Erklären Radar-Ballone die UFO-Sichtungen von Navy-Piloten?

Lesezeit: ca. 3 Minuten
Symbolbild

Symbolbild

Washington (USA) – In der Diskussion um die fortwährenden UFO-Sichtungen von erfahrenen Kampfjetpiloten der US-Navy (…GreWi berichtete, s. Links) und darum, was die Flieger gesehen und dokumentiert haben, hat ein auf die US-Streitkräfte spezialisierter Journalist US-Patente ausfindig gemacht, die er als mögliche Erklärung für die UFO-Sichtungen der Piloten zur Diskussion stellt. Allerdings erklären die speziellen Radarballone lediglich die Form, aber nicht das Verhalten und die Eigenschaften der von den Navy-Piloten beschriebenen Objekte.

In seinem Artikel schildert der Journalist Tyler Rogoway in seiner Rubrik „The War Zone.com“ auf „The Drive.com“ berichtet, entdeckte er gemeinsam mit einem Kollegen zwei US-Patente für Radar- und Messballone, wie sie zum einen die von einem Piloten beschriebenen Form eines der unidentifizierten Flugobjekte als „wie ein in eine Kugel eingeschriebener Würfel“ (…GreWi berichtete) erklären könnte.

Grafische Darstellung eines sog. “Airborne Corner Reflector” (U.S. Patent #2,463,517).

Grafische Darstellung eines sog. “Airborne Corner Reflector” (U.S. Patent #2,463,517).

Auch könnten, so spekuliert der Journalist weiter, derartige Ballone, wenn sie beispielsweise von U-Booten aus gestartet werden – Szenarien, die Rogoway in seinem Beitrag ausführlich und mit Quellen belegt schildert – für die Beobachtungen von den UFO-Sichtungen vorangegangenen Unterwasseraktivitäten verantwortlich sein und den Umstand erklären, dass die gesichteten und auf Radar georteten Flugobjekte „stundenlang“ beobachtet wurden.

…Lesen Sie den vollständigen Artikel von Tyler Rogoway im englischsprachigen Original HIER

…GreWi-Kommentar: Die Mühen Rogoways um eine rationale Erklärung in allen ehren, aber hier enden dann auch die Übereinstimmungen der dargestellten Patente mit den Beobachtungen und registrierten Daten der von den Piloten beschriebenen und dokumentierten Objekte. Die exotischen Merkmale und Flugeigenschaften der UFOs, wie abrupte Wende- und Stopmanöver bei Überschallgeschwindigkeiten, einhergehend mit dem Fehlen jeglicher Antriebs- und Steuerungsmerkmale erklären die die teilweise aus den 1940er Jahren stammenden Reflektorballone bei Weitem nicht.

Auch erscheint es mehr als fragwürdig, dass nicht nur die erfahrenen Navy-Piloten selbst, sondern auch fachkundige militärisch und technologisch versierte Untersucher der Ereignisse, derartige Erklärungen beim Versuch, die Vorfälle einzuordnen und aufzuklären nicht in Betracht gezogen haben sollen und stattdessen bis heute geradezu überwältigt von dem Begegnungen mit diesen Objekten und deren Eigenschaften und Fähigkeiten berichten.

Erneut müssen sich UFO-Skeptiker, die derartige Erklärungen vertreten die Frage gefallen lassen, für wie naiv und schlecht ausgebildet sie sowohl die US-Kampfpiloten, deren Vorgesetzte, Militär- und Geheimdienstexperten und die Untersucher entsprechender Vorfälle halten, wenn sie den Zeugen – die zu den weltweit am besten ausgebildeten Kampfpiloten zählen – derartige Fehlinterpretationen unterstellen.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +

Sollten die Skeptiker jedoch recht haben, dann hätten wir alle ein viel größeres Problem als die Beobachtung unidentifizierter Flugobjekte im Umfeld US-militärischer Einrichtungen und Sperrzonen: Vollkommen inkompetent ausgebildete Elitesoldaten, nahezu nutzlose Aufklärungstechnologien und eine ebenso absolut inkompetente Führung des schlagfertigsten und hochgerüstetsten Militärapparates der Welt…

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Weitere US-Senatoren erhalten geheime UFO-Briefings durch US-Navy und Geheimdienste 22. Juni 2019
“Ich wurde dazu gebrieft” – Trump äußerst sich erstmals über UFOs 16. Juni 2019
US-Kampfpiloten widersprechen Drohnen-Erklärung für „Navy-UFOs“ 27. Mai 2019
Doch keine UFO-Geheimhaltung durch die U.S. Navy? 3. Mai 2019
U.S. Navy will UFOs zwar untersuchen, Ergebnisse aber geheim halten 2. Mai 2019
U.S. Navy bestätigt – offiziell – zahlreiche ernstzunehmende UFO-Sichtungen und UFO-Untersuchungen durch Militärs 25. April 2019
VIDEO-UPDATE: Ehem. US-Senats-Mehrheitsführer Harry Reid fordert weitere Untersuchungen und Senatsanhörungen zum UFO-Phänomen 5. Februar 2019
US-Verteidigungsgeheimdienst DIA veröffentlicht Liste mit Berichten des geheimen UFO-Forschungsprogramms 20. Januar 2019
Ehem. US-Senats-Mehrheitsführer Harry Reid fordert weitere Untersuchungen des UFO-Phänomens 12. Januar 2019
Ehem. Leiter des US-UFO-Untersuchungsprogramms kündigt weitere UFO-Enthüllungen für 2019 an 16. Dezember 2018
Erinnerungen der anderen Art an John McCain 27. August 2018
Weiterer USS-Nimitz-UFO-Zeuge berichtet 20. Juni 2018
Journalisten-Team veröffentlicht interne Analyse des „Tic-Tac-UFO-Videos“ des US-Militärs 20. Mai 2018
US-Politiker ziehen Kongressanhörung über UFOs in Betracht 19. Mai 2018
Pentagon bestätigt Existenz des UFO-Forschungsprogramms des US-Verteidigungsministeriums 4. Mai 2018
Drittes UFO-Video des US-Verteidigungsministerium veröffentlicht 10. März 2018
Chef des UFO-Programms der USA erläutert bislang offene Fragen zu UFO-Programm des US-Verteidigungsministeriums 26. Februar 2018
So arbeitet(e) das UFO-Forschungsprogramm der USA 21. Dezember 2017
Ehem. Leiter des US-UFO-Forschungsprogramms: “Wir sind vermutlich nicht allein” 20. Dezember 2017
Beginnt die UFO-Disclosure in den USA? Titelstory der “New York Times” über das Geheime UFO-Forschungsprogramm des Pentagons 17. Dezember 2017
USOs: Ortet die US-Navy unbekannte Objekte unter Wasser? 20. September 2017

© grenzwissenschaft-aktuell.de