Neue “Akte-X”-Staffel ohne Aliens?

Lesezeit: ca. 1 Minute

01635
Das Plakat zur neuen Staffel Akte-X

Copyright: FOX

London (England) – Die Hauptdarstellerin der TV-Serie “Akte-X”, deren Fortsetzung im kommenden Frühjahr über die Bildschirme flimmern wird, hat in einem Interview über die neue Staffel berichtet. Demnach sollen in der Serie keine Aliens mehr auftauchen. Der Trailer zur Serie zeichnet hingegen ein ganz anderes Bild.

Gegenüber der britischen “The Sun” hat Gillian Anderson, die neben David Duchovny als Fox Mulder die FBI-Agentin Dana Scully spielt, erklärt, dass im Gegenzug zu den früheren Staffeln in der 2016 erscheinenden Fortsetzung Aliens keine Rolle mehr spielen werden.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen GreWi-Newsletter bestellen +

Auf die Frage, ob es auch wieder um Außerirdische gehen wird, erklärte die Schauspielerin: “Nein, Außerirdische wird es keine geben, sorry. Es wird unheimlich und ich hoffe, es wird gut. Es wird natürlich auch einige Lacher geben und obwohl ich den Endschnitt noch nicht gesehen habe, bin ich doch im Großen und Ganzen sehr zufrieden und finde, dass es sich so anfühlt wie früher. Und das ist es ja auch, was die Fans und das Publikum erwarten.”

Zum Thema

Die Vorschau auf die neue Staffel zeichnet hingegen ein ganz anderes Bild. Lassen wir uns also überraschen…

© grenzwissenschaft-aktuell.de