Neues eBook diskutiert mögliche Spurenfossilfunde auf dem Mars

ChemCam-Mikroskopaufnahmen der Strukturen vom 31. Dezember 2017. Copyright: NASA/JPL-Caltech/LANL

Lesezeit: ca. 2 Minuten Middleport (USA) – Im Januar 2018 sorgte eine Entdeckung auf dem Mars weltweit für Aufsehen, zeigten Aufnahmen des NASA-Rovers „Curiosity“ im Marsgestein doch Mikrostrukturen, die irdischen Spurenfossilen, sogenannter Bioturbation, durch höhere Organismen auffallend gleichen. Die Kontroverse um die Handhabung und Deutung der Entdeckung durch die NASA hält bis heute an. Einer der Hauptverfechter der Deutung…

Weiterlesen… →

Pilze 300 Millionen Jahre älter als gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Brüssel (Belgien) – So gewöhnlich uns Pilze im Alltag oft erscheinen, so rätselhaft sind sie in Wirklichkeit selbst noch für die Wissenschaft. Laut einer aktuellen Studie waren die ersten Pilze bereits vor 715 bis 810 Millionen Jahren auf der Erde vorhanden – 300 Millionen Jahre früher als Wissenschaftler bisher geglaubt hatten. Wie das Team um…

Weiterlesen… →

Ideale Bedingungen für Fossilien am Arbeitsort des nächsten Mars-Rovers

Höhenkarte des Landeorts des Rovers der NASA-Mission „Mars 2020“ (Kreis) im Jezero-Krater. Copyright: NASA

Lesezeit: ca. 3 Minuten Pasadena (USA) – Hatten die bisherigen Mars-Mission lediglich zur Aufgabe, auf dem Mars nach Beweisen für eine einst lebensfreundliche Umgebungen zu suchen, so soll der nächste NASA-Rover der Mission „Mars 2020“ auch nach direkten Beweisen für einstiges Leben auf dem Mars suchen. Zwei neue Studien kommen nun zu dem Schluss, dass der ausgewählte Lande- bzw.…

Weiterlesen… →

Wiege des Menschen stand auch im Ostallgäu: Neuer Vorfahr des Menschen in Europa entdeckt

Blick auf das anhand von Teilfunden rekonstruierte Skelett eines Danuvius guggenmosi. Copyright/Quelle: Christoph Jäckle / uni-tuebingen.de

Lesezeit: ca. 4 Minuten Tübingen (Deutschland) – Der aufrechte Gang und die gemeinsamen Vorfahren des Menschen und der Menschenaffen haben sich möglicherweise nicht in Afrika, sondern in Europa entwickelt. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forschungsteam anhand von neusten Funden in Süddeutschland und Ungarn anhand derer die Wissenschaftler eine bislang unbekannte Primatenart beschreiben, die vor fast zwölf Millionen Jahren…

Weiterlesen… →

Bei der Suche nach Leben auf dem Mars sollten nächste Rover nach „Mars-Pasta“ Ausschau halten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Urbana-Champaign (USA) – Die nächsten Rover, die auf dem Mars nach Spuren einstigen Lebens suchen werden, sollten nach Gestein Ausschau halten, das Pasta gleicht, da es – zumindest auf der Erde – so nur von Bakterien geformt wird. Wie das Team um den Geologen Prof. Bruce Fouke  von der University of Illinois aktuell im Fachjournal…

Weiterlesen… →

Bislang unbekannte Frühmenschenart auf den Philippinen entdeckt

Blick in die Callao-Höhle auf der philippinischen Insel Luzon. Copyright: Callao Cave Archaeology Project

Lesezeit: ca. 3 Minuten Paris (Frankreich) – Ein internationales Forscherteam hat auf den Philippinen die fossilen Überreste einer bislang unbekannten Frühmenschenart entdeckt, die vor mehr als 50.000 Jahren auf der Insel Luzon lebte und offenbar von kleiner Statur war. Wie das Team um Florent Détroit vom Pariser Muséum National d’Histoire Naturelle, Armand Salvador Mijares von der University of the…

Weiterlesen… →

2,1 Milliarden Jahre alte Kriechspuren entdeckt

Lesezeit: ca. 2 Minuten Poitiers (Frankreich) – In rund 2,1 Milliarden Jahre altem Schwarzschiefergestein in Gabun hat ein internationales Wissenschaftlerteam fossile Strukturen entdeckt, die die Forscher für die damit ältesten Hinterlassenschaften bewegungsfähiger Organismen halten. Damit wären die fossilen Röhrengänge wesentlich älter als die bislang ältesten Fossilien sich fortbewegenden Lebens. Wie das Team um Abderrazak El Albani von der Université…

Weiterlesen… →

3D-Fotogrammetrie liefert weitere Beweise für Spurenfossilien im Mars-Krater Gale

Lesezeit: ca. 4 Minuten Buckingham (Großbritannien) – Vor knapp einem Jahr sorgten Aufnahmen des NASA-Marsrovers „Curiosity“ für Aufsehen, zeigten sie doch kleinste Strukturen im Gestein der des Arbeitsortes Vera Rubin Ridge im Gale-Krater, wie sie einige Astrobiologen bis heute für Spurenfossilien vielleicht sogar höherer Organismen halten (…GreWi berichtete). Mit einer neuen 3D-fotogrammetrischen Analyse der Strukturen untermauert der der Astrobiologe…

Weiterlesen… →

Page 2 of 4