„Mars Express“ fotografiert urzeitliche Flusstäler auf dem Mars

Mars-Express-Aufnahme der Flusstäler östlich des Huygens-Kraters. Copyright: ESA/DLR/FU Berlin/ CC BY-SA 3.0 IGO

Lesezeit: ca. 4 Minuten Berlin (Deutschland) – Neue hochauflösende Aufnahmen der Stereokamera HRSC an Bord der europäischen Sonde „Mars Express“ zeigen ein System ausgetrockneter, stark verästelter Flusstäler östlich des Einschlagskraters Huygens. Die Täler zeigen erneut, dass der Mars früher zumindest zeitweise ein wärmeres und deutlich feuchteres und vielleicht sogar lebensfreundlicheres Klima besaß als heute. Wie das die HRSC-Kamera betreibende…

Weiterlesen… →

Klimaforscher warnen: Erdklima könnte kritische Schwelle zu einer „Heißzeit“ überschreiten

Lesezeit: ca. 3 Minuten Symbolbild: Unwirtliche Wüstenlandschaft Copyright: T. Heyne für grenzwissenschaft-aktuell.de Potsdam (Deutschland) – Während es das Ziel des aktuellen Pariser Klimaabkommen ist, die Erderwärmung langfristig bei 1,5-2 Grad Celsius zu halten bzw. zu stoppen, könnte dies nicht ausreichen, um eine bevorstehende „Heißzeit“ jetzt noch zu verhindern. Den Grund beschreiben Klimawissenschaftler in einem aktuellen Fachartikel und warnen darin…

Weiterlesen… →

Ross 128b: Neue Analyse bestätigt potentielle Lebensfreundlichkeit von Planet um Sonnennachbar

Lesezeit: ca. 2 Minuten Künstlerische Darstellung des gemäßigten Planeten „Ross 128b“, der den nur 11 Lichtjahre entfernten Zwergstern „Ross 128“ unkreist (Illu.). Copyright: ESO/M. Kornmesser Rio de Janeiro (Brasilien) – Im vergangenen Herbst hatten Astronomen einen Felsplaneten um den gerade einmal 11 Lichtjahre entfernten und ruhigen roten Zwergstern „Ross 128“ entdeckt und vermutet, dass es sich nicht nur um…

Weiterlesen… →

Hollywood trifft Wissenschaft: Konferenz zum Thema „Geoengineering für den Klimaschutz?“

Lesezeit: ca. 3 Minuten Szenenbild aus „Geostorm“ Copyright: Warner Bros. Deutschland Berlin (Deutschland) – Während in Berlin Wissenschaftler auf der weltweit größten Konferenz zum sogenannten „Climate Engineering“ kontroverse Eingriffe ins Erdsystem diskutieren, startet (unabhängig davon) am 19. Oktober in deutschen Kinos der Hollywood-Katastrophenfilm „Geostorm“, in dem ein Netz von Satelliten das Weltklima überwachen und Sicherheit für alle garantieren soll…

Weiterlesen… →

Studie berechnet einstige Wassermengen des Mars

Lesezeit: ca. 2 Minuten Der Mars heute (l.) und „angefüllt“ mit einem urzeitlichen Gewässern (Illu.). Copyright: Wei Luo, Northern Illinois University DeKalb (USA) – Anhand von Computermodellen haben US-Wissenschaftler jene Wassermengen bestimmt, derer es bedurfte, um die heute noch sichtbaren gewaltigen Marstäler und Canyons zu graben. Das Ergebnis zeigt nicht nur ein weiteres Mal, dass der Rote Planet einst…

Weiterlesen… →

Neue Studie zu Proxima b: Schon der erdnächste Exoplanet ist wahrscheinlich lebensfreundlich

Lesezeit: ca. 3 Minuten Eines der neu errechneten Klimamodelle des Planeten „Proxima Centauri b“. Copyright/Quelle: Boutle, Mayne et al. Exeter (Großbritannien) – Die Entdeckung eines erdartigen Planeten in nur 4,2 Lichtjahren Entfernung zur Erde, der den Roten Zwerg Proxima Centauri umkreist, war im August 2016 die astronomische Sensation (…GreWi berichtete). Seither diskutieren Wissenschaftler kontrovers über die Frage, ob es…

Weiterlesen… →

Künstliches planetares Magnetfeld soll den Mars wieder lebensfreundlich machen

Lesezeit: ca. 2 Minuten Die Grafik erläutert das neue Prinzip des „umweltfreundlichen Terraformings“ des Mars (Illu.). Copyright: Green et al. / NASA Washington (USA) – Während andere Wissenschaftler den heut kalt und vornehmlich trockenen Mars durch radikale Terraforming-Maßnahmen sozusagen auf künstlich erzwungenem Wege seine einst lebensfreundliche Atmosphäre und Umwelt wieder zurückgeben wollen, haben NASA-Wissenschaftler nun eine neue Vision vorgestellt:…

Weiterlesen… →

Neue Erkenntnisse zu Auslösern der spätantiken Krise

Lesezeit: ca. 3 Minuten Simulierte Sommerdurchschnittstemperaturen im Jahr 536 n. Chr. als Folge der Aerosol-Wolke rekonstruiert nach zeitgenössischen Berichten und Daten aus Eisbohrkernen. Copyright: Matt Toohey, GEOMAR Kiel (Deutschland) – Baumringe und zeitgenössische Chroniken zeugen von klimatischen Veränderungen und damit einhergehenden gesellschaftlichen Krisen in den Jahren ab 536 n. Chr. Neue Daten aus Eisbohrkernen legen den Schluss nahe, dass…

Weiterlesen… →

Studie: Auch erdungleiche rotationsgebundene Felsplaneten können lebensfreundlich sein

Lesezeit: ca. 2 Minuten Zwei von drei möglichen Klimamodellen ermöglichen ein potentiell lebensfreundliches Klima selbst auf rotationsgebundenen Felsplaneten (Illu.). Copyright: KU Leuven – Ludmila Carone Leuven (Belgien) – Bislang konzentriert sich die Suche nach lebensfreundlichen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems hauptsächlich darauf, einen (oder mehrere) erdähnliche Planeten zu finden. Eine neue Studie zeigt nun jedoch anhand der Klimamodelle von 165…

Weiterlesen… →

Page 2 of 2