Fallstudie: Kugelblitze im Erzgebirge besonders häufig?

Symbolbild: Kugelblitz (Illu.).

Lesezeit: ca. 5 Minuten Salzburg (Österreich) – Nachdem 2018 eine Kugelblitzsichtung nahe Schwarzenberg in Sachsen für Aufsehen gesorgt hatte, bat der Salzburger Meteorologe und Psychologe Dr. Alexander Keul über die lokale Presse Augenzeugen um weitere Schilderungen ihrer Beobachtungen des doch eher seltenen Phänomens. Jetzt hat der Wissenschaftler die Auswertung der Rückmeldungen veröffentlicht. Aus grenzwissenschaftlicher Sicht bleiben aber grundlegende Fragen.…

Weiterlesen… →

1,3 Milliarden Volt: Energie in Gewitterwolken bis zu zehnmal höher als gedacht

Lesezeit: ca. 2 Minuten Mumbai (Indien) – Im Innern einer Gewitterwolke haben Wissenschaftler ein elektrisches Potential von knapp 1,3 Milliarden Volt registriert – zehnmal so viel wie bislang als möglich angenommen und gemessen wurde. Wie Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen um B. Hariharan und Sunil Gupta vom Tata Institute of Fundamental Research aktuell im Fachjournal „Physical Review Letters“ (DOI: 10.1103/PhysRevLett.122.105101) berichten,…

Weiterlesen… →

Aktuelle Kugelblitz-Sichtung aus Sachsen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Kugelblitz (Illu.) Schwarzenberg (Deutschland) – Am vergangenen Sonntagabend wurden Anwohner von Schwarzenberg in Sachsen offenbar Zeugen einer seltenen Kugelblitz-Erscheinung. …UPDATE: Nach der GreWi-Meldung zum Kugelblitz von Schwarzenberg, machten GreWi-Leser auf eine Zusatzmeldung der “Freien Presse” zum Vorfall aufmerksam. Laut dieser bestätigte das Europäische Blitzregistrierungsnetz zwei Entladungen für den fraglichen Zeitraum in Schwarzenberg: “Zwischen 20 und…

Weiterlesen… →

Blitze: Forscher entdecken bislang unbekannte natürliche Quelle von C-14

Lesezeit: ca. 2 Minuten Symbolbild: Blitz Copyright: Fir0002 (via WikimediaCommons) GFDL Kyoto (Japan) – Japanische Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass Blitze wie ein natürlicher Teilchenbeschleuniger wirken und in der Atmosphäre zu bislang unbekannten Kernreaktionen führen können. Hierbei entstehen radioaktive Isotope wie etwa Kohlenstoff-14, das Paläontologen und Archäologen zur Altersbestimmung von organischem Material nutzen. Bislang war dieser Prozess gänzlich unbekannt, der…

Weiterlesen… →