Mumie sollte mit goldener Zunge zu Osiris sprechen

Die Mumie mit der goldenen Zunge. Copyright: Ministry of Tourism and Antiquities

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kairo (Ägypten) – An der ägyptischen Osiris-Tempelstätte Taposiris Magna haben Archäologinnen und Archäologen 16 rund 2000 Jahre alte Mumien entdeckt. Eine der Mumien war mit einer goldenen Zunge geschmückt, mit der der Verstorbene vermutlich in der Unterwelt dem Gott Osiris von seinem Leben berichten sollte. Wie das ägyptische Touristen- und Antikenministerium (Ministry of Tourism and…

Weiterlesen… →

Esna: Restaurierungen offenbaren bislang unbekannte altägyptische Sternbilder

Darstellung eines Sternbilds Form einer Mumie im Innern des Tempels von Esta Copyright/Quelle: Ahmed Amin / Universität Tübingen

Lesezeit: ca. 3 Minuten Tübingen (Deutschland) – Über 200 Jahre nach der Wiederentdeckung hat ein deutsch-ägyptisches Forschungsprojekt im Innern der Tempelanlage von Esna die Originalfarben rund 2.000 Jahre alter Inschriften freigelegt. Durch die Arbeiten sind erstmals bislang unbekannte Namen altägyptische Sternbilder zutage getreten. „Von dicken Schichten aus Ruß und Schmutz befreit, sind Reliefszenen und Inschriften nun wieder in bunten…

Weiterlesen… →