Hubble entdeckt Belege für mittelschweres Schwarzes Loch

Lesezeit: ca. 3 Minuten Durham (USA) – Mit den Weltraumteleskopen „Chandra, „XXM-Newton“ und „Hubble“ haben Astronomen deutliche Hinweise für ein sogenanntes intermediäres Schwarzes Loch, ein Schwarzes Loch mittlerer Masse – und damit für das bislang fehlende Bindeglied in der Familie Schwarzer Löcher – entdeckt. Bislang hatten Astronomen nur zwei Kategorien Schwarzer Löcher nachgewiesen: Supermassereiche Schwarze Löcher, von einer Million…

Weiterlesen… →

NASA: Neue Hoffnung für Leben im Nachbar-Sternsystem Alpha Centauri

Lesezeit: ca. 3 Minuten Eine Aufnahme des Alpha-Centauri-Systems im sichtbaren Spektrum (Hntgr.) und eine Röntgenaufnahme der beiden Hauptsterne durch das Weltraumteleskop Chandra (Ausschnitt). Copyright: Optical: Zdenek Bardon; X-ray: NASA/CXC/Univ. of Colorado/T. Ayres et al. Boulder (USA) – Mehr als zehn Jahre lang hat das NASA-Röntgen-Weltraumteleskop „Chandra“ das unserem Sonnensystem am nächsten gelegene Dreifach-Sternsystem Alpha Centauri beobachtet und liefert nun…

Weiterlesen… →

Astronomen rätseln über Röntgenstrahlung von Pluto

Lesezeit: ca. < 1 Minute Blick der NASA-Sonde “New Horizons” auf Pluto. Copyright: NASA/Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory/Southwest Research Institute Washington (USA) – Beobachtungen des einst neuen Planeten unseres Sonnensystems zeigen, dass von Pluto starke Röntgenstrahlenemissionen ausgehen. Während auch andere Himmelskörper Röntgenstrahlen abgeben, sorgen die Daten der NASA-Sonde “New Horizons” und des Röntegnweltraumteleskops “Chandra” unter Astronomen und Astrophysikern angesichts…

Weiterlesen… →