Neue Physik? Experimente am CERN zeigen erste Beweise für extrem seltenen Zerfall

Die 270 Meter lange Anlage des NA62-Experiments beinhaltet einen 120 Meter langen Vakuum-Tank mit mehreren Teilchendetektoren. Copyright: CERN

Lesezeit: ca. 2 Minuten Swindon (Großbritannien) – Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen am Europäischen Kernforschungszentrum CERN haben erstmals signifikante Beweise für einen Vorgang gefunden, der bislang lediglich in der Theorie vorhergesagt wurde und der den Weg für die Entdeckung von Beweisen für eine „neue Physik“ ebnen könnte, mit der Dunkle Materie und andere Rätsel des Universum erklärt werden könnten. Wie das…

Weiterlesen… →

X17: Auch der Teilchenbeschleuniger am CERN macht Jagd auf unbekannte fünfte Grundkraft

Symbolbild: Blick in den LHC-Teilchenbeschleuniger am Kernforschungszentrum CERN nahe Genf Copyright: CERN / cern.ch

Lesezeit: ca. 2 Minuten Genf (Schweiz) – Nachdem ungarische Physiker vor Kurzem erneut Hinweise für die Existenz einer weiteren, bislang unbekannten physikalische Grundkraft gefunden haben wollen, streiten Wissenschaftler über die Be- und Deutung der Entdeckung. Während sich einige Kritiker damit begnügen, darin schlichtweg Aufbau- oder Messfehler zu vermuten, wollen Physiker am Europäischen Kernforschungszentrum CERN die Theorie ihrer ungarischen Kollegen…

Weiterlesen… →

Quantenverschränkung: „Spukhafte Fernwirkung“ erstmals auch anhand fast sichtbarer Objekte

Lesezeit: ca. 2 Minuten Zwei Miniatur-Trommelfelle gehören zu den größten Objekten, die jetzt erfolgreich miteinander quantenverschränkt werden konnten (Illu.). Copyright: Aalto University/Petja Hyttinen & Olli Hanhirova, ARKH Architects Delft/Helsinki (Niederlande/Finnland) – Weil sie das die Relativitätstheorie verletzen würde, bezeichnete Albert Einstein die sogenannte Quantenverschränkung – den Zustand also, wenn zwei Elementarteilchen selbst über unvorstellbar weite Entfernungen jeweils und unmittelbar…

Weiterlesen… →

Kein neues Elementarteilchen am CERN entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Blick in den LHC-Teilchenbeschleuniger am Kernforschungszentrum CERN nahe Genf Copyright: CERN Genf (Schweiz) – Seit Monaten mehrten sich Gerüchte um die Entdeckung eines nicht nur bislang unbekannten, sondern auch die bisherige Physik revolutionierenden Elementarteilchens mit dem LHC-Teilchenbeschleuniger am europäischen Kernforschungszentrum CERN nahe Genf. Während vielerorts schon über eine bevorstehende offizielle Bestätigung dieser Entdeckung spekuliert wurde…

Weiterlesen… →