Suche nach außerirdischem Leben: Hubble fahndet nach ersten Zielen für seinen Nachfolger

Lesezeit: ca. 3 Minuten Das Weltraumteleskop Hubble (Illu.). Copyright: NASA Washington (USA) – Wenn 2018 mit dem James Webb Space Telescope (JWST) der Nachfolger des Weltraumteleskops Hubble startet, bleiben dem Instrument planmäßig gerade einmal fünf Jahre für die geplante Suche nach Hinweisen auf Leben, sogenannten Biomarkern, in den Atmosphären ferner Planeten. Um diese Suche so effektiv wie möglich zu…

Weiterlesen… →

Astronomische Überraschung: 10 mal mehr Galaxien im Universum

Lesezeit: ca. 3 Minuten Nottingham (Großbritannien) – Die Neuzählung der Objekte am Himmel außerhalb des Sonnensystems auf der Grundlage von Durchmusterungen mit dem Weltraumteleskop Hubble und anderen Observatorien hat zu einer überraschenden Erkenntnis geführt: Das sichtbare Universum beheimatet mindestens 10 mal mehr Galaxien als bislang gedacht. Die neue “galaktische Einwohnerzahl” liegt demnach mindestens bei 2 Billionen Galaxien. Zugleich erklären…

Weiterlesen… →

Hubble entdeckt erneut Hinweise auf Wasserfontänen auf Jupitermond Europa

Lesezeit: ca. 2 Minuten Diese Kompositaufnahme zeigt eine aus Aufnahmen der Voyager- und Galileosonden bestehende Ansicht des Jupitermondes Europa vor dem Hintergrund der auf Hubble-Beobachtungsdaten vom 26. Januar 2014 beruhenden Aufnahme. Auf letzterer sind auf der 7-Uhr-Position Merkmale zu erkennen, die die NASA-Wissenschaftler für Wasserfontänen aus dem unter dem Eispanzer des Mondes verborgenen flüssigen Ozean halten. Copyright: NASA/ESA/W. Sparks…

Weiterlesen… →

NASA entdeckt “überraschende Aktivität auf Jupitermond Europa”

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der Jupitermond Europa. Copyright: NASA Washington (USA) – Für den kommenden Montag hat die US-Raumfahrtbehörde eine Pressekonferenz zu neuen Entdeckungen mit dem Weltraumteleskop “Hubble” angekündigt. Darauf sollen “Beweise für überraschende Aktivität” auf dem Jupitermond Europa präsentiert werden. Auf dieser Pressekonferenz werden “Astronomen neue Ergebnisse einer einzigartigen Beobachtungskampagne des Jupitermondes (mit Hubble) präsentieren, die überraschende Beweise…

Weiterlesen… →

Erste Studie erdnaher exoplanetarer Atmosphären deutet auf zwei lebensfreundliche Welten in Sonnennähe

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung der beiden Exoplaneten “TRAPPIST-1b” und “TRAPPIST-1c” vor dem Hintergrund der Sonnenscheibe ihres Zentralgestirns (Illu.). Copyright: NASA/ESA/STScI/J. de Wit (MIT) Baltimore (USA) – Mit dem Weltraumteleskop “Hubble” haben US-Astronomen erstmals die Atmosphären gemäßigt temperierter, erdgroßer Planeten außerhalb des Sonnensystems untersucht. Das Ergebnis erhöht die Bewertung der Lebensfreundlichkeit auf zwei bekannten, sonnennahen Exoplaneten. Die beiden…

Weiterlesen… →

Hubble-Beobachtungen zeigen: Pluto-Monde schlingern chaotisch

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung der Färbung und Helligkeit der Pluto-Monde im Vergleich zueinander (Illu.). Die dargestellten Krater sind rein künstlerisch-illustrativ und entsprechen nicht wirklichen Kratern auf den Monden.
Copyright: NASA/ESA/A. Feild (STScI) Washington (USA) – “Würden Sie auf einem der Plutomonde Hydra oder Nix leben, so hätten Sie Schwierigkeiten damit, jeden Tag aufs Neue zu bestimmen, aus welcher…

Weiterlesen… →

Page 3 of 3