Neue Gerüchte um geheime UFO-Berichte und -Fotos der UAP-Taskforce des Pentagon

Lesezeit: ca. 13 Minuten Washington (USA) – Bereits seit Wochen kursieren in der UFO-Szene Gerüchte über bevorstehende neue Enthüllungen zu dokumentierten UFO-Sichtungen durch US-Militärs und der Arbeit der offiziell für das US-Verteidigungsministerium tätigen Task-Force zur Untersuchung „unidentifizierter Phänomene im Luftraum“, kurz UAPs. Doch was ist von diesen Gerüchten und Berichten zu halten? Grenzwissenschaft-Aktuell (GreWi) versucht, einen Überblick zu geben.…

Weiterlesen… →

Astronomen zeigen erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs

Lesezeit: ca. 3 Minuten Brüssel (Belgien) – Auf mehreren weltweiten Pressekonferenzen hat soeben ein Team internationaler Radioastronomen die ersten Ergebnisse des Versuchs der direkten Abbildung eines Schwarzen Lochs – bzw. dessen sogenannten Ereignishorizonts – vorgestellt. Wie die Wissenschaftler des Projekts „Event Horizon Telescope“ (EHT) auf den zeitgleich in Brüssel, Chile, Shanghai, Japan, Taipeh und Washington veranstalteten Pressekonferenzen berichtet haben,…

Weiterlesen… →

Saarländer rätseln über mysteriöses Leuchtobjekt am Nachthimmel über Völklingen

Lesezeit: ca. 4 Minuten Völklingen (Deutschland) – Am Abend des 13. November 2018 machte Herr A. T. Avenia aus Völklingen eine merkwürdige Beobachtung am Nachthimmel und teilte diese in den sozialen Netzwerken. Seither wird gerätselt, was es gewesen sein könnte – zumal die Eigenschaften des Objekts sogar erfahrene Astronomen in Erklärungsnot bringen. Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) hat vor Ort nachgefragt. „Es…

Weiterlesen… →

„ExoMars“ sendet erste Aufnahmen des Roten Planeten

Lesezeit: ca. 2 Minuten Copyright: ESA/ROSKOSMOS/CaSSIS Bern (Schweiz) – Der „Trace Gas Orbiter“ der Sonde „ExoMars“ hat erste Aufnahmen der Marsoberfläche seiner Bordkameras zur Erde gefunkt. Ziel der Mission ist es, Spurengase auf dem Roten Planeten ausfindig zu machen und diese entweder geologischer oder sogar biologischer Aktivität zuzuordnen. Gemacht wurden die Aufnahmen aus einer Distanz von 400 Kilometern zur…

Weiterlesen… →

Asteroiden-Sonde fotografiert Erde-Mond-System

Lesezeit: ca. < 1 Minute Das Erde-Mond-System aus einer Entfernung von mehr als 5 Millionen Kilometern. Copyright: NASA/Goddard/University of Arizona Washington (USA) – Die eigentliche Aufgabe der NASA-Sonde OSIRIS-REx ist die Kartierung und Beprobung des Asteroiden “Bennu” sowie der Rücktransport der Proben zur Erde. Jetzt hat die Sonde ihre Kameras zurück in Richtung Heimat gerichtet und ein faszinierendes Bild des…

Weiterlesen… →