Neues Buch: Der Geist des Ozeans

Lesezeit: ca. 2 Minuten


Buchumschlag von “Der Geist des Ozeans”

Copyright: beneventobooks.com

Salzburg (Österreich) – Sie machen die Erde zum blauen Planeten, liefern Nahrung, speichern Kohlendioxid, regeln das Klima und sind gewichtiger Teil des globalen Wasserkreislaufs. Dennoch wissen wir wenig über unsere Ozeane. In seinem neuen Buch “Der Geist des Ozeans” wirft der Meeresbiologe Kurt de Swaaf nun einen Blick auf unsere Welt anhand der Biographie eines Wals, informiert über den aktuellem Stand der Forschung und plädiert für einen Perspektivenwechsel.

Das erzählte Sachbuch lässt den Leser mit dem Wal schwimmen und durch die Augen des Meeresriesen sehen. Dabei werden Themen wie Walfang, Walstranden oder auch der menschliche Einfluss auf die Meeresökologie anhand der Erlebnisse des tierischen Erzählers Physty anschaulich gemacht. Ein einzigartiger Einblick in die Unterwasserwelt.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen GreWi-Newsletter bestellen +

Schon vorab erfährt das “Der Geist des Ozeans” auch Zuspruch von Forscherkollegen und Tierschützern. So schreibt Aurel Heidelberg vom WWF-Deutschland: “Kurt de Swaaf gelingt es die Vielfalt unseres Planeten mit dessen komplexen und nicht selten sensiblen Interaktionen in den Tier- und Pflanzengemeinschaften einem breiten Publikum anschaulich und verständlich zu vermitteln. Er scheut sich nicht davor unverantwortliches menschliches Handeln, das unser gemeinsames Naturerbe gefährdet, zu benennen.“

…GreWi-Sonderaktion
Unter allen Unterstützern, die GreWi mit ihren freiwilligen Abo unterstützen, verlost GreWi ein Exemplar Buches “Der Geist des Ozeans”. Alle, die GreWi bereits unterstützen nehmen automatisch an der Verlosung teil!
…Wenn auch Sie GreWi mit Ihrem freiwilligen Abo unterstützen und an dieser (und zukünftigen) Verlosungen von Büchern und Kinokarten zu den Themen der GreWi-Meldungen und an der GreWi-Möbius-Community teilnehmen möchten, finden Sie HIER alle weiteren Informationen dazu.

Der Teilnahmeschluss für diese Verlosung (Der Geist des Ozeans) ist der kommende Samstag, 25. März 2017, 22:00 Uhr. Die Gewinner werden von mir benachrichtigt.

“Ich denke, dass Wale Dinge tun, die wir uns noch gar nicht vorstellen können – wir haben bis jetzt keinen Zugang zu ihrer Welt”, schreibt der Walforscher Hal Whitehead im britischen “The Guardian”.

Der Autor Kurt de Swaaf ist selbst Biologe und Wissenschaftsjournalist. Die Filme des französischen Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau gaben schließlich den Ausschlag für seinen Studienschwerpunkten Gewässerökologie und Meeresbiologie in Heidelberg. Auch seine journalistische Arbeit führt ihn immer wieder in die nassen Gefilde dieser Welt. Wenn er im Trockenen sitzt, schreibt er für Terra Mater, die Neue Zürcher Zeitung und den Standard.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Kurt de Swaaf: “Der Geist des Ozeans”
Benevento Verlag, 240 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN: 978-3-7109-0019-8 Preis: 24 EUR/E-Book: 18,99 EUR

© grenzwissenschaft-aktuell.de