Doch kein Folterblut? Wissenschaftsjournal zieht Fachartikel zu Turiner Grabtuch zurück

Lesezeit: ca. 3 Minuten Das Turiner Grabtuch im Negativ mit Vergrößerung der Gesichtspartie. Copyright: Kollage: grewi.de mit Materialien von: 1978 Barrie M. Schwortz Collection, STERA, Inc. Padua (Italien) – Vor einem Jahr veröffentlichten italienische Wissenschaftler im Fachjournal „PLoS One“ eine Studie, laut der das im Leinen des sog. Turiner Grabtuch gebundene Blut, von einer Person stammt, die zuvor gefoltert…

Weiterlesen… →

Kommentar: Turiner-Grabtuch-Experte kritisiert „neue“ Studie zu Blutspuren

Lesezeit: ca. 3 Minuten Das Turiner Grabtuch im Negativ, mit Vergrößerung der Gesichtspartie (r.). Copyright: Kollage: grewi.de mit Materialien von: 1978 Barrie M. Schwortz Collection, STERA, Inc. New York (USA) – Die Meldung ging weltweit durch die Medien (…und auch GreWi berichtete): Forensische Untersuchungen des sogenannten Turiner Grabtuchs, in dem Gläubige das Wunder-Abbild des gekreuzigten Jesus – Skeptiker allerdings…

Weiterlesen… →

Studie: “Blutspuren auf dem Turiner Grabtuch nicht realistisch verteilt”

Lesezeit: ca. 3 Minuten Das Turiner Grabtuch im Negativ, mit Vergrößerung der Gesichtspartie (r.). Copyright: Public Domain (Kollage: grewi.de, Quelle: shroud.com) Liverpool (Großbritannien) – In einer aktuellen Studie stellen skeptische Wissenschaftler die Verteilung der Blutspuren auf dem sogenannten Turiner Grabtuch derart in Frage, als dass diese nicht das Ergebnis eines realistisch-natürlichen Blutausflusses aus den Wunden und der Aufnahme durch…

Weiterlesen… →

Hämhidrose: Italienerin schwitzt Blut

Lesezeit: ca. 2 Minuten Blutschweiß tritt aus der sonst unauffälligen Haut (C) auf Stirn (A) und dem unteren Gesicht (B) einer 21-jährigen Italienerin aus. Copyright/Quelle: Roberto Maglie et al. / CMAJ, Oktober 2017 Florenz (Italien) – Der Fall einer italienischen Patientin, die statt Schweiß an Händen und im Gesicht Blut zu schwitzen scheint, sorgt derzeit für Rätselraten selbst bei…

Weiterlesen… →

Neues Buch: Das Leben lesen – Was das Blut über unsere Zukunft verrät

Lesezeit: ca. 2 Minuten Umschlag “Das Leben lesen” Copyright: droemer-knaur.de München (Deutschland) – In seinem neuen Buch gibt der Biologe Dr. Ulrich Bahnsen faszinierende bis bedenkliche Einblicke auf derzeitige und zukünftige Testverfahren, die bislang verborgene Informationen im Blut lesbar machen. Grenzwissenschaft-Aktuell.de verlost drei Exemplare. Der verlagstext beschreibt “Das Leben lesen” als brisantes Wissenschaftsbuch und einen engagierten Debatten-Beitrag über Fortschritt…

Weiterlesen… →

Experimente bestätigen Mythos: Junges Blut verjüngt alte Körper und Hirne

Lesezeit: ca. 3 Minuten San Carlos (USA) – In einer aktuellen Studie zeigen US-Forscher, dass Blut menschlicher Jugendlicher alte Mäuse verjüngt – deren Erinnerung, Kognition und physische Aktivität verbessert. Die Forscher vermuten darüber hinaus, dass die Methode auch auf den Menschen übertragen werden kann. Schon zuvor hatten andere Studien zeigen können, dass die Injektion von jungem Mäuseblut bei alten…

Weiterlesen… →