UFO-Hotspot Japan: Verteidigungsminister bestätigt US-Daten

Im Rahmen einer Anhörung des Sicherheitsausschusses des japanischen Repräsentantenhauses antworte der japanische Verteidigungsminister Minoru Kihara am 9. November 2023 auch auf Anfragen zum Umgang Japans mit UFOs bzw. UAP. Quelle: Youtube

Lesezeit: ca. 6 Minuten Tokyo (Japan) – Während einer Sitzung eines Sicherheitsausschusses des japanischen Unterhauses am 9. November 2023 stellte ein Abgeordneter der Regierung Fragen über UFOs/UAP in Japan. Obwohl die Antwort noch verhalten ausfiel, bestätigte der japanische Verteidigungsminister Minoru Kihara Angaben, die zuvor aus Daten der US-UFO-Untersuchungsbehörde AARO hervorgingen und die Japan als einen der weltweiten von US-Sensoren…

Weiterlesen… →

Japanische Regierung liegen keine aktuellen besonderen UFO-Fälle vor

Symbolbild: Das japanische Parlamentsgebäude Copyright: Wiiii (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 3.0

Lesezeit: ca. 2 Minuten Tokyo (Japan) – Als Reaktion auf die Veröffentlichung angeblicher echter UFO-Fotos durch eine zivile UFO-Forschungsgruppe in Fukushima hat sich auch die japanische Regierung erneut zur aktuellen UFO-Situation geäußert. Der Erklärung des stellvertretenden Kabinettchefsekretärs Yoshihiko Isozaki vom 27. Juni 2022 folgte auf die Veröffentlichung von vier Fotoaufnahmen durch die zivile UFO-Forschungsgruppe „International UFO Lab“ zwei Tage…

Weiterlesen… →

Japanisches Verteidigungsministerium initiiert UFO-Meldeprotokoll für Kampfpiloten

Lesezeit: ca. 2 Minuten   Tokyo (Japan) – Als Reaktion auf die Eingeständnisse des Pentagons, dass US-Piloten immer wieder unidentifizierten Flugobjekten begegnen und diese zukünftig koordiniert untersucht werden sollen, hatte im vergangenen April auch das japanische Verteidigungsministerium die Erarbeitung eines offizielles Meldeprotokolls für Piloten angekündigt. Knapp ein halbes Jahr später, haben die Selbstverteidigungsstreitkräfte dieses Meldeprotokoll nun initiiert. Wie Grenzwissenschaft-Aktuell.de…

Weiterlesen… →

Japans Verteidigungsministerium erarbeitet Meldevorgang für UFO-Begegnungen durch Militärs

Der amtierenden japanische Verteidigungsminister Taro Kono vor dem Hintergrund der Flagge der japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte. Quelle/Copyright: mofa.go.jp (Collage: grewi.de)

Lesezeit: ca. 4 Minuten Tokyo (Japan) – Als Reaktion auf die offizielle Veröffentlichung von drei UFO-Videos durch das US-Verteidigungsministerium (…GreWi berichtete) hat der der japanische Verteidigungsminister Taro Kono erklärt, auch sein Ministerium werde nun ein Prozedere für Berichte zu Sichtungen unidentifizierter Flugobjekte (UFOs) durch Mitglieder der Selbstverteidigungsstreitkräfte des Landes erarbeiten. Wie die japanische Tageszeitung “The Asahi Shimbun” berichtet, äußerte…

Weiterlesen… →

Sonde „Hayabusa2“ landet erfolgreich auf Asteroiden Ryugu

Künstlerische Darstellung der Landung von Hayabusa2 auf dem Asteroiden Ryugu (Illu.). Copyright: Akihiro Ikeshita / JAXA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Tokyo (Japan) – Die japanische Raumfahrtagentur JAXA hat die erfolgreiche Landung ihrer Sonde „Hayabusa2“ auf dem erdnahen Asteroiden Ryugu bekannt gegeben. Diese soll Bodenproben entnehmen und zurück zur Erde bringen. Wissenschaftler erhoffen sich davon auch Aufschlüsse über die Entstehung und Evolution des Sonnensystems und des Lebens. „Um mehr über die Entstehung und Evolution unseres Sonnensystems…

Weiterlesen… →

Japans Regierung hat keinen Notfallplan für Alien-Invasion

Lesezeit: ca. 3 Minuten Symbolbild (Illu.). Tokyo (Japan) – Während die Invasion Außerirdischer gerade in der japanischen Science-Fiction immer wieder eine große Rolle spielt, hat die Regierung des Landes nun öffentlich erklärt, für den Fall einer Invasion durch Außerirdische keinen Notfallplan zu haben. Wie verschiedene japanische Medien berichten, reagierte das Kabinett von Premierminister Shinzo Abe damit auf eine formelle…

Weiterlesen… →