Unterstützen Sie GreWi mit einem freiwilligen Abo

Lesezeit: ca. < 1 Minute

025-grewi-dauercrowdfunding-projektseite-
Screenshot der Projektseite.

Copyright/Quelle: grewi.steadyhq.com

Saarbrücken (Deutschland) – In Zeiten sinkender Werbeeinnahmen beschreiten immer mehr Nachrichten- und Infoportale den Weg in das kostenpflichtige Abo oder der Bezahlinhalte. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) will weiterhin für alle grundsätzlich und im vollen bisherigen Umfang kostenfrei bleiben und hat sich deshalb für eine Dauer-Crowdfundingkampagne – eine Art freiwilliges GreWi-Abo – entschieden, die heute startet.

“Überlegt Euch doch mal, was Euch jeweils ganz persönlich das GreWi-Angebot Wert ist”, so GreWi-Herausgeber Andreas Müller in der Beschreibung der neugestarteten Kampagne und führt weiter aus: “Einen Betrag vielleicht, wie Ihr ihn vielleicht für den täglichen ‘Coffee to Go’ oder auch für einen Kinobesuch, ein interessantes Buch oder das Abo eines kostenpflichtigen Online-Angebots, Printmagazins oder Tageszeitung ausgeben würdet..?”

+ + + Die GreWi-Unterstützer-Kampagne finden Sie HIER + + +

“Natürlich gibt es als Dankeschön auch kleine Gegenleistungen für die monatliche Unterstützung. Unter anderem startet zeitgleich mit der Kampagne “GreWi Möbius” – in der die GreWi-Unterstützer ab einer Unterstützung von 5 Euro/mntl. u.a. eine eigene Facebook-Gruppe vorfinden, in der sie auch über die Themen der tagesaktuellen GreWi-Nachrichtenmeldungen hinaus diskutieren und sich austauschen können:

04611“Teil dieser Gruppe sind schon jetzt auch einige bekannte Sachexperten und Autoren zu dem breiten Themenspektrum von Grenzwissenschaft-Aktuell.de, darunter Vertreter der deutschen UFO-Forschungsvereine, Astronomen und Astrofotografen, Spukforscher, SETI-Experten, Kornkreisforscher, Blogger, Sachbuchautoren und Medienschaffenden.”

HIER finden Sie die Liste unserer bisherigen Experten und Autoren auf GreWi-Möbius.

Alle Unterstützer nehmen zudem automatisch an zukünftigen Verlosungen von Büchern und Kinokarten teil und erhalten Ermäßigungen unterschiedlicher Art, etwa zu Events und Veranstaltungen rund um die Themen von Grenzwissenschaft-Aktuell.de, wie sie zukünftig nur noch innerhalb der Unterstützergruppe ausgespielt werden.

Alles weitere zu Kampagne, Eure Vorteile und darüber, wie einfach Ihr GreWi mit Eurem freiwilligen Abo unterstützen könnt, erfahrt Ihr auf der neuen Projektseite.

Besten Dank!
Andreas Müller
Hrsg. Grenzwissenschaft-Aktuell.de