Bausteine des Lebens: Cassini findet Grundlagen von Aminosäuren in Eisfontänen auf Saturnmond Enceladus

Cassini-Aufnahme des Saturnmondes Enceladus von 2007. Im Gegenlicht werden die Eisfontänen am Südpol des Mondes sichtbar. Copyright: NASA/JPL/Space Science Institute

Lesezeit: ca. 2 Minuten Pasadena (USA) – Anhand der Daten der Saturn-Sonde “Cassini” haben NASA-Wissenschaftler in den von einem verborgenen Ozean gespeisten Eisfontänen des Saturnmondes Enceladus neue Arten organischer Verbindungen identifiziert. Auf der Erde bilden diese Verbindungen die Grundlagen von Aminosäuren – den Bausteinen des Lebens. Wissenschaftler gehen davon aus, dass am Grunde des unter einer kilometerdicken Eiskruste verborgenen…

Weiterlesen… →

Enceladus: Ozean auf Saturnmond beinhaltet ausreichend Nährstoffe und ist alt genug für Leben

Lesezeit: ca. 4 Minuten Seattle (USA) – Eine neue Studie legt nahe, dass die Konzentration von Kohlendioxid und Wasserstoff im Wasser des unter der eisigen Kruste des Saturnmondes Enceldaus verborgenen Wasserozeans höher und der pH-Wert erdähnlicher ist als bislang gedacht. Auf diese Weise könnte der Enceladus-Ozean genügend Energie für dortiges mikrobisches Leben zur Verfügung stellen. Auch scheint der Ozan…

Weiterlesen… →

Breakthrough-Milliardär Yuri Milner plant private Mission zur Suche nach Leben im Sonnensystem

Lesezeit: ca. 2 Minuten Moffet Field (USA) – Während NASA und ESA derzeit Missionen zu den Eismonden um Jupiter und Saturn planen, in deren verborgenen Ozeanen Wissenschaftler hoffen auf Leben zu stoßen, will auch der Multimilliardär Yuri Milner, der bereits die Suche nach außerirdischen Intelligenzen und Reisen zu unseren nächsten Nachbarsternen anvisiert und finanziert, eine private Mission zur Lebenssuche…

Weiterlesen… →

Cassini-Daten belegen komplexe organische Moleküle auf Saturnmond Enceladus

Lesezeit: ca. 3 Minuten Jupiter Grafische Darstellung der hydrothermalen Aktivität im Kern von Enceladus und der Aufstieg organisch angereicherter Bläschen (Illu.). Copyright: ESA Heidelberg (Deutschland) – Anhand der Daten der Raumsonde „Cassini“ haben Wissenschaftler große, kohlenstoffreiche organische Moleküle in den Wassereisfontänen auf dem Saturnmond Enceladus nachgewiesen. Die Entdeckung erhöht einmal mehr die Wahrscheinlichkeit für Leben im unter einem dicken…

Weiterlesen… →

Biologen: „Wir könnten bereits Hinweise auf Leben auf Saturnmond Enceladus entdeckt haben“

Lesezeit: ca. 2 Minuten Echtfarbversion einer Cassini-Aufnahme der Wassereisfontänen am Südpol des Saturnmondes Enceladus. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SSI/Kevin M. Gill Wien (Österreich) – Signaturen von Methan, wie sie bereits in den gewaltigen, von einem unter der Eiskruste verborgenen Ozean gespeisten Wassereisfontänen des Saturnmondes Enceladus nachgewiesen wurden, könnten ein Hinweis auf in diesem Ozean existierende Mikroorganismen aus der Gruppe der Archaen sein.…

Weiterlesen… →

Enceladus: Ozean auf Saturnmond ist alt genug für dortiges Leben

Lesezeit: ca. 4 Minuten Echtfarbversion einer Cassini-Aufnahme der Wassereisfontänen am Südpol des Saturnmondes Enceladus. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SSI/Kevin M. Gill Nantes (Frankreich) – Gewaltige Fontänen am Südpol des Saturnmondes Enceladus, verraten einen darunter verborgenen ausgedehnten Ozean flüssigen Wassers. Vorausgesetzt der Mond besitzt einen porösen Kern, so würden auch die auf Enceladus einwirkenden Gezeitenkräfte stark genug, um für mehrere Milliarden Jahre hydrothermale…

Weiterlesen… →

Verhindern Eismonde unseren Kontakt mit Außerirdischen im Sonnensystem?

Lesezeit: ca. 2 Minuten Echtfarbversion einer Cassini-Aufnahme der Wassereisfontänen am Südpol des Saturnmondes Enceladus. Copyright: NASA/JPL-Caltech/SSI/Kevin M. Gill Boulder (USA) – Warum haben wir bislang noch keine Beweise für außerirdische Zivilisationen gefunden, obwohl sie alleine schon rein statistisch existieren sollten? Diese Frage treibt SETI-Astronomen, die nach außerirdischen Signalen suchen schon lange um. Ein US-Astronom hat nun eine neue mögliche…

Weiterlesen… →

NASA zerstört Raumsonde Cassini, um mögliches Leben auf Saturnmonden zu schützen

Lesezeit: ca. < 1 Minute Künstlerische Interpretation des Abstiegs der Cassini-Sonde in die Saturn-Atmospäre (Illu.) Copyright: NASA Washington (USA) – 13 Jahre lang hat die NASA-Sonde „Cassini“ den Ringplaneten Saturn und seine Monde erforscht. Am heutigen Freitagmittag endet die Mission mit dem gezielten Absturz der Sonde auf den Gasplaneten. Der Grund für das finale Manöver liegt in einer der wichtigsten…

Weiterlesen… →

Page 3 of 4