Kurzmeldung: Australien veröffentlicht weitere UFO-Akten

Deckblatt der „neu“ veröffentlichten austraischen UFO-Akte. Copyright: NAA
Lesezeit: ca. < 1 Minute
Deckblatt der „neu“ veröffentlichten austraischen UFO-Akte. Copyright: NAA

Deckblatt der „neu“ veröffentlichten austraischen UFO-Akte.
Copyright: NAA

Canberra (Australien) – Das australische Verteidigungsministerium hat über die National Archives of Australia (NAA) weitere seiner ehemals geheimen UFO-Akten veröffentlicht. Tatsächlich sind diese Akten aber schon seit Jahren bekannt.

Die nun veröffentlichten Akten laufen unter dem Titel „Scientific Intelligence. Unidentified Flying Objects” (Wissenschaftliche Geheimdienstsache. Unidentifizierte Flugobjekte) und decken auf insgesamt 58 Seiten einen Zeitraum von 1957 bis 1971 ab.

– Die „neuen“ NAA-Akten finden Sie u.a. HIER

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen und kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +

So neu, wie die Story derzeit aber vor allem in den sog. sozialen Medien verbreitet wird, sind diese Akten allerdings in Wirklichkeit nicht, wurden sie doch bereits 2015 gemeinsam mit zahlreichen weiteren australischen UFO-Akten veröffentlicht. Der Informationsfreiheitsaktivist John Greenewald Jr. hat alle diese Akten zusammengefasst und auf seiner Internetseite „TheBlackVault.com“ als PDF zum Download zur Verfügung gestellt.

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Tausende australische UFO-Akten werden veröffentlicht 26. April 2016

Quelle: TheBlackVault.com

© grenzwissenschaft-aktuell.de