Planet Nine entdeckt? Astronomen beenden aktuelle Suche nach weiterem Planeten im Sonnensystem

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Künstlerische Darstellung des gesuchten „Planet Nine“ (Illu.).
Copyright: nagualdesign; Tom Ruen, Hntgr.: File:ESO – Milky Way.jpg (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 4.0

Hilo (USA) – Mit dem Subaru-Telescope am Mauna-Kea-Observatorium haben US-Astronomen sieben Tage lang nach einem von ihnen postulierten unentdeckten großen Planeten – dem sogenannten Planet Nine – im äußeren Sonnensystem gesucht. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass sie diesmal erfolgreich waren.

Während die letzten Versuche den vorhergesagten „Neunten Planeten“ zu finden, durch schlechte Witterungsbedingungen behindert hatte (…GreWi berichtete), war das Wetter diesmal ganz auf der Seite der Planetensucher.

„Wir konnten fast jede Nacht eine Unmenge an Daten gewinnen“, so Prof. Mike Brown California Institute of Technology (Caltech) via Twitter und erklärt weiter: „Ich habe das Gefühl, dass *wenn* wir Planet Nine mit dem Subaru-Teleskop finden werden, er sich innerhalb dieser Daten verbirgt.“

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen und kostenlosen GreWi-Newsletter bestellen +

Insgesamt habe man während der vergangenen Woche 85 Prozent jenes Himmelsausschnittes abgesucht, innerhalb derer Brown und sein Kollege Konstantin Batygin den Planeten – so er tatsächlich existiert – vermuten.

Hintergrund: Panet Nine
Einige Astronomen, vornehmlich Prof. Mike Brown und Konstantin Batygin von der University of California, vermuten anhand von übereinstimmenden ungewöhnlichen und extremen Bahnabweichungen zahlreicher Objekte im Kuipergürtel die Existenz eines bislang noch unbekannten und ebenfalls noch nicht entdeckten weiteren großen Planeten weit außerhalb der Neptunbahn im äußeren Sonnensystem.

Bahndiagramme von 9 transneptunischen Objekten, deren Bahn von Planet Nine beeinflusst sein könnte.
Copyright: Tomruen (via WikimediaCommons) CC BY-SA 4.0

Laut den bisherigen Berechnungen der Astronomen müsste der als „Planet Nine“ bezeichnete Himmelskörper die etwa 10-fache Erdmasse besitzen und die Sonne 20 mal weiter entfernt umkreisen als Neptun (…GreWi berichtete, siehe Links u.). Derzeit suchen Mike Brown und Kollegen erneut noch einen ganzen Monat lang nach dem Planeten, dessen Position – so er denn existiert – sie erneut eingrenzen konnten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Sollte sich P9 derzeit tatsächlich in der vermuteten Region befinden, so würde ich sagen, dass wir eine 90-95-prozentige Chance haben, ihn innerhalb unserer neuen Daten auch tatsächlich zu finden“, erläutert Brown weiter. „Die restlichen 5-10 Prozent beschreiben dann jenes Szenario, dass der Planet zwar da ist, aber gerade derart nah an einem Hintergrundstern steht, dass wir ihn von diesem Stern nicht unterscheiden können. Um das zu verhindern, beobachten wir aber immer auch mehrere Tage hintereinander.“

Das Hauptproblem liege aber in der Milchstraße selbst, in der es von Sternen nur so wimmelt. Hier könnte sich der Planet sehr leicht vor einem dieser Sterne verstecken. Die Chancen, P) zu entdecken sieht Brown derzeit bei 80 Prozent und erklärt: „Das ist weniger als mir lieb ist und wir arbeiten daran, die restlichen 20 Prozent auch noch zu verringern. Aber ja, es könnte sein, dass wir einfach nur Pech haben und den Planeten nicht sehen, obwohl er da ist.“

Lesen Sie auch
Planet Nine vs. Sitchins Nibiru
7 Gründe, warum Planet Nine nicht Nibiru ist
…und 4, warum er es vielleicht doch sein könnte

Während Brown, Batygin und Kollegen derzeit die gewonnenen Daten auswerten, planen sie zugleich auch schon die nächste Beobachtungskampagne im kommenden Februar. Dann wollen sie mit noch ausgereifteren Datenanalyseverfahren weiter nach P9 suchen. „Vorausgesetzt, wir haben ihn bis dahin nicht schon in den jetzt gewonnenen Daten entdeckt“, zeigt sich Brown abschließend zuversichtlich.

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Hinweis auf Planet Nine: Kleinplanet im äußeren Sonnensystem entdeckt 3. Oktober 2018
Planet Nine: Neuentdeckter Zwergplanet stützt Vorhersage eines weiteren großen Planeten im Sonnensystem 18. Mai 2018
Zeigt der Teppich von Bayeux Hinweise auf „Planet Nine“? 8. Mai 2018
Planet X – Konkurrenz für Planet Nine: Krümmung des Kuipergürtels spricht für weiteren unentdeckten „Planeten“ im Sonnensystem 26. Juni 2017
Freie Vorlesung von Mike Brown über „Planet Nine“ 6. März 2017
Studie: Planet 9 könnte ein eingefangener Exoplanet sein 1. Juni 2016
Studie: Auf der Suche nach der Herkunft von Planet Nine 5. Juni 2016
Entferntester Zwergplanet im Sonnensystem entdeckt – Astronomen hoffen auf Hinweise für unbekannten Felsplaneten 11. November 2015
Planet X, Y und Z: Umlaufbahnen transneptunischer Objekte deuten auf mind. zwei weitere Planeten im äußeren Sonnensystem 16. Januar 2015
Neuentdeckter Zwergplanet außerhalb der bislang bekannten Grenze des Sonnensystems stellt bisherige Vorstellungen unseres Sonnensystems in Frage 26. März 2014
GreWi-Interview: Scott S. Sheppard on the discovery of the new far out dwarf planet in our solar system and its implications 28. März 2014

© grenzwissenschaft-aktuell.de