Neue Aufnahmen zeigen Viereck auf Ceres in bislang höchster Auflösung

Lesezeit: ca. < 1 Minute Das Ceres-Viereck aus 58 Kilometern Entfernung, aufgenommen am 6. Juli 2018. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Im März 2016 funkte die NASA-Sonde „Dawn“ erstmals Aufnahmen der großen hellen Flecken im Innern des Occator-Kraters auf dem Zwergplaneten Ceres aus einer Distanz von 385 Kilometern. Mit einer Auflösung von 35 Metern pro Bildpunkt (Pixel) zeigten die Aufnahmen…

Weiterlesen… →

Helle Flecken legen geologische Aktivität auf Zwergplaneten Ceres nahe

Lesezeit: ca. 3 Minuten Falschfarbendarstellung der hellen Flecken im Innern des Occator-Kraters auf Ceres Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA/PSI Pasadena (USA) – Die Oberfläche des Zwergplaneten Ceres ist übersäht von zahlreichen Flecken hellen und stark reflektierenden Materials, das hier aus dem Untergrund an die Oberfläche tritt. Das auffälligste Beispiel ist eine besonders große Ansammlung dieser auch als “Ceres Lichter” bekannten Flecken im…

Weiterlesen… →

“Ceres-Lichter” sind wohl Reste eines jungen Kryovulkans

Lesezeit: ca. 3 Minuten Falschfarbendarstellung der hellen Flecken im Innern des Occator-Kraters auf Ceres Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA/PSI Göttingen (Deutschland) – Nach der Analyse hochaufgelöster Aufnahmen des Occator-Kraters auf dem Zwergplaneten Ceres kommen Wissenschaftler zu dem Schluss, dass es sich bei den auch als “Ceres-Lichter” bezeichneten, stark reflektiven Strukturen im Innern des Kraters um die Reste eines einstigen Eisvulkans und damit…

Weiterlesen… →

Helle Flecken auf Zwergplanet Ceres: Forscher vermuten eisigen Vulkan

Lesezeit: ca. 3 Minuten Ein auf der Datengrundlage der Dawn-Mission erstellter, simulierter Blick auf den Occator-Krater auf Ceres. Copyright: DLR, CC-BY 3.0 Berlin (Deutschland) – Seit das Weltraumteleskop “Hubble” 2003 Ceres erstmals ins Visier genommen hatte, rätseln Wissenschaftler über einen mysteriösen “hellen Fleck” auf der Oberfläche des Zwergplaneten. Die Raumsonde “Dawn” lieferte Anfang 2015 dann erstmals die Erkenntnis, dass…

Weiterlesen… →

Neue Aufnahmen der hellen Flecken auf Zwergplanet Ceres

Lesezeit: ca. < 1 Minute Aufnahmen der “Ceres-Lichter” vom 17. Oktober 2016. Copyright: NASA/JPL-Caltec/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Im Rahmen ihrer Erkundung des Zwergplaneten Ceres ist die NASA-Sonde “Dawn” derzeit unterwegs zu einer neuen, erhöhten Umlaufbahn in 7.200 Kilometern Entfernung zur Oberfläche. Zu Beginn dieses Aufstiegs hat die Sonde noch einmal neue Aufnahmen von Oberflächenstrukturen aus bislang unbekannten Perspektiven erstellt –…

Weiterlesen… →

Leben auf Ceres? Helligkeitsschwankungen der hellen Flecken im Occator-Krater stellen Forscher weiterhin vor ein Rätsel

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die “Ceres-Lichter“ im Innern des 92 Kilometer durchmessenden Occator-Kraters auf Ceres in der bislang höchsten Auflösung von 35 Metern pro Bildpunkt. Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA/PSI Triest (Italien) – Seit italienische Wissenschaftler im Herbst 2015 unerwartete von den Tageszeiten abhängige Helligkeitsveränderungen der auch als “Ceres-Lichter” bezeichneten hellen Flecken im Innern des Occator-Kraters auf dem Zwergplaneten Ceres nachweisen konnten…

Weiterlesen… →

Ausblick auf eine mögliche Erklärung der “Ceres-Lichter”

Lesezeit: ca. 2 Minuten Klicken Sie auf die Bildmitte, um zu einer vergrößerten Darstellung zu gelangen
 Copyright: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Pasadena (USA) – Eine auffallend helle Struktur im Innern eines Krater auf dem Zwergplaneten Ceres sorgt seit ihrer Entdeckung mit dem Weltraumteleskop Hubble und besonders seit es immer höher aufgelöstere Aufnahmen der “hellen Flecken” durch die NASA-Sonde “Dawn” gibt, fortwährend für…

Weiterlesen… →