Anorganische Strukturen erschweren Suche nach außerirdischen Fossilien

Lesezeit: ca. 2 Minuten Eine im Quellwasser der Ney Springs entstandene, rein anorganische Struktur mit dennoch auffallend biomorphen Merkmalen. Copyright: García-Ruiz et al. Sci. Adv. 2017;3:e1602285 Tallahassee (USA) – In einem aktuellen Fachartikel zeigen Chemiker, dass natürliche  Mikrostrukturen, die alleinig das Ergebnis einfacher chemischer Reaktionen sind, nicht nur aussehen können, wie organische Fossilien, sondern auch deren chemischer Zusammensetzung gleichen.…

Weiterlesen… →

Über 3,7 Milliarden Jahre alte Fossilien gefunden

Lesezeit: ca. 2 Minuten Hämatit-Röhrchen aus dem kanadischen Nuvvuagittuq-Grünsteingürtel stellen die bislang ältesten bekannten Fossilien dar. Copyright: Matthew Dodd London (Großbritannien) – Ein internationales Wissenschaftlerteam hat in Quarzschichten des Nuvvuagittuq-Grünsteingürtel in der kanadischen Provinz Quebec die fossilen Überreste von Mikroorganismen entdeckt, die mit einem von den Forschern bestimmten Alter von mindestens 3,77 Milliarden Jahren die bislang ältesten irdischen Lebensformen…

Weiterlesen… →

Komplexes Leben könnte schon einmal auf der Erde existiert haben

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Blick vom Mond Richtung Erde. Copyright: NASA Seattle (USA) – Schon lange bevor das mehrzellige Leben, wie wir es heute kennen, überhaupt erst entstanden ist, könnten mindestens schon einmal komplexe Lebensformen auf unserem Planeten existiert haben. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern der University of Washington. Die Erkenntnisse könnten auch bei…

Weiterlesen… →

Neue Methode könnte Leben in Mars-Meteoriten nachweisen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Helium-Ionen-Mikroskopaufnahme fossiler Mikrolebensformen in 400 Millionen Jahre altem Basaltgestein. Copyright/Quelle: Newcastle University Newcastle upon Tyne (Großbritannien) – Mit einer neuentwickelten Methode, mit der britische Wissenschaftler eindeutige Spuren von einstigem Urzeit-Leben in irdischem Basaltgestein nachweisen konnten, wollen Forscher nun auch ähnlich mikrobische Spuren von Lebens in Mars-Meteoriten suchen. Steht der Nachweis von zumindest einstigem Leben auf…

Weiterlesen… →

Curiosity-Aufnahme: Kontroverse um „Mars-Würmer“

Lesezeit: ca. 2 Minuten Neues Mars-Rätsel: Würmer, Kabel, Fossilien oder doch „nur“ Gesteinsadern? Klicken Sie auf die Bildmitte, um zur Originalaufnahme zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/MSSS (Kontrast- und Farbverstärkt hervorgehobene Detailvergrößerung durch grewi.de) Pasadena (USA) – Immer wieder sorgen Aufnahmen der NASA-Mars-Rover für Kontroverse Diskussionen, wenn sich in der sonst kargen Felslandschaft Formen und Objekte abzeichnen, die im Auge einiger…

Weiterlesen… →

NASA hofft auf Fossilien in ungewöhnlichem Mars-Stein

Lesezeit: ca. < 1 Minute Der „Elk-Stein im Mars-Krater Gale. Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen. Copyright: NASA/JPL-Caltech/MSSS Los Alamos (USA) – Der NASA-Marsrover „Curiosity“ hat derzeit seine geplante Route unterbrochen, um einen ungewöhnlichen Stein zu untersuchen, wie er bislang auf dem Mars noch nicht entdeckt worden war. In ihm, so hoffen die NASA-Forscher,…

Weiterlesen… →

Forscher finden rote Blutzellen in Dinosaurier-Fossilien

Lesezeit: ca. 2 Minuten Unter dem Elektronenmikroskop werden im Innern eines Dinosaurierfossils Strukturen erkennbar, die auffallend an rote Blutzellen erinnern. Copyright: Imperial College London, imperial.ac.uk London (England) – Im Innern von Dinosaurier-Fossilien haben englische Forscher möglicherweise Überbleibsel weichen Gewebes und roter Blutzellen entdeckt. Die Entdeckung könnte dazu führen, dass der Prozess, durch den Fossilien erhalten werden, völlig neu überdacht…

Weiterlesen… →

Page 4 of 4