Natürliche Selektion Live: Eine Hurrikan-Saison 2017 verändert Anatomie von Echsen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die Haftsohlen der Anolis-Echsen. Copyright: Colin Donihue St. Louis (USA) – In Folge der intensiven Hurrikan-Saison 2007 haben US-Forscher eine erstaunliche Beobachtung gemacht: Von einer auf den Turks- und Caicosinseln vorkommenden Art von Anolis-Echsen überlebten die tropischen Wirbelstürme nur und ausschließlich jene Exemplare mit größeren Haftsohlen und längeren Vorderbeinen. Die Wissenschaftler selbst sprechen von einem…

Weiterlesen… →

Reptilienfossil mit vier Augen entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die ausgestorbene Waranart Saniwa ensidens besaß zwei weitere Augen auf der Schädeldecke. Copyright: Foto: A. Lachmann / Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung / Digimorph.org Frankfurt a.M. (Deutschland) – Ein internationales Wissenschaftlerteam hat Fossilien einer Echsenart entdeckt, die neben den beiden normalen Augen noch zwei weitere lichtempfindliche, augenähnliche Sinnesorgane auf der Schädeldecke besaß. Damit handelt es sich…

Weiterlesen… →

Mini-Handabdrücke in Sahara-Höhle stammen nicht von Menschen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Ungewöhnlich kleine Handabdrücke im Innern der Handnegative erwachsener Menschen wurden bislang als Abdrücke von Babyhänden interpretiert. Sie stammen aber nicht von Menschen. Copyright: Emmanuelle Honoré Cambridge (England) – Die “Höhle der Bestien” (Wadi Sura II) in der ägyptischen Sahara beinhaltet rund 5000 mehr als 7000 Jahre alte Felszeichnungen und wurde für die Darstellungen mysteriöser kopfloser…

Weiterlesen… →