20./21. Dezember: Polarlichter bis über Mitteleuropa möglich!

Lesezeit: ca. 1 Minute

01807Saarbrücken (Deutschland) – Aufgrund eines solaren koronalen Masseauswurfs, der am gestrigen Nachmittag (19. Dezember 2015) auf das Erdmagnetfeld traf und hier seither einen geomagnetischen Sturm der Kategorie G2 verursacht, besteht die Wahrscheinlichkeit für Polarlichter bis in mittlere Breiten. Schwach visuelle Polarlichter in Form von leicht leuchtenden Farbschleiern am Himmel wurden sogar heute Abend schon aus Südbayern gemeldet. Weitere Polarlichter sind noch die ganze Nacht hindurch möglich.

…weitere stets, aktuelle Informationen finden Sie auf Sonnen-Sturm.info

…ein Online-Forum zu aktuellen Sichtungen – oft auch direkt mit Fotoaufnahmen finden Sie HIER

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ HIER können Sie den täglichen GreWi-Newsletter bestellen +