampf die Alien-Karte aus 19. Juni 2020
Trump äußert sich zu den UFO-Videos des Pentagon 30. April 2020
Trump erneut über UFOs: “Ich bin kein Gläubiger, aber man kann ja nie wissen…“ 6. Juli 2019
“Ich wurde dazu gebrieft” – Trump äußerst sich erstmals über UFOs 16. Juni 2021

GreWi-Dossier: US-Präsidenten und UFOs

Joe Biden
US-Präsident Biden vermeidet Antwort auf die „UFO-Frage“ 23. Mai 2021
Wie stehen Joe Biden und Kamala Harris zur UFO-Frage? 12. August 2020

Barack Obama
Obamas Presidential Library beherbergt Tausende unbekannter UFO-Akten 13. März 2022
Clinton-Stabschef und Obama-Berater John Podesta fordert UFO-Büro im White House 27. Mai 2021
Video: Obama äußerst sich erneut eindeutig-zweideutig über UFOs 2. Dezember 2020
Obama über UAPs/UFOs: “Wir wissen nicht genau, was das ist!“ 19. Mai 2021
Obama bestätigt: „Roswell, Aliens und UFOs sind top secret – aber langweilig“ 19. November 2015

George W. Bush
George W. Bush Presidential Library beherbergt 12.385 Seiten UFO-Akten 9. Juni 2022
George W. Bush spricht bzw. schweigt über UFO-Geheimnisse der USA 4. März 2017

Jimmy Carter
Jimmy Carter wird 96: US-Präsident erinnert sich an Parapsychologie und eine UFO-Sichtung 1. Oktober 2020

© grenzwissenschaft-aktuell.de