Die zweite „UFO-Anhörung“ am mexikanischen Kongress – Eine kritische Nachbetrachtung

Ankündigung der Live-Übertragung der öffentlichen UFO-Anhörung am mexikanischen Parlament. Copyright: Quelle: Canal del Congreso México (Youtube)

Lesezeit: ca. 13 Minuten Mexiko-Stadt (Mexiko) – Am 7. November 2023 fand am mexikanischen Abgeordnetenhaus erneut eine, die nun schon zweite, sog. Anhörung statt, die sich dem Thema „unidentifizierte Phänomene“ widmen sollte, statt. Obwohl damit eigentlich unidentifizierte Flugobjekte und Phänomene (also UFOs bzw. UAP) gemeint waren, wurde die Veranstaltung sehr schnell zu einer erneuten Farce rund um die Diskussion…

Weiterlesen… →

Nächste UFO-Anhörung vor dem US-Kongress und SCIF mit Grusch und Geheimdienstinspekteur

Der „UFO-Whistleblower“ David Grusch am 26. Juli 2023 während seiner Aussagen bei der UFO-Anhörung vor dem U.S. House Subcommittee on National Security, the Border, and Foreign Affairs. Copyright: Public Domain

Lesezeit: ca. 3 Minuten Washington (USA) – Trotz der derzeitigen Turbulenzen im Ringen um einen neuen Mehrheitssprecher im US-Repräsentantenhaus zeigen sich US-Abgeordnete derzeit zuversichtlich, dass es noch in diesem Jahr eine erneute UFO-Anhörung vor einem Kongressausschuss und sogar eine SCIF-Sitzung mit dem “UFO-Whistleblower” David Grusch und dem Generalinspekteur der US-Geheimdienste geben wird. UPDATE 20.10.2023, 09:55h: Mittlerweile hat der Abgeordnete…

Weiterlesen… →

Maussan und Luna planen zweite UFO-Anhörung vor dem mexikanischen Kongress

Das Hauptgebäude des mexikanischen Kongresses. Copyright: Thelmadatter (via WikimediaCommons) / CC BY-SA 3.0

Lesezeit: ca. 2 Minuten Mexiko-Stadt (Mexiko) – Nach der umstrittenen UFO-Podiumsveranstaltung im mexikanischen Abgeordnetenhaus vom 12. September 2023 plant der mexikanische Abgeordnete Sergio Gutiérrez Luna gemeinsam mit dem Journalisten Jaime Maussan nun eine zweite Anhörung im Rahmen des mexikanischen Kongresses und kündigt weitere „Überraschungen“ an. Zuvor sollte es am 12. September 2023 bei der mit internationalen Experten besetzten Podiumsveranstaltung…

Weiterlesen… →

Air Force bestätigt UFO-Vorfall auf der Eglin Air Force Base und Meldung an die US-UFO-Behörde AARO

Symbolbild: F-35 und F-16 Kampfjets über der Eglin Air Force base in Florida. Copyright: U.S. Air Force

Lesezeit: ca. 4 Minuten Washington (USA) – Im Rahmen der jüngsten UFO-Anhörung vor einem Kontrollausschuss des US-Repräsentantenhauses wurden Informationen über eine UFO-Sichtung durch Air-Force-Piloten der Eglin Air Force Base bekannt, zu denen – das bestätigte ein Abgeordneter – auch offenbar dramatische Fotobeweise vorliegen sollen. Jetzt hat die Air Force offiziell eine mit diesem Vorfall einhergehende Meldung an die UFO-Behörde…

Weiterlesen… →

NASA unterrichtet US-Abgeordnete über Ergebnisse der UFO-Studie

Die Signets des House of Representatives und der NASA. Copyright: House.gov / NASA

Lesezeit: ca. 2 Minuten Washington (USA) – Vor einer Woche informierte die NASA die Ergebnisse ihrer ersten Studie über unidentifizierte Flugobjekte und anomale Phänomene im Luftraum (UFOs/UAP) und veröffentlichte den dazugehörigen Bericht. Jetzt lassen sich Abgeordnete des US-Repräsentantenhauses intern über die Ergebnisse der Untersuchung in einem Briefing am US-Kongress unterrichten. Bei der „unabhängigen UFO-Studie der NASA“ handelte es sich…

Weiterlesen… →

Vorerst kein UFO-Untersuchungsausschuss am US-Kongress

Symbolbild: UFOs über dem US-Kongress (Illu.) Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de

Lesezeit: ca. < 1 Minute Washington (USA) – Nach der Anhörung von UFO-Zeugen vor einem Ausschuss des US-Repräsentantenhauses Ende Juli und nicht zuletzt aufgrund der dortigen Aussagen des sogenannten „UFO-Whistleblowers“ David Grusch über ein ultrageheimes UFO-Bergungsprogramm der US-Regierungen, forderten einige Abgeordnete die Einsetzung eins offiziellen UFO-Untersuchungsausschusses durch den US-Kongress. Zumindest vorerst wird es einen solchen Ausschuss jedoch nicht geben. Wie…

Weiterlesen… →

Kontroverse um öffentliche „UFO-Anhörung“ vor dem mexikanischen Abgeordnetenhaus

Blick auf das Podium der „Audiencia Pública: Fenómenos Aéreos Anómalos No Identificados en México“ vom 12. Sepetmber 2023. Copyright/Quelle: Youtube/Congreso de Mexico

Lesezeit: ca. 5 Minuten Mexiko-Stadt (Mexiko) – Am gestrigen Dienstag veranstaltete Abgeordnetenhaus von Mexiko (Cámara de Diputados) eine öffentliche Anhörung von UFO-Zeugen. Neben ehemaligen US-Militärs, Fluglotsen und seriösen UFO-Forschern aus den USA, Frankreich, Brasilien, Argentinien und Mexiko sorgte hingegen die Präsentation zweier der sogenannten „Weißen Mumien von Nazca“ als angeblicher Beweis für vermeintlich außerirdisches bzw. nicht-menschliches humanoides Leben auf…

Weiterlesen… →

US-Abgeordnete gründen UFO-Caucus und fordern vom Generalinspekteur der US-Geheimdienste Auskünfte über geheimes UFO-Bergungsprogramm

Archivbild: Das US-Capitol. Copyright: Gemeinfrei

Lesezeit: ca. 2 Minuten Knoxville (USA) – Die Aussagen des „UFO-Whistleblowers“ David Grusch während einer Anhörung vor dem US-Kongress vom 26. Juli 2023 sorgten weltweit für großes Interesse. Die wirklich wichtigen Informationen des Zeugen über ein angeblich geheimes UFO-Bergungsprogramm der USA wollte und konnte dieser Aufgrund seiner Verschwiegenheitsverpflichtungen im Rahmen der öffentlichen Anhörung nicht nennen. Jetzt fordern beteiligte Abgeordnete…

Weiterlesen… →

Page 2 of 6