GfA-Studie des Monats: Psychedelische Erfahrung und Nahtoderfahrung – eine Vergleichsstudie

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Symbolbild: Nahtoderfahrung Copyright: Activedia (via Pixabay.com) / Pixabay License

Symbolbild: Nahtoderfahrung
Copyright: Activedia (via Pixabay.com) / Pixabay License

In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. In diesem Monat geht es um eine „Vergleichsstudie zwischen Psychedelischen und Nahtoderfahrungen“.

Nahtoderfahrungen (NDE) stellen seit Jahren ein Forschungsgegenstand dar, dessen Attraktivität nicht abzureißen scheint, zieht man die Anzahl der Neuveröffentlichungen zu diesem Thema in Betracht. Auch die Forschung zum Bereich drogeninduzierter außergewöhnlicher Erfahrungen hat zunehmend an Aufmerksamkeit gewonnen, nachdem sie für Jahrzehnte durch die staatliche Gesetzgebung in vielen Ländern verhindert worden war. Strukturelle Ähnlichkeiten in der Phänomenologie der Erfahrungen in beiden Bereichen legten nahe, einen wissenschaftlichen Vergleich anzustreben.

Eine in England und Belgien arbeitende Forschergruppe hat dies getan und die Ergebnisse ihrer Studie in Frontiers im Fachjournal „Psychology“ veröffentlicht. Dreizehn Versuchspersonen wurden je ein Placebo und eine Dosis DMT gegeben. Im Anschluss daran hatten sie die sog. Greyson-NDE-Skala auszufüllen. Damit konnten die Wissenschaftler Ähnlichkeiten mit typischen Erfahrungen, die beim Nahtoderleben gemacht werden, feststellen. Obwohl die Studie in ihre Aussagekraft aufgrund der angewandten Methodik und der kleinen Stichprobe beschränkt ist, stellt sie immerhin einen der ersten Versuche zu einem solchen Vergleich dar.

Die Studie finden Sie unter folgendem Link:
Timmermann, C., Roseman, L., Williams, L., et al. (2018). DMT Models the Near-Death Experience. Frontiers in Psychology, 9, article 1424.

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Studie: Jeder Zehnte macht Nahtoderfahrung 1. Juli 2019
Neuro-Studie untersucht in Todesnähe ablaufende Lebensrückschau 1. Februar 2017
Omukae: Einer von fünf Sterbenden berichtet von Sterbebettvisionen 29. September 2016
Studie erforscht Auswirkungen von Nahtoderfahrungen auf Lebensumstände 23. Juli 2015
Studie: Erinnerungen an Nahtoderfahrungen sind “realer als real” 21. Mai 2017
Studie zu Nahtoderlebnissen legt ein den klinischen Tod überdauerndes Bewusstsein nahe 8. Oktober 2014

© Gesellschaft für Anomalistik (GfA) / grenzwissenschaft-aktuell.de